Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von tanzmaus67

Erfahre mehr über diesen Benutzer


Foto melden

Vorname:
Eva

2 Freunde

fotomiezekatze
Problem melden

Allgemein

Profil von tanzmaus67 (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Gewicht

Aktuelles Gewicht von tanzmaus67: 64,1 kg

Pinnwand

Ranja Ranja
12.3.2014, 07:36
Kommentar Hallo Eva, bist Du hier noch aktiv? Wie geht's Dir? Hab mein Endziel nun fast geschafft und bin am Überlegen ob ich noch 2-3kg abnehme als Polster sozusagen ;) Melde Dich mal. LG Ranja
KeepWeight KeepWeig...
24.12.2013, 09:10
Kommentar Hallo Eva! Ich wünsche Dir ein ganz tolles Weihnachtsfest und komm gut ins neue Jahr! Viele Grüße Ramona
KeepWeight KeepWeig...
30.9.2013, 19:15
Kommentar Hallo Eva! Danke. Ja, ich bin so extrem froh nicht mehr richtig dick zu sein, das kannst du mir glauben. Freue mich shoppen zu gehen, ich trage jetzt sogar Longpullover mit Strumpfhose und Stiefelletten. Hätte niemals gedacht sowas nochmal tragen zu können. Heute hab ich mir einen Cordrock in Größe 40 gekauft (OK von Tschibo, sind bestimmt Schmeichelgrößen). Und wie gehts dir so? Fällt es dir schwer dein tolles Gewicht zu halten? Gruß Ramona
KeepWeight KeepWeig...
7.7.2013, 10:22
Kommentar Hallo Eva! Dankeschön für Deinen lieben Gruß. Wünsche Dir auch einen schönen Sonntag. Bis die Tage...Gruß Ramona
Polarlys Polarlys
24.6.2013, 08:53
Kommentar Hallo Eva, wollte mal wieder guten Tag sagen :-) Ich hab mich inzwischen ganz gut in LOGIsche Ernährung eingefunden, das klappt prima, muss aufpassen, dass ich nichts mehr abnehme, besonders an den Sporttagen habe ich Mühe, auf meine Kalorien zu kommen. Gebacken hab ich auch schon ganz viel, ich hab festgestellt, dass man im Inet (LOGI-Forum, Facebook-Gruppen) unendlich viele Rezepte finden kann. Die meisten funktionieren auch ganz gut. Selbst mein Brot backe ich jetzt regelmäßig selbst in den verschiedensten Varianten. Ansonsten warten wir hier oben im Norden auf den Sommer, so richtig war er hier noch nicht, wenn man von ein paar warmen Tagen einmal absieht. Würde gerne mal wieder ne größere Radtour machen, aber am Wochenende ist es immer nass und windig oder der Garten ruft, nein, er schreit :-) Es kann nur besser werden ....... Wie geht es dir? Ich hoffe gut und du bist noch immer zufrieden mit Essen und Gewicht. Liebe Grüße aus dem Norden :-)
bodylift bodylift
25.5.2013, 18:38
Kommentar Hallo Eva! Ich brauche das tägliche Aufschreiben noch als Stütze. Macht mir auch immer noch Spaß! Wenn ich so dein Tagebuch lese... du hast zwar gestern nur ca. 1700kcal zu dir genommen... aber fast ein Drittel davon nur durch Süßigkeiten. Nichts gegen ein paar Schnökereien, gönn ich mir auch jeden Tag! Aber das was darin ist, ist doch quasi nur Müll, nutzlos... Zucker, Fette von keiner gesunden Sorte, Aromen, Stabilisatoren... ... ... Ich würde dir empfehlen, den Anteil der Süßigkeiten zu reduzieren und mehr Gesundes zu essen. Isst du ganz bewusst so wenige Kohlenhydrate aus Vollkornbrot, Kartoffeln, Vollkornnudeln oder Hülsenfrüchten? Die könnten dir aber sehr gut tun. Ich drück dir die Daumen, dass du bald in einen guten Ess-Rhythmus zurückfindest! Ganz liebe Grüße, Gabi.
tanzmaus67 tanzmaus...
21.5.2013, 08:48
Kommentar Oh weh. Während ich Ostern relativ diszipliniert hinter mich bringen konnte, war Pfingsten nicht so prickelnd. Am Freitag lecker essen gegangen, am Sonntag ein selbstgekochtes Menü und selbstredend Torte und Kuchen und gestern zwar kein Mittagessen, aber sonst eine mittlere Katastrophe. Ergebnis: Fast ein Kilo mehr. Das muss wieder weg.
