Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Obst und Gemüse ohne Limit?

fressbienchen

fressbie...

Obst und Gemüse ohne Limit?

Kategorie: Ernährung (9.1.2014)

Gestern beim durchzappen wieder drauf gestoßen.
Wer abnehmen will, muss auf seine Ernährung achten, soweit ist das ja kein Geheimniss.
Und immer wieder höre ich, Obst und Gemüse kann man IMMER soviel essen, wie man will.

Natürlich wird man gerade mit Gemüse in der Regel mit weniger kcal satt, aber ich muss auch mit viel Obst und Gemüse (ja ich gestehe mehr Obst :-p) immer daruaf achten, dass ich mein Budget nicht überschreite... oder ist das bei Obst/Gemüse kcal "anders"?

Zählt ihr Obst und Gemüse immer mit, oder lasst ihr dass auch mal ein bisschen aussen vor?
(Bei WW hat das ja generell 0 Punkte und kann immer unbegrenzt gegessen werden!)

Für die 2 Orangen die ich mir heute mittag gegönnt hab, hätt ich mir heute abend noch nen Nachschlag Nudeln gönnen können... und an Nudeln kann ich mich echt vollfressen...
Hab eh immer das Gefühl das mein Tagesumsatz von 1908 kcal was knapp ist...
und davon 80 % sind ja nur noch 1526,4 kcal. :-/

Problem melden

Antworten

Demonic96 9.1.2014, 13:11 

Also zu Ww kann ich nur sagen dass es muell ist.

Wenn du Obst isst solltest Du wegen dem fruchtzucker nicht ZU viel davon essen. Eintragen ist aber pflicht. Alles. Ich trage auch 3g gurke ein ;)

kiggie 9.1.2014, 13:14 

Avocado ist auch Gemüse ... Würde ich aber zählen das es hochkalorisch ist.
Blattsalat und Gurke dagegen haben mit 13 kcal nicht so viel zu bieten auf 100 g. Das kann man eher vernachlässigen.

Grundsätzlich würde ich aber alles zählen damit man eine Übersicht bekommt.

Kat.rin 9.1.2014, 13:19 

Avocado ist streng genommen ein Lorbeergewächs und damit eine Beere.
-Klugsch ende :-)

Diese Antwort wurde von bman123 entfernt. 9.1.2014, 13:20

bman123 9.1.2014, 13:22 

Und Kakao ist eine Frucht.
Somit ist Schokolade Obst.
Und Obst kann man laut WW unbegrenzt essen.

Astarixx 9.1.2014, 13:26 

Die Paranuss ist eine Kapselfrucht, Pekanuss und Pistazie sind Steinfrüchte, also genau wie Erdbeere, Aprikose und so weiter, darum kann man die auch essen soviel man möchte :-)

Zum Glück ist übrigens auch die Mandel eine Steinfrucht, die perfekt zu bman123s Kakaoobst passt, daher auch unbegrenzt verzehrt werden kann, ebenso Marzipanschoki, da Marzipan aus Mandeln hergestellt wird. Bei Haselnuss Schokolade ist es kritischer, da sollten Punkte gezählt werden, allerdings kann die Schokofrucht vom Nettogewicht der Nüsse subtrahiert werden...

:-) oh yeah! bman123 hat WW gecheatet, gefällt mir!!!

HikoKura... 9.1.2014, 13:27 

Also ich trage alles ein. Jedes kleine Stückchen Gemüse oder Obst. Muss ja alles seine Richtigkeit haben. Schließlich hat auch Gemüse genauso wie Obst Kalorien und gerade beim Obst würde ich die ungern unter dem Teppich kehren.

Polyamid 9.1.2014, 13:29 

Obst und Gemüse hat genau so Brennwert und Kalorien wie alles andere auch. Das gehört mitgezählt und zu viel davon macht definitiv dick, wenn auch schwerer wie Schokolade. Bei WW gabs auch schonmal diesen Mist mit "für Kartoffel Beilage nur 2 Punkte anrechnen" und dafür soviel essen bis satt. Gibt da aber so nen paar Kaliber, die sind auch nach nem Kilo Kartoffeln nicht satt.

