Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Pizzabrötchen

Paivren

Paivren

Pizzabrötchen

Kategorie: Ernährung (8.3.2019)

Und meine letzte Frage für heute:

Wie viel haben Pizzabrötchen mit Kräuterbutter? Also nicht diese Brötchen im Pizza-Stil, sondern die kleinen bis mittelgroßen Dinger (maximal halb so groß wie ein klassisches Weizenbrötchen), die man oft in Pizzerien mit Kräuterbutter oder Aioli bekommt.

Bei Hallo Pizza Pizzabrötchen stehen 6 Stück (180g) bei 485 kcal.
Bei Hallo Pizza Pizzabrötchen mit Kräuterbutter stehen 6 Stück (100g) bei 543 kcal.

6 Stück auf 100g, da wäre ja jedes nur knapp 17g schwer und man bräuchte 4 Stück um ein normales Weizenbrötchen aufzuwiegen. Wenn man annimmt, dass die Butter auch noch Gewicht hat, wäre ein Brötchen noch leichter... Kommt mir etwas unlogisch vor. Und hat Hallo Pizza wirklich unterschiedlich große Brötchen, je nachdem, ob man sie mit Kräuterbutter oder ohne bestellt??

Von wie viel Kalorien würdet ihr ausgehen bei so 8 Pizzabrötchen mit Kräuterbutter?

Verwirrte Grüße

Problem melden

Antworten

ldwg 13.3.2019, 14:11 

Kauf dir doch die Brötchen und wiege sie ab, wo ist das Problem?

juniper.... 13.3.2019, 16:18 

ldwg, vielleicht hat er/sie die Dinger unterwegs gegessen und schleppt nicht permanent eine Waage mit sich rum?

Paivren, ich würde falls du die Dinger öfters unterwegs isst (vielleicht nicht so sinnvoll beim Abnehmen aber gelegentlich geht es) mal eine kleine Tupperdose mitnehmen und eins davon mit nach Hause nehmen zum abwiegen.

Für den aktuellen Fall würde ich an deiner Stelle sagen wir mal 10 Pizzabrötcheneinträge aufrufen, und einen Durchschnitt bilden wie schwer die Dinger sein sollen. Die Kalorien auf 100 gr scheinen mir halbwegs plausibel. Und ich gebe dir recht, 17 gr/Stück ist lächerlich wenig.

Hier wiegt 1 Stück 30 gr (ohne Kräuterbutter). Also sagen wir mal 35 gr pro Stück mit Butter --> 280 gr --> x 543 --> ca 1.500 Kalorien.

https://fddb.info/db/de/lebensmittel/hallo_pizza_hallo_pizza_pizzabroetchen/index.html

Michael1... 13.3.2019, 20:44 

"Für den aktuellen Fall würde ich an deiner Stelle sagen wir mal 10 Pizzabrötcheneinträge aufrufen, und einen Durchschnitt bilden wie schwer die Dinger sein sollen."

Das ist hier i.d.R. immer die beste Methode. Meist reichen schon 5 Einträge um eindeutige Trends beim kcal pro 100g und evtl. Gewicht pro Stück zu finden. Ein paar mehr zu öffnen kann aber nie schaden.

tortensc... 14.3.2019, 09:27 

Die 100g halte ich einfach für nen Tippfehler. 30g pro Stück erscheint mir realistisch.

600kcal für knap 200g Brötchen ( mit etwas B Fett) halte ich für realistisch...

also für 8 Brötchen eher so 1000kcal.

schreib doch einfach mal den Pizzadealer an;) alles andere ist eh Stochern im Dunkeln.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Aus dem Fddb Blog

9. Oktober 2018 von Julia Fischer
Der Feetup Kopfstandhocker im Test

3. Juli 2018 von Nadine Habbel
Testbericht Urban Sports Club Update

18. Mai 2018 von Nadine Habbel
ride.bln – Darkroom Cycling zu Club-Musik

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.