KeepWeight KeepWeig...
17.5.2013, 14:30
Kommentar Dankeschön! Dir wünsche ich auch ein schönes Pfingst-Wochenende! LG Ramona
bodylift bodylift
10.5.2013, 07:12
Kommentar Hallo Eva, beim Blick in dein Tagebuch musste ich schmunzeln... du hast immer noch süße Ostereier ;-) Viel Spaß beim Genießen wünscht dir Gabi! :-)
Ranja Ranja
3.5.2013, 10:12
Kommentar Hallöchen :-) Mir geht's prima, jetzt wo mein Schatz wieder zu Hause ist :-) Komischerweise geht gerade mein Gewicht wirklich recht schnell runter, obwohl ich alles weitermache wie bisher. Wenn ich abends noch zu wenig kcal habe, trinke ich of noch ein Glas Saft o.ä. das ich nicht eintrage. Hungere überhaupt nicht. Im Gegenteil bin ich oft den ganzen Tag pappsatt. Vllt. liegt die Abnahme auch am gesteigerten kcal-Verbrauch seit mein Mann wieder da ist ;) LG und ein schönes Wochenende Dir
Ranja Ranja
22.4.2013, 14:26
Kommentar Glückwunsch zu u63 :) Was ist eigentlich Dein Ziel-/Wunschgewicht? Bei 1,70 Größe ist das jetzt ja schon top daumen hoch
KeepWeight KeepWeig...
20.4.2013, 11:32
Kommentar Danke, Danke! Du hast aber auch ein sehr hübsches Foto in deinem Profil! Eine richtige Prinzessin ;-) Schön siehst du aus! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir. Ramona
Polarlys Polarlys
17.4.2013, 15:27
Kommentar Hallo Eva, hab letztes WE auch eine LOGIschen Käsekuchen gemacht, aber nach einem anderen Rezept. Der war zwar ganz lecker, aber mit so einem richtigen Käsekuchen hatte er leider geschmacklich nicht so viel zu tun. Egal, ich versuch es weiter. Allein das Ausprobieren von Rezepten macht ja Spaß :-) LG He
Ranja Ranja
17.4.2013, 07:43
Kommentar Guten Morgen, also bei mir fand der Kuchen dankbare Abnehmer ;) hab selbst nur ein kleines Stück probiert. Hatte den Kuchen gemacht, weil eine Freundin von mir sich nach LOGI ernährt und zu Besuch kam. Ich selbst fand ihn gar nicht sooo käsekuchig, aber auf jeden Fall frisch. Ich darf auch keinen Kuchen machen :) Momentan bin ich allein, da Männe auf Reha ist, und müsste somit einen Großteil selbst venichten. Nicht gut! ;) LG
Ranja Ranja
16.4.2013, 14:30
Kommentar Hey, schau mal hier, hab einen LOGI Kuchen gebacken http://fddb.info/db/de/listen/399405_logi_apfel__kaesekuchen/index.html Alles bis auf Äpfel, Walnüsse und Rosinen mischen und in eine Form geben, Äpfel in Spalten schneiden und drauf verteilen, bei 180 Grad 15 min backen, dann Nüsse und Rosinen drauf und nochmal 20 min backen. Fertig. LG
tanzmaus67 tanzmaus...
10.4.2013, 09:57
Kommentar Bei der Amazone habe ich mir das LOGI-Back- und Dessertbuch bestellt, aber leider lässt es auf sich warten. "Ungeduldig mit den Hufen scharre". Meine Leidenschaft für Kuchen kollidiert leider etwas mit meinen Vorsätzen einer KH-reduzierten und zuckersparenden Ernährung. Freue mich auf Gebäck, das den Blutzuckerspiegel nicht hochtreibt und die KH-Bilanz nicht verhagelt...
tanzmaus67 tanzmaus...
10.4.2013, 09:42
Kommentar Am WE waren wir auf einem Geburtstag eingeladen, es gab ein Menü und nachmittags noch (viel zu viel) Kuchen. Ich hatte auch 2 Kuchen gebacken... und ziemlich viel wieder mitgebracht. Habe die vergangenen 2 Tage noch in Kuchen geschwelgt, aber nun ist der Spuk gottseidank vorbei. Nach solchen Tagen schreit mein Körper sofort wieder nach gesunden Sachen: Gemüse, Obst und viel Protein. Das ist neu seit meiner Ernährungsumstellung.
tanzmaus67 tanzmaus...
10.4.2013, 09:29