Astarixx 9.1.2014, 13:30 

Du bekommst aber noch eine echte Antwort: Ich schreibe fast alles auf, nicht nur wegen der Kalorien, sondern um für mich ne Übersicht zu haben wie die Tage so verlaufen sind. Demonic macht das ja sehr krass und schreibt auch Kräuter und so auf (oder?) das würde ich glaube ich nur im Rahmen von erstellten Rezeptlisten drin haben, sonst bin ich zu faul dazu. Würde ich Gemüse garnicht aufführen würde das mein Bild sehr verzerren, da ich viel Gemüse und auch etwas Obst esse, das macht dann ja doch jeden Tag so seine 100 - 300 kcal aus

Astarixx 9.1.2014, 13:33 

(at) Poly: ich erinnere mich, jaaa eine Kollegin hat mal WW gemacht und sich jeden Abend 500g Nudeln (Rohgewicht)I mit einer 0 Punkte Tomatensoße reingezogen, für 4 Punkte und dann gejammert, dass sie eben einfach nicht abnimmt. Das hat mich schon damals an diesen Witz erinnert:

Herr Doktor, die Diätkekse wirken nicht, dabei esse ich schon so viele davon wie es nur geht

Polyamid 9.1.2014, 13:34 

Die Erdbeere is keine Steinfrucht sondern ne Sammelnussfrucht. Damit ne Nuss. Also wunder dich nicht wenn du aufgehst wie nen Hefeklops Astarixx ;)

Astarixx 9.1.2014, 13:35 

:-D

Demonic96 9.1.2014, 13:41 


Astarixx, SO schlimm bin ich jetzt auch nichtmehr, die kräuter oder die gewürze, zb zimt die in meinem ETB stehen kommen von listen her, also rezepten für meinen allabendlichen mageruqark mit zimt zb. Also, wenn ich 100g schnittlauch essen würde, würd ich den abder schon aufschreiben!:D

eichbaum 9.1.2014, 13:43 

Nur Nüsschen hier unterwegs XD lol

Aber ich kann mich der Mehrheit meiner Vorrednern nur anschließen und trage alles relevante sehr gewissenhaft ein.

Ostacem 9.1.2014, 13:54 

Was ist denn mit Lammnüsschen?

flauschb... 9.1.2014, 14:06 

Technisch gesehen vermehren sich Schafe durch Sporen, Lämmer sind also Pilze.

Mal Peter Lustig aus der Dusche geschubst - ich trage zwar alles ein, aber lasse bei Gemüse auch mal fünfe grade sein. Wenn ich 144gr. Gurke auf der Waage habe, dann sind das halt mal 140gr oder 150gr.

8firefly8 9.1.2014, 14:10 

Wenn man also einen Ball voll in die Nüsse bekommt, hat man technisch gesehen garkein Eieromelett, sondern Obstsalat?? XD

[sorry für offtopic :D]

sunshine... 9.1.2014, 14:41 

Also ich trage auch alles ein und kann nur sagen, dass das bei ww auch nur dann aufgeht, wenn man zu relativ normalen Portionen neigt, da die Kalorien da so knapp berechnet sind, dass man locker unter seinen 80 % hier bleibt, also bei Obst und Gemüse satt, oder 125 gr Nudeln oder so dann wohl so ca. auf seine 80 % kommt und trotzdem abnimmt. Wenn man allerdings die Sattmacher ausnutzt kommt man damit nicht mehr hin und nimmt nicht ab oder sogar zu. Deswegen waren auch nur bestimmte Summen an Sattmachern oder begrenzte Tage an Sattmachern erlaubt, wenn ich das noch richtig im Kopf hab. Aber insgesamt ist es definitiv sinnvoller hier alles aufzuschreiben und auf seine 80 % zu kommen als bei ww Obst und Gemüse nicht zu zählen. Denn nach WW kommt meist der Jojoeffekt und macht wieder ww und so weiter. Sorry meine Meinung dazu. Also trag alles ein und entscheide Dich ob Du 2 Orangen oder einen Nachschlag Nudeln essen möchtest/benötigst für Deinen Seelenfrieden und Dein Vitaminkonto :-).

sunshine... 9.1.2014, 14:41 

Ansonsten als Nachschlag, eure Diskussion ist echt klasse, roll mich gerade vor Lachen.

sannisun 9.1.2014, 14:56 

ZU WW: Man muss ja seine Kunden binden, nicht wahr?

