Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von KitDeVille

Erfahre mehr über diesen Benutzer

Vorname:
Keine Angabe

3 Freunde

Dreamy Soul
Problem melden

Allgemein

Profil von KitDeVille (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Pinnwand

Dreamy Soul  Dreamy S...
16.7.2016, 08:34
Kommentar Boah eh... Entschuldige bitte meine Fehler beim schreiben! Ich schreibe immer mit dem Handy und treffe die Tasten beim schnell schreiben teilweise nicht. grrrrr
Dreamy Soul  Dreamy S...
16.7.2016, 08:32
Kommentar Hallo, und erst einmal gute Besserung! Lass dich davon nicht zurück werfen. Klar ist es ärgerlich das du jetz nicht ins Fiti kannst, aner es wird immer mal etwas dazeischen kommen das man rinfach nicht planen kann. Dann achtest du jetz wo du krank bist eben nur auf deine Ernährung. Bis zum WGT ist auf alle Fälle realistisch! Das ist ja immer erst zu Pfingsten. Das ist absolut machbar. Mein Etappenziel sind zwei Konzerte im Oktober. Bis dahin würde ich gerne mein Gewicht eie vor der Schwangerschaft zurück haben. Das waren 78 Kg. Aber wenn es so weiter geht (fast 10 KG weg seit Mai), dann könnte ich das schaffen. Ab August bin ich ja wieder arbeiten und flitze von a nach b als Altenpflegerin. Wenn nicht ist das auch o.k. Ich versuche mir keinen Stress zu machen und mich nicht unter Druck zu setzen. Die OP habe ich gut überstanden aber die erste Zeit war wirklich schlimm. Nun Trage ich noch eine Schiene und je einen Gummi re. und li. zum fixieren. Der Knochen muss ja erst richtig heilen. Darf alles nur zum essen raus machen. Irgendwie hat mein Nerv auch einen Schaden genommen. Meine re. Unterlippe macht nicht mit und ich fühle da nichts. Bekomme jetz Krankengymnastik und eine Stromtherapie zum anregen des Nervs. Oh man eh... Ich hoffe das wird wieder!!! :-/
Dreamy Soul  Dreamy S...
9.6.2016, 08:43
Kommentar Nur das ich mehr abnehmen muss um im normalen BMI Bereich zu landen. Fürs erste wäre ich zufrieden wenn ich wieder so viel wie vor der Schwangerschaft wiegen würde. Das wären jetz noch 16 Kg. Also nicht gerade wenig. 4 Kilo habe ich seit dem 12.05 schon abgenommen aber am Anfang ist ja noch viel Wasser dabei. Wenn ich dann meine 78 Kg wieder habe will ich Stück für Stück die 60 Kg anpeilen. Die 10 Kg schaffst du wenn du konsequent bleibst auf alle Fälle! Das man in stressigen Zeiten zunehmen kann ist ärgerlich aber nicht selten der Fall. Wenn man wieder die zkurve bekommt und umlenkt alles kein Ding. Hast du dich zum Krafttraining im Fiti angemeldet? Ich will auch wieder Krafttraining machen damit das Abnehmen besser klappt. Aber erst ma steht am 23.06 meine OP an und dann die Genesung. Konntest du schon etwas von deinen 10 Kg abnehmen?
Dreamy Soul  Dreamy S...
12.5.2016, 10:55
Kommentar Sry das ich mich sooo lange nicht gemeldet habe! Ich bin hier total abgestorben. Bin damals schwanger geworden. Und habe jetz einen süßen kleinen Sohn der fast 10 Monate alt ist. Da gab es damals erst mal wichtigeres als FDDB. Nun habe ich nach dem ich so gut abgenommen habe, noch jede Menge Schwangerschaftspfunde über ind fühle mich total unwohl. So viel wog ich Jahre nicht mehr und mich frustriert das sehr. Hinzu kommt das ich duch die Schwangerschaft ein Hashimoto enteickelt habe und das erschwert eine Abnahme noch mehr. Manchmal könnte ich echt heulen! Aber trotz allem würde ich meinen Kleinen natürlich nicht mehr her geben wollen. So genug rum geheult! Wie geht es dir und was gibt es neues? LG Jana
