Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Stelle jetzt eine neue Frage!

fabmari

fabmari

Stelle jetzt eine neue Frage!

Kategorie: Ernährung (7.1.2018)

Wenn ich nur 5-6g/kg Kohlenhydrate essen darf,dann sind das in meinem Fall 310g oder kann ich gerade nicht richtig rechnen?Allein mein Frühstück heute hat schon 87g,wie macht ihr das dann so mit Kartoffeln,Nudeln usw?lg

Problem melden

Antworten

ldwg 8.1.2018, 11:01 

Einfach keine Kartoffeln, Nudeln, usw. essen.
Bei mir gibt es kein Brot, keine Nudeln, keinen Reis, keine Kartoffeln. Wenn Kohlenhydrate, dann entweder aus Gemüse / Obst, oder eben aus Süßigkeiten, weil ich Lust darauf habe. Auf den Rest kann ich verzichten, funktioniert super.

juniper.... 8.1.2018, 12:22 

Wenig Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln... am ehesten noch Kartoffeln weil die mich relativ gut satt machen. Kein Zucker! Aufpassen bei Obst und die Menge anpassen bzw. Sorten auswählen - Beeren haben erheblich weniger Zucker/KH als z.B. Bananen.

Ich komme so auf 160 - 200 gr KH am Tag (ich mach auch kein Low Carb) und das ist kein Problem das zu erreichen. Wenn KH, dann Gemüse, Obst, Haferflocken und auch etwas Kartoffeln.

5 - 6 gr KH pro kg Körpergewicht? 310 gr KH finde ich jetzt echt massig viel.

kiggie 8.1.2018, 13:13 

wer schreibt dir diesen Wert vor? Wenn du abnehmen willst, schreib doch erst einmal eine Weile auf, was du so isst und schaue dann, wo du reduzieren kannst.

fabmari 8.1.2018, 14:16 

Hab ich so gelesen,empfehlung 5-6 g/kg ich finde es ja auch viel.Habe ich mich verrechnet?Ich wiege 62 kg

fabmari 8.1.2018, 14:19 

Steht übrigens hier unter mein Wissen bei Kohlenhydrate

kiggie 8.1.2018, 14:45 

Empfehlungen gibt es wie Sand am Meer, Low Carb, No Carb, High Carb ... Du musst für dich was machbares finden und dir selber Ziele setzen.

Ich habe High Protein als Ziel. wegen Muskelaufbau. Heißt ich schaue, dass ich mein Protein auffülle. Fett als Richtwert 1g / kg und dann fülle ich mich KH auf. Mal mel mal weniger, aber so viel doch selten.

Also erst Ziel setzen, dann die eigene Ernährung anschauen und dann überlegen, was man machen könnte.
Ich würde mich zunächst weniger auf die Makros versteifen, sondern die Kalorienmenge und den IST-Zustand anschauen.

fabmari 8.1.2018, 15:09 

Ich schaffe auch nie diese Zahl und bin daher so irritiert.Ich versuche mich abwechslungsreich -vollwertig zu ernähren und behalte meine 80% im Auge,habe mit walken angefangen um meine Frau diesbezüglich zu unterstützen.Sie hat im übrigen jetzt die Kurve bekommen und nimmt durch Kalorienzählen ab.Das es Abends keine Kh mehr gibt hilft uns beiden.Danke für eure Antworten

Quaxli 10.1.2018, 10:40 

Ich lasse auch Brot, Nudeln, etc. weg und komme auf 1,5 - 2 g pro kg Körpergewicht.
Die meisten meiner KH kommen aus Gemüse, wovon ich sehr viel esse (Obst eher weniger - ist nicht so mein Fall).
LowCarb ist letzten Endes alles Gewohnheit. Am Anfang hat mir schon was gefehlt, mittlerweile geht es sehr gut ohne.
Gleichzeitig achte ich darauf, max. 80% meines Tagesbedarfs zu essen, denn auch mit LowCarb kann man sehr schnell zuviel essen.

juniper.... 10.1.2018, 12:42 

die daten hier unter "Wissen" dürften noch den seit mindestens anderthalb jahren als selbst von der DGE als überholt angesehenen alten DGE Richtlinien entsprechen.

fabmari 10.1.2018, 17:23 

Dann sollte das dringend überarbeitet werden!Sicher orientieren sich viele neue Nutzer daran.

fabmari 10.1.2018, 17:25 

Heute waren es bei mir 210g,da habe ich aber auch eine riesen Portion Nudeln gegessen.Sonst liege ich wohl auch so bei 150-170g.Mir fehlen am Abend noch die Kh,aber das wird schon noch werden.Mein Frauchen zieht auch ordentlich mit.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Aus dem Fddb Blog

3. Juli 2018 von Nadine Habbel
Testbericht Urban Sports Club Update

18. Mai 2018 von Nadine Habbel
ride.bln – Darkroom Cycling zu Club-Musik

26. Januar 2018 von Jane Zels
Erfolg des Monats Januar: Ludwig

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.