Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Granatapfel, frisch

Naturprodukt, Exotisches Obst, Frischobst

Granatapfel, frisch | Hochgeladen von: julifisch
Granatapfel, frisch | Hochgeladen von: JuliFisch
Granatapfel, frisch | Hochgeladen von: Misio

Heißt auch Grenadine und wird vor allem in Mittelmeerregionen angebaut. Er enthält wichtiges Vitamin C, Eisen, Kalzium und Kalium. Das sich in Kammern befindende Fruchtfleisch kann man leicht herauslösen und hat einen erfrischend süß-säuerlichen Geschmack. Der Granatapfel erreicht einen Durchmesser von etwa 8 bis 9 cm und ist rot oder bräunlich gefärbt.Eine 250 g Frucht hat ca. 80 g Schale (inkl. Innenhäute)

Beinhaltet viel Zucker
Vegetarisch (vegan)

Hersteller: Naturprodukt

Produktgruppe: Exotisches Obst, Frischobst

Datenquelle: Schätzung, USDA Nutrient Database. Die Produktdaten wurden am 30.01.2006 von einem Fddb Nutzer erhoben. Hinweise zu den Produktdaten. Aktualisiert: 16.01.2018. Weitere Bezeichnung: Punica granatum

Nährwerte für 100 g

327 kJ
Kalorien
78 kcal
0,7 g
0,6 g
Wassergehalt
79%

Vitamine

0,01 mg
0,2 mg
0,05 mg
0,02 mg

Mineralstoffe

0,0178 g
0,5 mg
0,3 mg
40 mg
0,1 mg
290 mg
0,1 mg
0,02 mg

16 Listen und Rezepte mit Granatapfel, frisch

Ähnliche Produkte

Bewertungen für Granatapfel, frisch

Letzte positive Bewertung
mmss8618, 20.01.2017
geht super leicht,Granatapfel etwas hin und her rollen-halbieren und ausklopfen. Die kerne und der Saft sind super im Joghurt!
Letzte kritische Bewertung
Ngirl, 25.08.2013
Der Granatapfel besteht doch nur aus Kernen mit einem Hauch von Fruchtfleisch drumherum welches auch noch sauer schmeckt...bah! Schade um die guten Inhaltsstoffe....
Alle Bewertungen
Zombiecupcake, 05.06.2016
Leider 20 min Arbeit! Schüssel Wasser, geviertelte Frucht darein, Kerne rauspulen, mit Handsieb Schale und Häutchen entfernen. Keine Sauerei
falara86, 31.05.2015
Wenn man das rauspulen mal raus hat geht es echt fix. Und diese Kerne sind einfach so toll erfrischend im Sommer! Geht auch mit Schokoeis:-)
Serenya, 24.03.2015
Eine meiner absoluten Lieblingsfrüchte! Das Auslösen der Kerne hat man schnell raus, dann geht es ganz fix. So lecker pur oder mit Joghurt!
Avalon81, 15.03.2015
Ess die noch nicht so lange und bei mir gibts oft ne Sauerei beim Entkernen aber lohnt sich. Kombinier die gerne mit Grieß oder Milchreis!
Wenn reif, sind die Kerne lecker: Saftig, knackig & süß. Und angeblich supergesund. Die methodische Pulerei hat man nach einpaar Malen raus.
Weitere Bewertungen anzeigen (11)

Abnehmen mit Ernährungstagebuch

Notiere Lebensmittel und erreiche dauerhaft Deine Ziele. Kostenlos und einfach. Mehr Infos

1 mittelgroßer (155 g)

Brennwert:
507 kJ
Kalorien:
121 kcal
Protein:
1,1 g
Kohlenhydrate:
25,9 g
Fett:
0,9 g

ca. 5,3% des Tagesbedarfs (Frau, 35 Jahre):

Wann hast Du dies gegessen?

Heute

» Morgens
» Mittags
» Abends

Gestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

Vorgestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

100 g (100 g)

Brennwert: 327 kJ, Kalorien: 78 kcal

Wann hast Du dies gegessen?

Heute

» Morgens
» Mittags
» Abends

Gestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

Vorgestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

1 großer (280 g)

Brennwert: 916 kJ, Kalorien: 219 kcal

Wann hast Du dies gegessen?

Heute

» Morgens
» Mittags
» Abends

Gestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

Vorgestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

Details für Portionen zeigen:

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.