0phelia 0phelia
31.3.2016, 20:35
Kommentar Hallo! Dankeschön :) Naja ich esse ansonsten meistens sehr viel, ohne viel drüber nachzudenken. Aber weil der Sommer im Kommen ist, ess ich momentan nicht mehr 24/7, sondern nur wenn ich Hunger habe. +beruflich & privaten Stress momentan. Aber das kommt mir gelegen um den Winterspeck loszuwerden ;) Und was hast du vor? Liebe Grüße!
Svensation10092014 Svensati...
24.11.2014, 17:16
Kommentar Hey, das ist lieb, dankeschön! :) Wird noch ein langer Weg werden, aber ich bin (zumindestens momentan) ganz zuversichtlich. Habe angefangen bei 90 kg und bin inzwischen bei fast 75kg und will aber auf jeden Fall bis zur 60 wieder runter. Habe letztes Jahr durch psychische Probleme, Stress und Liebeskummer rund 30kg zugenommen (tägliches Reinstopfen von allem möglichem und null Sport :x ) und die müssen auf jeden Fall wieder weg. Ist manchmal schwierig Geduld zu haben, aber was solls. Was sind denn deine Ziele hier, wenn ich fragen darf? :)
Dreamy Soul  Dreamy S...
20.7.2014, 11:58
Kommentar Hey, sry das ich mich jetz erst melde aber ich habe derzeit wenig Freizeit und nach 12 h Dienst is nix mehr mit mir los. ;-) Ich habe eine Zahn- und Kiefernfehlstellung. Letzteres ist nicht so schlimm und auch die Kiefernfehlstellung sah man kaum. Da war selbst meine jetzige Kiefernorthopädin erstaunt. War damals als Teenie in Kiefernorthopädischer Behandlung, aber er war offensichtlich inkompetent. Und in dem Alter hinterfragt man ja auch nicht weiter. Hatte auch Brackets aber mehr auch nicht. Dann bin ich durch die Lehre nach Dresden gezogen und habe mir dann irgendwann hier eine Zahnärztin gesucht, da ich nicht mehr so oft nach Hause gefahren bin und hier all meine Ärzte haben wollte. Irgendwann kommt man eben an und lässt das Elternhaus hinter sich. Aber trotz allem fahre ich immer noch gern nach Hause und habe ein gutes Verhältnis zu meiner Familie. Nun ja auf Anrat meiner Ärztin bin ich dann zum Beratungstermin ins Uniklinikum. Die haben mir dann gleich gesagt das die Behandlung ca. 4 Jahre dauert und eine Kombitherapie (Kiefernchirugie und Kiefernorthopädie) durchgeführt werden muss um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Die erste OP habe ich schon hinter mir, in dieser wurde der Oberkiefer geweitert, da dieser zu klein für den Unterkiefer ist. Jetzt habe ich wieder Brackets drin, so werden die Feinarbeiten gemacht und dann folgt die nächste OP. Viele können nicht nachvollziehen warum ich mir das antue, aber das Ding ist das ich keine Wahl habe. Wenn ich nix machen lasse sind Folgeschäden vorprogrammiert und wenn ich im Alter eine Zahnprothese bräuchte wäre dies bei mir kaum machbar. Das ist die grobe Erklärung Du bist also ein NRW-Mädchen! Ich habe einen guten Kumpel der auch als der Ecke kommt. Ich mag dieses Völkchen wirklich sehr. Sehr offene und sympathische Leute, zumindest die ich bisher kennengelernt habe. Leider habe ich es bis jetzt immer noch nicht geschafft ihn zu besuchen.  Nur der Karneval in Köln wäre nix für mich. Bin froh das dies in unsere Gegend nicht so extrem ausgeprägt ist, denn das ist so gar nichts für mich. Was deinen Job angeht ist es leider immer so das es immer ums Geld geht. Hast du vielleicht mal an eine Umschulung gedacht? Gibt es sonst was neues bei dir? Mein Gewicht stagniert derzeit aber das ist nicht weiter schlimm so lange ich nicht wieder zunehme. Ich setze mich nicht unter Druck und mache mir keinen stress. Und mein gebrauchter Crosstrainer kommt ja au bald! Hey! LG Mina