Kommentar Nachdem ich nun mein Zielgewicht erreicht habe (und es immer noch runter geht), konnte ich für mich folgendes feststellen: Bis 150 g KH am Tag mit Sport ist alles im Grünen Bereich. Aber wehe, ich habe mal mehr KH gegessen (z.B. in Form von Kuchenorgien wie am letzten WE), dann geht das Gewicht gleich hoch. Ist zwar "nur" Wasser und wieder weg, sobald die KH-Menge unter 150 g fällt, aber stören tut's mich doch.
Polarlys Polarlys
5.4.2013, 20:04
Kommentar Hallo Eva, danke für deine Freundschaftsanzeige. Hab mich sehr gefreut. Mir geht es grad wie dir, das wieder aufhören abzunehmen ist schwierig. Man will ja auch nicht zunehmen. Heute bin ich pappsatt, aber dank Sport nur bei knapp 50% gelandet. Kekse low carb, das wäre auch was für mich!!! :-) Werde mal am WE den Buchladen durchforsten. :-) LG Heike
Polarlys Polarlys
5.4.2013, 12:43
Kommentar Hallo Tanzmaus, danke für dein Feedback. Also 100 g KH ist ja eine Menge, eigentlich versuche ich, zwischen 50 und 80 zu bleiben und dafür deutlich mehr Eiweiß zu essen. Allerdings lasse ich mich, seit ich dieses Tagebuch schreibe, wohl ein wenig von diesen Zahlen tyranisieren. Ziel ist ja erreicht, aber an Sporttagen schaffe ich immer nur so um 50 %. Aber ohne Tagebuch bin ich sicher schnell wieder beim alten Gewicht. Alles nicht so einfach, aber was solls, einfach kann jeder ;-) LG Heike
Ranja Ranja
2.4.2013, 17:26
Kommentar oja, das kenn ich! Hab auch manchmal das Gefühl, dass ich nicht mehr so belastbar bin, aber da wird sich mein Körper einfach dran gewöhnen müssen ;) Oster hab ich gut überstanden. Wahrscheinlich, da wir nicht unterwegs waren. Mein Mann ist gerade gesundheitl. etwas angeschlagen, weswegen wir die Family nicht besucht haben, dieses Jahr. Hab gerade allerdings auch immer wieder einen argen Zieps auf Süßes! Ich glaub das liegt am langen Winter - Energie & Glückshormone aufgebraucht. Wird echt Zeit für Sonne. Da fällt mir dann die Disziplin wieder einfacher. UND ich beweg mich wieder mehr :) Bin nämlich im Winter ein Couchpotatoe grins
Ranja Ranja
2.4.2013, 16:58
Kommentar Halloo :) Vielen Dank! Nein, ich variiere sehr stark bei den Kalorien jeden Tag - hängt auch stark davon ab was ich den Tag über so mache. Versuche normalerweise so zwischen 1200 und 1400 kcal zu essen, weil ich mit mehr nicht abnehme (jahrelange Feldversuche ;)) LG
tanzmaus67 tanzmaus...
1.4.2013, 14:44
Kommentar Das gestrige Ostermenü war sooooo lecker. Habe gestern auch bei den Lindt Schokoeiern gut zugelangt - bestimmt mehr als 10 Stück. Schäm. Aber jetzt ist gut. Schokojieper ist erfolgreich beigelegt. Soviel zu essen an einem Tag gab es zuletzt an Weihnachten (ca. 2500 kcal, vielleicht auch mehr) . Mein Körper wusste gar nicht, was er mit den vielen Kalorien tun soll. War gestern noch mehr als 2 Stunden auf dem Crossi und habe trotz der Völlerei 400 g abgenommen. Irre. Ab heute sind wir wieder brav. Was in der Spargelzeit auch nicht weiter schwerfallen wird....
tanzmaus67 tanzmaus...
30.3.2013, 21:53
Kommentar Ich fürchte, das war ein kalorienreicher Tag, den ich heute in der Küche verbracht habe, um das Menü vorzubereiten. War aber vielleicht nötig.... Morgen und übermorgen lass ich die Waage Waage sein. Zur Schadensbegrenzung geht's jetzt noch auf den Crosstrainer.
Ranja Ranja
30.3.2013, 17:14
Kommentar Hallo, bin durch Zufall auf Dein Profil gestoßen und wollte Dir einfach mal zu Deinem Erfolg gratulieren. Schöne Ostertage und lG, Ravi
tanzmaus67 tanzmaus...
30.3.2013, 08:28
