Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von jette132

Erfahre mehr über diesen Benutzer

Vorname:
Keine Angabe

2 Freunde

Elfentanz
Problem melden

Allgemein

Profil von jette132 (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Pinnwand

hansenball hansenba...
21.2.2012, 10:51
Kommentar Kunstgeschichte? Kann ich mir jetzt nicht allzu viel drunter vorstellen, insbesondere nicht was man damit dann für einen Beruf ergreift. Aber es hört sich zumindest spannend und interessant an. Das mit dem Prüfungsstress kenne ich nur zu gut. Du bist jetzt also auf Gewicht halten aus? Dein Gewicht war auch noch relativ gering, oder? So 50 Kilo? Bei mit klappt es eigentlich ganz gut mit dem Essen. Schaffe zumindest regelmäßig im Durchschnitt die 2000 Kalorien. Davon nehme ich auch langsam zu, wenn ich es mit dem Sport nicht übertreibe. :)
hansenball hansenba...
11.1.2012, 09:53
Kommentar Hi du, das hört sich doch so schlecht garnicht an. Die Angst dann schlagartig 10 Kilo mehr zu haben, habe ich auch. Im Moment will auch nichts so wirklich auf die Rippen kommen. Was ich sonst so mache außer versuchen zuzunehmen? Im Augenblick dreht sich bei mir alles um die Arbeit (Hobbies kommen komplett zu kurz). Bin im ÖD beschäftigt, und mache gerade aktuell nebenbei noch ein Aufstiegsstudium für den gehobenen Dienst. Das schlaucht ganz schön, und ist ziemlich zeitintensiv (mit Projektarbeit, Hausaufgaben, Klausuren). Der "Mist" dauert jetzt noch drei Jahre. Mein Tag besteht daher eingentlich nur noch aus Arbeit, Lernen, essen, Sport und Essen. Kein wirklich beziehungstaugliches Leben, aber das muss der Freund jetzt halt mal ein bissel zurückstecken und den "Haushalt" schmeißen. :) Und was machst du so? Liebe Grüße
hansenball hansenba...
9.1.2012, 13:33
Kommentar Hi du, jetzt wo ich deine Pinnwand sehe, kann ich auch auf deinen Pinnwandeintrag antworten. :) Mit dem Essen klappt es im Großen und Ganzen relativ gut bei mir. Mal mehr, mal weniger. Gibt Tage, da muss ich mir in den Hintern treten, um zumindest 90% zu schaffen, um nicht ein zu großes Defizit anzuhäufen und dann gibt es Tage, da schaffe ich locker 150% und könnte eigentlich weiter essen. Die 150% sind dann aber trotz nötiger Zunahme immer mit einem schlechten Gewissen verbunden, und ich ertappe mich dass ich dann bissel nach Ausgleichmöglichkeiten suche und auch oft ausrechne, was ich rechnerisch jetzt zunehmen müsste. Wahrscheinlich lege ich es unterbewußt auf Gewicht halten an. Überwiegend schaffe ich meine 100%, manchmal sogar bissel mehr. Die Zunahme bleibt bisher aber noch aus, kommt dann wahrscheinlich auf einen Schlag (+ 2 Kg oder so). Obwohl mir 2150 Kalorien (100% inkl. Sport) immer so viel vorkommen, wenn auf Packungen ein Wert von durchschnittlich 2000 Kalorien steht. Ich bin nach wie vor Zahlenfixiert und muss hier eintragen, weil ich entweder viel zu wenig oder viel zu viel essen würde. Da bist du schon weiter, meine zumindest gelesen zu haben, dass du nicht mehr einträgst sondern nur noch schätzt, ne? Wie klappt es denn sonst bei dir so? Ganz liebe Grüße

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.