Dreamy Soul  Dreamy S...
5.7.2014, 12:41
Kommentar Hallo! Danke aber auch das Bild ist nicht ganz aktuell, bis auf die Haare! ;) Ich wurde am 15. Mai operiert und war zum Zeitpunkt des WGTs auch noch krankgeschrieben. Daher habe ich mir nur das heidnische Dörfchen gegönnt. Wundert mich nicht das du nicht zugenommen hast, denn auch wenn man sich in der Zeit wohl kaum ans FDDB halten kann läuft und tanzt man ja fast die ganze Zeit. Und viel schlaf bekommt man auch nicht. Zudem muss man sich einfach die eine oder andere Auszeit gönnen, so lang die sich nicht häufen und auch Ausnahmen bleiben ist doch alles im Rahmen. Und man weiß dann auch die eine oder andere Nascherei mehr zu genießen. Auf jedem Mittelaltermarkt gibt es immer diese tollen Handbrote gefüllt mit Käse und Schinken, aber durch die Kiefern-OP konnte ich zu diesem Zeitpunkt nur Breikost und sehr sehr weiche Sachen zu mir nehmen. Das ich darauf verzichten musste hat mich wirklich genervt! :( Naja aber das mit dem kauen, auch wenn ich noch nicht alles kauen kann ist viel besser und ich kann fast wieder alles essen wenn es nicht zu hart ist. Ich habe sehr großen Respekt davor das du regelmäßig ins Fiti gehst und trainierst. Aber denkst du, dass du es ewig durchhalten kannst und immer in deinen Lebensablauf integrieren kannst? Ich stellen mir das sehr schwierig und hart vor. Man muss dazu sehr Diszipliniert sein. Wie lange trainierst du denn immer im Fiti? Gut das du es gemeinsam mit deinem Freund machst, dann könnt ihr euch immer gegenseitig motivieren. Um auf deine Frage zurück zu kommen was ich arbeite: Ich bin eine gelernte Altenpflegerin und habe es im Altenheim nicht mehr ausgehalten. NIE wieder! Nun arbeite ich in einer ambulanten Wohngemeinschaft für Intensivpflege. Betreuen hier Patienten die beatmed werden müssen, Wachkomapatienten und die meisten haben auch ein Tracheostoma (Kanüle die in die Luftröhre führt) + PEG-Anlage (Magensonde) ect. Insgesamt gibt es 6 Patienten und man hat trotzdem reichlich zu tun, da jeder Patienten intensiv betreut wird und die Pflege aufwendiger ist. Aber dennoch kein Vergleich zum Heim. Ich bin mehr gefordert aber habe mehr Zeit für die Patienten und auch für mich um mir eine ausreichende Pause zu gönnen wie sie mir zu steht. Jede Schicht geht 12 h, daran musste ich mich erst noch gewöhnen. Aber da der Zeitdruck und das Stresslevel nicht so enorm ist wie im Heim geht es und man stellt sich mit der Zeit von 8 auf 12 h um. Zudem kommt man wenn man Vollzeit arbeitet schneller auf seine Stunden und hat daher trotzdem viel frei. Ca. 15 Tage über den Monat verteilt arbeiten und 15 Tage frei. Es sei denn es wird wer krank und man muss einspringen, aber das ist ja nicht die Regel. Was machst du denn für einen Job? Du hast geschrieben, das du eine Stressesserin warst. Das klingt nach keinem Job der Spaß macht oder?! Ich freue mich im August erst einmal auf meinen Urlaub! 3 Wochen habe ich frei. Zwar war ich durch mein krank lange nicht da, aber Urlaub ist etwas komplett anderes. Ich wünsche dir ebenfalls weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen! Ach nur noch eins, woher kommst du denn eigentlich? Und bist auch du im WM-Fieber? LG Mina
Dreamy Soul  Dreamy S...
30.6.2014, 00:10
