Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Marinade Metzger

i.meike

i.meike

Marinade Metzger

Kategorie: Ernährung (8.8.2017)

Hallo, hat irgendjemand Erfahrungswerte mit mariniertem Fleisch? Ich finde irgendwie nichts passendes. Ich kaufe gern marinierte Nackensteaks vom Metzger. Das sind richtig echte Fleischstücke und nicht so Wabbel-Dinger von Aldi. Ich könnte jetzt irgendwelche hier angegebenen Werte nehmen oder Nackensteaks pur plus Fettpunkte? Wie macht ihr das? Wieviel Fett haftet an so einem Stück dran? Ich hatte hier was gefunden und das ergab für zwei Stücke Fleisch über 1000 Kcal. Ist das realistisch? Die Verkäufer vor Ort sind nicht so hilfreich. Erstmal übersteigt es deren Vorstellungsvermögen, daß man abnehmen möchte und dann sagen mir immer nur, dass es ihre Spezialmarinade (wohl mit Paprika) ist...

Problem melden

Antworten

MD23 9.8.2017, 12:18 

Denke auch, dass Paprika in der Marinade ist.

Quaxli 9.8.2017, 12:19 

Ohne Rezept für die Marinade wird das schwierig, da Du raten müßtest, was drin ist. Das Öl könnte man vielleicht noch abschätzen und Gewürze haben in der Regel wenig Kalorien. Aber es könnte durchaus Zucker, Honig, Alkohl, etc. enthalten sein und da wird die Sache schwierig.
Frag' halt mal nach dem Rezept.

tortensc... 9.8.2017, 13:01 

"das ergab für zwei Stücke Fleisch über 1000 Kcal. Ist das realistisch?"

Kommt auf die Größe an. Ich würde mir ein vergleichbares Fertigprodukt aus der Datenbank suchen. Und davon ausgehen das die Marinade hauptsächlich aus Öl besteht. Das hat ohnehin die meisten Kcal.

"Wieviel Fett haftet an so einem Stück dran? " Schwer zu sagen. Ich würde sie abreiben ( mit Küchenpapier) und trotzdme mit 1EL Öl pro 300g rechnen.

ldwg 9.8.2017, 13:18 

Vielleicht so etwas:
http://fddb.info/db/de/lebensmittel/lidl_nackensteaks_mariniert_pfeffer/index.html

Bei Nackensteak ist es eh ungenau, die nagegebenen Werte ja nur Mittelwerte - du weißt ja nicht, womit "dein" Schwein gefüttert wurde und ob es besonders fettig war. Da macht die Marinade wahrscheinlich gar nicht so viel aus. Ich meine, auf 300 gr Steak kommt vielleicht 1 EL Marinade. Da ist die Ungenauigkeit der Kalorien der Marinade wahrscheinlich zu vernachlässigen im Vergleich zur Ungenauigkeit der Kalorien des Fleisches.

Ich nehme an, du isst nicht jeden Tag Nackensteak, da wird die Abnahme wohl nicht daran scheitern.

ReAnimat... 9.8.2017, 14:54 

Ich trage diese ein:
http://fddb.info/db/de/lebensmittel/purland_schwenksteak_vom_schwein_mariniert/index.html

juniper.... 9.8.2017, 19:07 

Ich esse sowas auch eher selten, würde aber auch 10 - 15 gr Öl für die Marinade veranschlagen, und das Nackensteak per se kannst du ja abwiegen. Da dann einen Mittelwert aus der Datenbank nehmen. Ende.

Es kommt ja nicht auf einen Wert an sondern dass du im grossen und ganzen eben alles wichtige notierst (Gewürze z.B. sind eher wurscht).

"für zwei Stücke Fleisch über 1000 Kcal"

Wie VIEL Fleisch??! Für manche sind 150 gr schon ein ordentliches Stück (für mich z.B., mir reicht sogar 120 gr), für andere fängts bei 250 gr aufwärts erst an pro Stück. Ja, mit ausreichend grossem schön durchwachsenem Fleisch plus ölige Marinade sind 1000 kcal wahrscheinlich gut realisierbar.

kleenecl... 9.8.2017, 19:33 

Hallo,ich kann dir nur sagen dass meistens eine Fertigmischung genommen wird.Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen und sie brauchen das Fleisch nur damit einreiben.Wenn du mal etwas springen lässt(Kaffee,Sekt oder so)dann schauen sie bestimmt mal auf das Etikett und verratens dir.Zumindest würde ich das machen

i.meike 10.8.2017, 00:50 

danke für eure antworten. ich denke mal, ich sollte lieber selber marinieren. :( leider sind die von dem laden vom dörpen und haben eher kein verständnis für so absonderliche wünsche, wie nährwerte. :D

Quaxli 10.8.2017, 08:04 

" ich denke mal, ich sollte lieber selber marinieren. "

Das ist natürlich die beste Lösung. Dann weißt Du genau was drin ist - und vor allem, was nicht drin ist (Geschmacksverstärker, etc.)!

tortensc... 10.8.2017, 08:40 

"ich denke mal, ich sollte lieber selber marinieren. "

JA... häufig ist es ja tatsächlich auch so das sich unter der schönen Marinade kein schönes Stück Fleisch versteckt...

i.meike 10.8.2017, 14:05 

bei dem schlachter eigentlich schon. ich ess sonst auch nix groß fertiges, aber im sommer werd ich beim grillfleisch leider schwach.

kleenecl... 14.8.2017, 19:31 

Wenn es ein guter Fleischer ist,dann ist es such gutes Nackenfleisch.Gerade im Sommer ist doch der Abverkauf gut.Montags sollte man etwas vorsichtig sein bei Schweinefleisch.Das ist dann oftmals der Rest vom Wochenende.Bei Lamm und Rind ist es nicht dramatisch,das wird oft nur noch besser.

tilflieg... 15.8.2017, 13:23 

Wenn man grillt, tropft doch auch ziemlich Fett raus? Also verschwinden ein paar Kalorien schon vor dem Essen.

juniper.... 15.8.2017, 13:58 

"Also verschwinden ein paar Kalorien schon vor dem Essen."

ja. und?

Wenn du dir die aufgenommenen Kalorien schön rechnen willst, ACHTUNG AB JETZT IRONIE unbedingt schätzen und zwar grosszügig und abziehen!

Aber bitte dann nicht angelaufen kommen und jammern, dass du nicht abnimmst.

Sorry wenn das jetzt etwas genervt klingt, aber genau mit solchen Fallstricken torpediert man sich die Abnahme.

Grundregel: Kalorienaufnahme grosszügig rechnen (also eher mehr), Kalorienverbrauch (Sport) knapp rechnen.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.