Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von MirandaGirl

Erfahre mehr über diesen Benutzer

Vorname:
Jun2010
Wohnt in:
144-5 BMI25 73-5...

Fotografin

9 Freunde

heike1964
Malika07
Problem melden

Allgemein

Profil von MirandaGirl (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Gewicht

Aktuelles Gewicht von MirandaGirl: 74,5 kg

Pinnwand

Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
3.9.2013, 17:35
Kommentar Hallo, habe gerade in der Gruppe: "UHU wäre super" und im Thema"Wir sind UHU" einen Text von dir gelesen, dass du von 144kg auf 87kg abgenommen hast. & so wie ich sehe auch noch weiter... WOW! Super Leistung! Ich hab hier mit 152,8kg angefangen und hoffe jetzt endlich mal die Kurve zu bekommen.... ich hoffe es klappt! Es muss doch ein kompl. anderer Körper sein, den man da spürt um sich rum wenn man soviel abnimmt... Hut ab vor deiner Leistung und deiner Disziplin und weiterhin alles alles Gute und viel Erfolg! :) Liebe Grüße aus Berlin, Steffi
MirandaGirl MirandaG...
4.8.2013, 18:02
Kommentar Kleines Update ... ich halte mein Gewicht so um die 74-75kg ... (Sommer 2012 waren es 78kg) .... je nach Wassereinlagerungen ... habe im Februar die hängende Haut am Bauch entfernt bekommen ... jetzt ist mir wohler. Ich mache nur sehr selten ein Ernährungstagebuch ... sehe aber, dass ich heute wohl auch um die 2.000 kcal haben werde ... alles im grünen Bereich.... meine eigene Einschätzung stimmt also noch.
senftube senftube
22.2.2012, 15:06
Kommentar Danke für die Freundschaftsanfrage! Habe Dich jetzt mal "in den erlauchten Kreis" aufgenommen :-))) LG senftube
heike1964 heike1964
11.10.2011, 20:24
Kommentar Oje, das klingt nicht gut. Da wünsche ich mal Gute Besserung!
heike1964 heike1964
11.10.2011, 07:50
Kommentar Hallo Miranda, vielen Dank für deine Freundschaftsanfrage. Ich freue mich auf gegenseitigen Austausch. Du hast ja schon 3 kg unter UHU in ein paar Tagen, da war wohl ein großer Sprung nach unten zuletzt? Viele Grüße Heike
primellein primelle...
8.10.2011, 10:32
Kommentar guten morgen, herzlichen glückwunsch zu deiner tollen abnahme!! das find ich ja super. viel viel glück weiterhin!!!! ganz liebe grüße
MirandaGirl MirandaG...
7.10.2011, 20:42
Kommentar UHU
MirandaGirl MirandaG...
26.8.2011, 12:25
Kommentar So, Ende mit der Zwangspause Sport - Knie ist wieder voll einsatzfähig. Kcal-technisch wieder aufpassen bzw. dem verminderten Gewicht anpassen und regelmäßig Sport treiben - versuche einmal am Tag eine Stunde zu walken, Fitness, oder Aqua ... irgendwas. Irgendeinen Ausgleich zum Büro-Job braucht es.
orangenminze orangenm...
7.8.2011, 17:45
Kommentar Huhu! Es freut mich auch, dich hier zu sehen!
Anja will abnehmen Anja wil...
7.7.2011, 21:48
Kommentar Danke für deine Information bezüglich der essenfreien Wartezeit. Werde mich mal noch bissl in das Thema einlesen. Sei lieb gegrüßt und gute nacht
MirandaGirl MirandaG...
7.7.2011, 16:18
Kommentar Zwangspause in Sachen Sport wegen Arthroskopie im rechten Knie.
Roseanne Roseanne
24.6.2011, 15:27
Kommentar Ich bewundere dein Wissen, deine Konsequenz und und deinen Einsatz ein gesundes Gewicht zu erlangen. Du hast meine Hochachtung, das meine ich ehrlich.
MirandaGirl MirandaG...
4.6.2011, 16:42
Kommentar Bewegungsprotokoll Mai: 4x NordicWalking (60') - 2x QiGong (75') - 4x Aqua-Jogging (50') - 14x Fitnessstudio (Ergometer + Geräte 3 Sätze x15 Wdh) ..... 7h pro Woche Bewegung an 4,7 Tagen ... im Juni verändertes Gerätetraining für den Stoffwechsel mit 3 x je 1 Satz 20 Wdh., dazwischen jeweils 10min Kardio.... wenn's hilft?!
MirandaGirl MirandaG...
24.5.2011, 12:56
Kommentar So, da ich nun mit 117kg die Adipositas II erreicht habe (BMI<40) ist das neue Ziel 102 kg (Adiposits I).
MirandaGirl MirandaG...
12.5.2011, 11:16
Kommentar Die Rezepte 00 bis 05 kommen aus einem Gourmet-Kochkurs bei einem 'fast'-Sternekoch.
Frankie Frankie
3.5.2011, 19:55
Kommentar Also ich hatte auch Angst vor. Hatte mit BMI 32 gestartet ungefähr, aber es stellte sich heraus, dass es schnell ging. Erste Wochen bis 1,5 kg verloren, klar wurde es dann weniger, aber es geht immer noch bergab, man muss nur weiter dran bleiben und es nicht so sehr schleifen lassen. Also wirst du es auch packen
MirandaGirl MirandaG...
28.4.2011, 14:50