Kommentar Hy, auf dem WGT war ich leider nur auf dem heidnischen Dörfchen aber es war trotzdem total schön. Einfach mal raus aus dem Alltag und das WGT ist nun wirklich einmalig. Pass nur auf mit dem blondieren das du dir die Haare nicht total versaust. Deshalb bin ich au auf Elumen umgestiegen, denn es greift die Haare nicht so sehr an. Ich war mal ne ganze Zeit im Fiti und habe dadurch auch super abgenommen. Habe Krafttraining und Ausdauer kombiniert. Aber irgendwann ist es eingerissen und ich habe wieder zugenommen. War auch schwierig mit meinem Job zu vereinbaren da ich 12 Stunden Diebste habe, daher konnte ich nur gehen wenn ich frei hatte. Musste mich teilweise auch sehr zwingen. Das ist einfach nichts auf Dauer für mich. Man muss etwas finden was einem Spaß macht, dann hält man es auch eher durch. Ich habe das Fahrrad fahren für mich entdeckt und nehme zu jeder Zeit das Rad anstatt der Straßenbahn. Es sei denn es gießt aus Eimern. Mit meinem Freund mache ich auch längere Touren. Das macht mir einfach mehr Spaß als mich ins Fiti zu quälen. Das FDDB hilft dabei natürlich auch sehr. Ich esse immer bis 80% und lege Sonntags meinen Naschtag ein, denn ohne geht's nicht finde ich. Man darf sich nicht alles verbieten, dann ist eine Fressatacke vorprogrammiert. Aber Hut ab! 12 Kilo sind eine ganze Menge. Mein Ziel sind erst einmal die 65 Kilo und dann sehe ich weiter. Versuche mich im allgemeinen sehr gesund zu ernähren. Achte auf viel Obst und Gemüse, so wie auf Vollkornprodukte die länger sättigen. Verzichte auf Fertigprodukte und koche selbst und fettarm. Ich finde man muss eine Lebensweise für dich finden die man auch den Rest des Lebens durchhalten kann um sein Gewicht zu halten. Sicher werde ich FDDB nicht ewig fortführen, aber es ist eine gute Art und Weise sich wieder eine gesunde Ernährungsweise beizubringen. Man kann alles essen aber eben in Maßen. Ich glaube das habe ich bis jetz gut verinnerlicht und höre auch auf mein Sättigungsgefühl. Wo ein Wille da ein Weg. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg! Deine 58 Kg schaffst du sicher noch wenn du weiter am Ball bleibst. Können und ja gegenseitig auf dem laufenden halten, das spornt auch an und hilft! LG Mina
Dreamy Soul  Dreamy S...
29.6.2014, 01:37
Kommentar Vielen Dank für deinen Pinnwandeintrag. Das Bild ist leider etwas veraltet, denn da wog ich noch wesentlich mehr und hab jetzt kurze rote Haare. Ganz ähnlich wie du! Ich schwöre auf Elumen aber so richtig schön knallig ist es leider au nur frisch gefärbt. Dennoch hält es wesentlich länger an. Also ich hab jetz insgesamt 9 Kg verloren und möchte noch mindestens 10 Kg abnehmen. Ich glaube mit 65 Kilo bei einer Größe von 1,63 m könnte ich ganz zufrieden sein. Aber auch jetz fühle ich mich viel wohler. Die Komplimente sind toll und auch das shoppen macht total Spaß. Ich hoffe es geht so weiter. Demnächst bekomme ich einen gebrauchten Crosstrainer und hoffe so nun noch besser abzunehmen. Aber das FDDB ist mit vor allem eine große Hilfe, denn ich brauche einfach diese Selbstkontrolle und ernähre mich nun auch viel gesünder. Ohne Ernährungsumstellung geht es einfach ni. Aber ein mal in der Wiche habe ich einen Naschtag und dann fällt FDDB flach und ich gönne mir was. Das muss auch sein finde ich! Und bei dir? Wunschgewicht schon erreicht? LG Mina
EffiBiest EffiBiest
4.6.2014, 09:56
Kommentar Siehste, auch bei Dir geht vorwärts oder besser gesagt mit dem Gewicht abwärts. Ich nehme jetzt auch die 65 ins Visier. LG

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.