Eine Kalorie ist eine Kalorie ist eine Kalorie ist eine Kalorie, egal woher sie stammt.
Daher führt alles, was ich über meinem Bedarf esse zur Zunahme und muss aufgeschrieben werden. Denn nicht das, WAS ich esse zählt, sondern die Kalos, die sich da so an einem Tag zusammenläppern,.
Daher sollte man auch vor allem Obst aber auch einige Gemüsesorten nicht unbegrenzt in sich hineinstopfen, sondern auf die Bilanz achten.

Edel1 9.1.2014, 16:03 

Man kan nur zum tausendsteb mal das Mantra wiederholen: es zählt die Kalorienbilanz, egal wie man seinen Speiseplan ausfüllt. Obst ist zugegeben ein gesünderes Lebensmittel als vieles andere, aber Kalorien hat Obsz eben auch und je nach Sorte nicht zu knapp. Man muss Obst auf alle Fälle mitzählen; einfach unberücksicgtigt drauf los futtern wird nicht funktionieren. Wer was anderes behauptet. die Waage wird ihn Lügen strafen.

fressbie... 9.1.2014, 16:07 

Humor habt ihr jedenfalls! :D

Hab WW ja auch mal gemacht, hat auch bei mir (!) gut geklappt.
Wenn man die Sattmacher tage benutzt um ganz bewusst ein Gefühl für die richtigen Mengen zu bekommen ist das für manche echt hilfreich... wer überhaupt kein Gefühl für Mengen hatt, oder nicht merkt wenn er "satt" ist, kann daran natürlich nur scheitern...

Ich war es aber satt dafür zu bezahlen! Zumahl als meine Diziplin ein wenig nachließ wollte ich kein Geld mehr dafür bezahlen, dass ich nochmal bestätigt bekomme, dass ich "zuviel" esse... :D

"diätkekse" Loool... vllt sollte ich mir die auch mal zulegen...

Das heißt aber im Umkehrschluss auch, wenn ich NUR Obst und Gemüse esse, und es tatsächlich schaffe damit über meinen Gesamtumsatz zu kommen, nehme ich zu.

shadow001 9.1.2014, 16:12 

Bei WW nach dem alten System hätte ich 1200 kcal täglich gehabt.

Ich trage auch alles ein, wobei ich manchmal auch wild drauflos schätze, z. B. beim Essen im Restaurant oder bei Einladungen.

Den Gesamtbedarf kann man bei fddb ausrechnen lassen oder bei davidwinkler oder man kann mit einer Spirometrie den Grundbedarf messen lassen...

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2014, 16:14

fressbie... 9.1.2014, 16:18 

Den Gesamtbedarf hab ich von fddb ausrechnen lassen... kommt mir aber so wenig vor, wenn man hört, dass der durchschnittliche Bedarf bei 2200 kcal oder ähnliches liegt...

fressbie... 9.1.2014, 16:19 

(a)EssIch:
Heißt Hochkalorisches gibst du genau an, bei einem Salat schätz du ganz grob?

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2014, 16:23

Radhexe ... 9.1.2014, 16:27 

naja, durchschnittlich 2200 kcal, das ist etwas hochgegriffen, kommt ja auch auf das Alter an.
Allerdings scheinen mir deine 1900 kcal ein Tick zu wenig zu sein, es sei denn, Du machst derzeit gar kein Sport, dann könnte es wiederum passen!?

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2014, 16:29

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2014, 16:31

sunshine... 9.1.2014, 16:35 

Also ich habe auch nur 1990 Tagesbedarf (weiblich, 34, 168, 68,2 kg, Bürojob heißt PAL 1,2, 2 - 3 die Woche eine Stunde oder mehr laufen, morgens 10 min Gymnastik (dafür kommen natürlich noch kcal dazu)), je nachdem kann das also hinkommen.

Im übrigen bei Einladung, Restaurant etc. schätze ich auch "wild" darauf los, hab aber zwischenzeitlich auch ein realistisches Einschätzungsvermögen dafür bekommen. Im Übrigen ja man kann auch mit nur Obst zunehmen. Deswegen ist ja selbst bei sogenannten Obsttagen immer die Menge begrenzt.

zoee 9.1.2014, 16:41 

Ich finde wer an Obst und Gemüse Kalorien sparen muss der sollte seine Ernährung mal komplett überdenken.
Außerdem denke ich wenn du dann zB doch mal mehr isst und davon eventuell zunehmen solltest, dann war es eher nicht von dem Gemüse oder Obst was du an dem Tag gegessen hast sondern doch eher das Stück Schokolade oder der Nachschlag Nudeln. :)

fressbie... 9.1.2014, 16:45 

(a) Readhexe:

Normalerweise mache ich 2-3 mal die Woche Sport. Darf aber erst am 20.Januer wieder "Sporteln"
(Vorrangegangene OP am 9 Dezember)
Hab das aber, auf anraten vieler hier, NICHT korriegiert.