Kommentar Aber zur Feier des Tages gibt es morgen ein schönes, gesundes und kalorienarmes Ostermenü. Das muss einfach sein. Möhren-Aprikosen-Suppe - Forellentatar auf Pumpernickeltaler - Dry Aged Tenderloin Rinderfiletsteak mit Spargel, Sauce Bearnaise und Kräuterflädle - Buttermilchcreme mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott. Alle Rezepte bis aufs Hauptgericht sind von der Webseite eatsmarter.de. Und zum Kaffee eine Himbeerquarktorte. Die ist nicht ganz so kalorienarm, aber was solls. Ich glaube, das habe ich mir jetzt verdient.
tanzmaus67 tanzmaus...
30.3.2013, 08:22
Kommentar Ziel ist erreicht! Mein Gewicht "jojot" derzeit immer um 65 kg herum, mehr will mein Körper gerade nicht hergeben, obwohl ich mit Sport nach wie vor auf nur ungefähr 50% des Tagesbedarfes komme.
Polarlys Polarlys
18.3.2013, 16:12
Kommentar Hallo Tanzmaus, schreib doch mal, was du über LOGI so herausgefunden hast. Ich esse wohl auch nach diesem Prinzip, wobei ich bis heute nicht wußte, dass es eines ist. :-) Lieben Gruß
Tinah Tinah
16.3.2013, 11:50
Kommentar Herzlich Willkommen :)
tanzmaus67 tanzmaus...
16.3.2013, 10:10
Kommentar Mist. Habe mir durch zuviel Training wahrscheinlich eine Blockade des Iliosacralgelenks geholt. Einsteigen ins Auto, Autofahren und Aussteigen und allgemein Sitzen ist eine Tortur. Und ich kann fast keinen Sport machen. Und gestern abend kam der Restaurantbesuch beim Türken noch obendrauf. Aber ich betrachte das jetzt einfach mal als Refeed-Day (der zweite innerhalb der 10 Wochen, die ich jetzt abnehme) und mache weiter bis Ostern und dann mal sehen, was die Waage am Ostersonntag sagt.
tanzmaus67 tanzmaus...
9.3.2013, 09:13
Kommentar Bin gestern noch zur K+U Bäckerei getigert, nachdem ich in Erfahrung bringen konnte, dass es dort sogar 2 Sorten Eiweißbrot gibt (hell und dunkel mit Vollkorn) und habe beide gekauft. Die schmecken nicht schlecht, sind allerdings viel fluffiger als normales Brot und lassen eine gewisse Herzhaftigkeit vermissen. Aber was tut man nicht alles für eine Low-Carb Nährstoffbilanz. Jedenfalls gab es heute je eine Scheibe Eiweißbrot mit Magerquark und Fruttissima zum Frühstück. Es hatte nicht mehr Kalorien als ein Eiweißdrink, aber natürlich doch deutlich mehr Kohlenhydrate. Jetzt mal sehen, wie lange das satt macht.
ange.d.or ange.d.or
5.3.2013, 17:46
Kommentar super Idee! Es ist heute auch einfach zu schön, um drinnen zu sein.. Wünsche dir ganz viel Spaß :)
ange.d.or ange.d.or
4.3.2013, 17:32
Kommentar Hey :) ich hab deinen Beitrag gelesen und wollte dir zu deiner Abnahme gratulieren! Weiterhin noch viel Erfolg! Übrigens sehr hübsches Kleid :) LG
tanzmaus67 tanzmaus...
2.3.2013, 17:25
Kommentar Weniger schön ist, dass Stefansbäck das Eiweißbrot aus dem Sortiment genommen hat. Was habe ich mich darauf gefreut. Muss ich das nun selbst backen?
tanzmaus67 tanzmaus...
2.3.2013, 17:22
Kommentar Juhu.... Heute nach 8 Wochen sind 8 kg weg! Zeit, den Speiseplan etwas zu bereichern, denn Brot geht mir langsam, aber sicher doch etwas ab. Habe mir heute Wasa Delicate Thin Crisps Rosemary + Salt gekauft (schmeckt wirklich toll), Frühlingsquark light, Frutissima und die ersten Erdbeeren von San Lucar, die sogar schon über ein gewisses Aroma verfügen. Und mir sogleich den ersten Erdbeerquark des Jahres gemacht. Außerdem träume ich nachts von einem Frühstück, bestehend aus Knäckebrot mit Quark und Fruttissima.... Deshalb gibt es ab sofort ein kleines Frühstück mit ebendiesem.
tanzmaus67 tanzmaus...
25.2.2013, 16:15
Kommentar Nach dem Studium der verschiedenen Ernährungsformen bin ich nun auch draufgekommen, dass ich - hoffentlich weitgehend - das LOGI-Prinzip befolge, allerdings ohne es bisher gewusst zu haben. Bin durch Zufall darauf gestoßen. Dabei kann man bleiben. Werde mir mal ein bisschen Literatur darüber besorgen.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:43