Kommentar Hallo Isselchen, wegen deinem Grundumsatz schau am besten in der Gruppe 'Zahlen-Friedhof' von dave. Da kannst du deinen GU feststellen. Ansonsten könnte ich Dir Romane schreiben ... auf jeden Fall versuche auf 3 Mahlzeiten am Tag runterzukommen. Wenn das geht, dann auf 5 ... wobei die Zwischenmahlzeiten immer kohlenhydratfreie Mahlzeiten sein sollen - wegen dem Insulin, damit wir das nicht dauerhaft oben halten. Lass Kuchen etc. erstmal ganz weg, dass macht Heißhunger (das gibts bei mir jetzt noch nicht - für was auch?). Statt normaler Nudeln gibts Vollkornnudeln. Mit Gemüse wird der Teller randvoll gemacht. ---> Wie wäre es denn eine Ernährungsberaterin aufzusuchen? http://www.vdoe.de/expertenpool.html .... Zuschuss durch die KK für die 1. Stunde 35 , 4x 23 ... eine Ernährungsberaterin kennt sich auch mit Eßstörungen und Eßverhaltensstörung aus (wobei du wahrscheinllich eher Eßverhaltensstörungen hast ... also in Gesellschaft zuviel essen; Tellerreste aufessen statt wegwerfen - reine Mutmaßung meinerseits! Eßstörungen sind Bulemie, Binge Eating, Night Eating etc. und sind eine medizinisch-psychosomatische Erkrankung und gehören in die Hand eines Psychologen).
Isselchen Isselchen
28.4.2011, 14:27
Kommentar Hallo Miranda,ich glaube nun habe ich Jemanden gefunden der mir sagen kann mit welcher Menge ich satt sein muss.Hatte mich in der Gruppe Essgestörte angemeldet,da bin ich aber falsch da ich ab -und nicht zunehmen möchte. Fühle mich aber auch als Essgestört,habe mit WW schon 10 kg runter oder mehr und war im GA schon bis auf 90 ,nun wieder 97.4. Meine Portionen sind immer so groß ehe ich satt werde und das schaukelt sich hoch und dann brauche ich immer mehr,allein über Ostern sind 1.4 kg drauf in den paar Tagen und nun versuche ich erst mal wieder mit den für mich ausgerechneten Kalorien zurecht zu kommen und dann davon 80% zu schaffen. Jeden Tag ist das ein Kampf ums satt sein. Wieviel Kalorien darfst du denn am Tag zu dir nehmen und wieviel verbrauchst du tatsächlich? Bin nicht mehr Berufstätig sondern schon älter ,habe einen großen Garten und bewege mich gern mit jungen Leuten.Gruß Gisela
dave.w dave.w
25.4.2011, 19:54
Kommentar Hi Miranda, das kannst du gerne in der Gruppe posten. PAL / GU sollten zwar die Hauptthemen sein, aber alles, was in die Kategorie Zahlen fällt, kann da mit rein. Je mehr Inhalt, desto mehr "Publikum". ;-) Gruß David
alidente alidente
25.4.2011, 19:10
Kommentar Du hast sicher Rech, verdienen ist besser. Warum? Mir war ein Artikel aufgefallen. Aber, lassen wir es. Tschüss angelo
MirandaGirl MirandaG...
21.4.2011, 10:09
Kommentar MMK Multimodales Konzept. Bedeutet Bewegungs-, Ernährungs- und Verhaltenstherapie. Das ist das einzige Konzept, dass die KK und DRV als konservative Abnehmkonzept bei Adipositas anerkennt und eine (erfolglose) Durchführung von 6-12 Monate fordert, bevor die KK (BMI>40) einen chirurgischen Eingriff genehmigt (Magenschlauch/-bypass). Bei mir geht es zwar nicht um eine OP ... ist ja mein erster Abnehmversuch ... und da kam mir das Programm grad recht. Als Ernährungsteil wird kein WW oder SiS oder MetabolicB. akzeptiert! Ernährungstagebuch muss natürlich geschrieben werden, deshalb sind wir hier auf fddb.info. Grad im Moment sind wir dabei die richtigen Portionsgrößen kennenzulernen und zu lernen, was 'Ausgewogene Ernährung' bedeutet. Aber auch viel um Essverhalten. Ich freu mich schon auf den 'Verhalten'-Teil (psychologisch geführt) - da geht es dann richtig ran an den Speck! Genuß - Kindheit - Emotionen - Zwänge - Sucht. Sport kann über Reha-Sport (ärztliche Verordnung über 52 Einheiten) und Aqua-Jogging absolviert werden. Ich geh ins Fitnessstudio. Was wir sonst noch so machen siehst du hier: http://www.bzobb.de/index.php?optioncomdocman&Itemid124 .... 2. Kurs anklicken. Ist von der AOK anerkannt (weiß aber nicht, ob du die 180 bezahlt bekommen würdest, wahrscheinlich nur ein Teil). Und wenn es die KK als 'konservative Methode' fordern kann es nicht schlecht sein.... und ist es auch nicht!
MirandaGirl MirandaG...
23.3.2011, 16:19
Kommentar Gewichtsverlauf gibts hier: http://vave.com/src/7961.png Nächstes Etappenziel ist 117 kg mit BMI<40
MirandaGirl MirandaG...
16.3.2011, 14:38
Kommentar Hallo MMK-Team, die Aufgabe von Fr. Wolf: 100g trockene Vollkornnudeln (Hörnchen) geben 215 g gekochte Nudeln. Wer kocht 'normale Nudeln'?

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.