(a) zoee: Klar im Zweifel dann wohl besser das Obst. Aber manchmal muss es eben doch die Portion Nudeln, oder das Stück Schokolade sein. Ich bin eigentlich voll das Schleckermaul, noch sieht man das GsD nicht, aber wenn ich nicht aufpasse und einfach nur nach Appetit esse würde sich das sicher ändern.

fressbie... 9.1.2014, 16:48 

Bin 1.65 groß; 60 kg, Weiblich, 28 Jahre. Mache normalerweise mindestens 2-3 x die Woche Sport (Tanzen, jeweils < 1 Stunde)
Arbeite im Labor, überweigend sitzend (manche Tage aber auch nur rennerei...)
Ich fahre mir Bus und Bahn zur Arbeit... den weg zur Bahn rechne ich mir aber nicht an, ebensowenig Hausarbeit etc. denke da fängt man an sich selbst zu bescheißen

KeepWeig... 9.1.2014, 17:29 

Das System WW ist einfach nur eine Erfindung um Geld zu machen. Logisch aufgebaut und sinnig finde ich es nicht. Wieso Punkte zählen, wenn auf allen (oder fast allen) Lebensmittelverpackungen die Kalorien stehen :-/

Anicore 9.1.2014, 17:38 

Dass viele Leute (z.B. die WWler) denken, sie könnten Obst ohne Limit essen, ist einer der Gründe, warum die arme Banane so einen schlechten Ruf bei der diätenden Damenwelt hat. "Buhuu, Bananen machen dick", "Buhuu, die bösen Kohlenhydrate...", ... Bananen sind toll. Gesund, lecker, mineralstoffreich, in gewissem Umfang sättigend - super. Aber sie haben eben auch eine höhere Kaloriendichte. Und viele Leute essen sie dann ohne Maß und jammern, dass sie von den bösen Bananen zunehmen, obwohl es doch Obst ist.

Gemüse wie Salat, Gurke, Paprika, Tomate etc. trag ich der Vollständigkeit halber ein, nehme es aber mit dem Abwiegen nicht unbedingts aufs Gramm genau.

Demonic96 9.1.2014, 18:00 

stimmt anicore, ich mag bananen trotzdem nicht!:( :D

fressbie... 9.1.2014, 18:05 

ich ess eigentlich jeden morgen ausser am We, oder wenn ich keine hab eine zum frühstück ;-)
ich mag bananen nur nicht, wenn sie zu reif sind... die werden dann so unangenehm süß...

Catinka 9.1.2014, 18:56 

Boahhh, ich steige auch sofort auf WW um!
Also Nüsse, Schokki, Kartoffeln (Gemüse), Hülsenfrüchte !!! Da darf ich sogar meine Lieblings-Linsenfrikadellen mit Cashewkernen essen, dazu Kartoffeln und Salat, hinterher Mousse auf Chocolat essen - alles quasi Nulldiät :-)

Edel1 9.1.2014, 20:13 

Darf ich mich dazu einladen? eine solche Nulldiät tät mir wohl gefallen. Ob mir aber danach nich meine Kleider passen? großes Fragezeichen

Catinka 10.1.2014, 06:58 

He He, Edel, klar bist du herzlich eingeladen ;-) Ich fürchte nur, dass WW zwei unzufriedenen Kunden mehr hätte :-(

stiech1 10.1.2014, 07:55 

Bei dieser aussage gehen die davon aus dass Obst und Gemüse mehr sättigt und man es davon kaum schafft mehr als sein Tagessoll an Kalorien zu essen. Aber es gibt menschen (wie mich) die das trotzdem schaffen.


Bei 10wbc ist es auch so dass die sagen: Man darf soviel essen wie man will, nur keine Kh's.
Ich habe aber schon mit einigen gesprochen die das gemacht haben, trotzdem nicht abgenommen hatten und als die das 10wbc gesagt haben kam als Antwort: Dann muss man weniger essen und man dürfte natürlich nicht soviel essen wie man will.


