Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von Kyla

Erfahre mehr über diesen Benutzer

Vorname:
Kyla

8 Freunde

keksle
Sandduene
Lorbi60
Sheila 52
Seidenweberin
Problem melden

Allgemein

Profil von Kyla (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Gewicht

Aktuelles Gewicht von Kyla: 118,1 kg

Pinnwand

Sandduene Sandduene
16.1.2017, 20:46
Kommentar  danke, liebe Kyla, freue mich schon auf deinen Brief. Heiligenhafen hat bei der Sturmflut (hoch Egon) etliche m3 an Sandstrand verloren. Der Graswarder war abgeschnitten, überflutet, aber das Wasser stand nicht in den Häusern. Liebe Grüße und bis bald; Elke
Seidenweberin Seidenwe...
9.1.2017, 20:57
Kommentar Hallo Petra, ich habe mich gefreut, von Dir wieder mal etwas zu lesen. Gern lese ich allerdings nicht, daß es Dir nicht gut ging und geht. Hoffentlich bringt die Reha Besserung. Ich drücke die Daumen. - Mit geht es wieder gut. Ich habe das neue Jahr allerdings mit einer Erkältung begonnen. Aber die ist jetzt, Gott sei Dank, wieder weg. Ansonsten gibt es nichts Neues bei mir. - Ich wünsche Dir alles Gute, Petra. Liebe Grüße Margot
Lorbi60 Lorbi60
6.1.2017, 22:46
Kommentar Liebe Petra,auch ich wünsche Dir natürlich ein besseres 2017.Das klingt ja wirklich nicht gut was Du da schreibst.Wie konnte das passieren,Du hattest doch auch sportlich etwas getan.Ist es mit dem Abnehmen nichts geworden?Ich hab auch wieder etwas zugenommen,liege aber noch im Normalbereich.Ich mache 3xin der Woche Sport und bei der Ernährung achte ich schon auf die richtige Menge.Mir hat dabei geholfen meine Magenprobleme die ich mit Omeprazolkapseln im Griff habe und diese jetzt absetzen will.Ich kann nur eine kleine Menge essen ohne dieses Medikament,und da esse ich lieber wenig um keine Schmerzen zubekommen.Ist nur eine frage der Gewohnheit.Meine Morphine gegen Rückenschmerzen kann ich auch absetzen,habe seit Oktober keine Schmerzen mehr.Hatte mit meinen Mann in Bayern am Ammersee meiner Schwester ihr Haus und Hund gehütet,dabei bin ich jeden Tag mit dem Hund 6-9km Bergauf und Bergab gelaufen.Das bei jeden Wetter,was dort herscht ist extremer als im Flachland,jetzt sind dort minus 25C. Das es bei Dir so schwer einzustellen ist gibt es bei vielen.Du mußt auf jeden Fall verhindern Insulin abhängig zu werden.Ich wollte mich nie spritzen und habe alles getan damit das nicht passiert.Glaub mir,Bewegung und wenig Kohlenhydrate helfen enorm einiges zu verbessern.Du hast wieviel zugenommen,wenn ich jetzt lese,bist Du aber schon weit übers Übergewicht drüberweg,da mußt Du wirklich etwas tun.Der Diabetes hat ganz schwerwiegende Folgen.Ich hab schon Neropathie in den Füßen und hab angefertigte Schuhe bekommen.Da sind die Nervenenden abgestorben und man merkt nichts mehr im Fuß wenn er zum Beispiel augerieben ist.Das führt dann zu offenen Beinen und später zu Amputationen.Ich gehe immer zum Fußdoktor und sehe viele die keine Zehen oder Füße haben.Das will doch keiner haben,gerade wo man älter wird ist alles viel mühsamer.Ich hoffe und wünsche Dir das Du es in den Griff bekommst.Wenn Du Hilfe und Motivation brauchst,melde dich,ich bin für Tipps und Ratschläge gern bereit.Ich dachte immer Dir geht es so gut,darum meldest Du dich nicht.Natürlich hast Du sicher auch viel gearbeitet und dabei Belastungen gehabt,die führen oft zu solch Entgleisungen.Freue mich wieder von Dir zu hören,wünsche Dir alles Gute und grüße Dich herzlichst,GABI Auf FB findest Du mich auch und kannst Dich melden.

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.