Diese Firmen ziehen einem nur das Geld aus der Tasche. Einmal ist die Ernährung nicht gesund und zweitens erzählen die misst. Eben sowas wie mit dem dass man soviel essen darf wie man will. Nur bei den meisten funktioniert diese Aussage.


PS: Ich berate einen seit fasst einem 3/4 Jahr. Er hat von WW zu mir gewechselt, weil er lernen wollte was gesunde Ernährung ist und er meinte eben dass man das bei WW nicht lernt.

Sonneill... 10.1.2014, 08:56 

Oh man, der Wechsel von WW zu Stiech "dem Unwissenden" ist wie vom Regen in die Traufe. Stiech1: DU hast keine Ahnung von gesunder Ernährung und wirst KEINEM weiterhelfen können. Brauchst du das für dein Ego? Nimmt dich zu Hause keiner Ernst und du machst deshalb einen auf Fachmann?? Junge du solltest dich selber mal beraten lassen, bevor du andere beraten möchtest, bist du zu arrogant oder zu dumm um zu verstehen, dass ich nicht 2-3 Kickbox DVDs ansehen kann und dann anfange mich Trainer zu nennen?? Du bist echt nicht ganz sauber...

stiech1 10.1.2014, 08:58 

Hm, vielleicht sollte ich mich dann mal waschen.

Danke für den Tip :)

Sonneill... 10.1.2014, 09:09 

Du bist erkenntnisresistent oder? Aber schon witzig, dass gerade du dich über die Verbreitung von Fehlinformationen aufregst. Ich müsste echt in mich gehen um mir klar zu werden, ob deine Videos oder deine geschriebenen Aussagen naiver sind. Naja, vl. schleuse ich dir ja mal ne "Beratung" unter, dann gibt es später viel zu lachen.

stiech1 10.1.2014, 09:12 

Mach das, ich freu mich drauf.

sannisun 10.1.2014, 17:05 

Hahahahaha, sonneill.. das hatte ich auch schon überlegt.....Und dann als Artikel veröffentlichen oder so, zum Thema Sinn und Unsinn von Ernährungsberatern im Internet.....

Aber wusstest Du denn noch nicht: Die ganzen Stiech1-Kritiker sind nur neidisch, weil sie selbst nichts geregelt bekommen in ihrem Leben. SO sieht das nämlich aus, schließlich hat er ja schon vielen geholfen....

sannisun 10.1.2014, 17:09 

Oder als eigenen Blog? Dann schreib ich auch unter meine Beiträge: "Guckst Du auf meinen Blog, hab da ein paar Sachen aus Frauenzeitschriften zusammengesucht."

Catinka 10.1.2014, 17:27 

Hört doch mit dem Mobbing auf, sonst heult er gleich wieder !

sannisun 10.1.2014, 17:57 

Ich glaube, das Mimimimimi- Kindergartengehabe hat er sich abgewöhnt....

Luppo 10.1.2014, 22:04 

Jetzt bin ich mal in einem Strang nicht unterwegs und gleich geht die Hölle ab.
Kinder, ab in die Ecke! :)

Catinka 11.1.2014, 08:57 

Jawohl Chef ! Wir schämen uns und geloben Besserung ;-)

sannisun 11.1.2014, 09:11 

Wieso, geht doch noch....

berndinox 11.1.2014, 11:22 

Hat sich in den Jahren nix verändert immer noch Kindergarten hier, nur die Namen ändern sich.
Ich hau bei "grünem" Gemüse ordentlich rein, Obst lasse ich beinahe ganz weg. Wenn du wissen willst warum kannst mir gern schreiben, bzw. durchsuch mal das forum nach fruktose. lg

audi91 12.1.2014, 14:03 

Ich hab jetzt mal nicht alles gelesen, aber mir wurde folgendes immer gesagt: Wenn du Lust auf Zucker hast und/oder Zwischendurchhunger dann iss lieber Obst oder Gemüse anstatt eines Schokoriegels - hat zwar auch kcal aber ist gesünder. Ich trage alles Obst und Gemüse ein. lg

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Aus dem Fddb Blog

30. Oktober 2014
Das Vitamin D und Vitamin E

29. Oktober 2014
Die Spurenelemente Fluorid und Jod

24. Oktober 2014
Das Vitamin B6 und Vitamin C

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
¹ = keine Daten verfügbar.