Kommentar Ach ja: Mein Zielgewicht soll sich langfristig bei 65 kg konsolidieren.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:42
Kommentar Bei meinen letzten Diäten mit Rauchen ging die Gewichtsabnahme mit Low-Carb und viel Bewegung eigentlich relativ schnell und problemlos. Gut: Schnell weg - schnell wieder drauf. Habe ich jetzt auch gelernt. Da ich nie wusste, wieviel ich nun eigentlich essen darf und auch kein Tagebuch geführt habe, hatte ich keine Kontrolle über meine tägliche Kalorienaufnahme. Seit ich nicht mehr rauche, ist das Abnehmen ein niederkalorischer Kampf mit seeeeehr viel Sport. Deshalb möchte ich, nachdem ich mein Zielgewicht erreicht habe, dieses auch halten und muss die Sache diesmal im Auge behalten. Deshalb führe ich mein Tagebuch.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:34
Kommentar Meine letzten Gewichtsabnahmen: Juli / August 2009 von 72 auf 62 kg. Juni 2010: 70 auf 65 kg Gewicht halten: Das üben wir noch. :-)) Nach ungefähr 4 Wochen war ich bei bei meinen "normalen" Essgewohnheiten wieder bei 68 - 70 kg und da blieb es dann auch.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:28
Kommentar Nun nehme ich seit 7. Januar 2013 (mal wieder) ab. Inzwischen sind 7,5 kg weg. Ich mache eine gemäßigte Form von Low-Carb und gehe bis ungefähr 100 g KH am Tag, lasse aber Brot, Nudeln und Kartoffeln konsequent weg. Meine Erfahrung aus früheren Low-Carb Diäten haben jedoch gezeigt, dass ein allzu rigider Verzicht auf Kohlehydrate nichts bringt, da sich der Körper danach jedes KH zurückholt und das Gewicht nach relativ kurzer Zeit wieder wie vor der Diät ist.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:22
Kommentar Beim Rauchstopp hatte ich ungefähr 70 kg - für mich im gelben Bereich. Anfang Januar waren es dann 75,5 kg, die mich veranlassten, sofort die Reißleine zu ziehen. Denn ich war dabei, die letzten 2 Hosen zu sprengen, die mir noch passten und ich möchte nicht wirklich Hosen in Gr. 44 tragen....
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:14
Kommentar Aber nun zur aktuellen Geschichte, warum ich hierhergefunden habe: Ende September letzten Jahres habe ich nach 22 Jahren das Rauchen aufgegeben - im Durchschnitt 1 Schachtel pro Tag. Mein Körper fand das nämlich gar nicht mehr lustig. Durch meinen Sport konnte ich die Qualmerei lange konditionell kompensieren, aber seit letztem Jahr ging es bergab. Die Kondition ging gegen Null und zum Schluss hat jede Zigarette den Herzschlag beschleunigt. Da wusste ich: Time to say Good Bye.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:09
Kommentar Man sollte nicht so schnell auf Senden drücken. :-( Weitere Hobbies: Pilates, Kochen, Backen und Lesen.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:07
Kommentar Meine Hobbies sind, wie schon erwähnt, Tanzen: Standard, Latein, Tango Argentino, Stepptanz und seit kurzem auch wieder Ballett, was ich schon in meiner Jugend lange Jahre gemacht habe und nun wieder entdeckt habe. Wenn es draußen annehmbar ist, mache ich auch Nordic Walking und Inline Skating, ausserdem gehe ich sporadisch skifahren.
tanzmaus67 tanzmaus...
24.2.2013, 15:02
Kommentar Hallole zusammen! Auf der Suche nach einem Ernährungstagebuch bin ich auf FDDB gestoßen. Wie ich schnell feststellen konnte, ist das eine sehr praktische Sache, weil ich nicht selbst rechnen muss. Aber zuerst zu meiner "Diätkarriere": Ich bin 45 Jahre jung, 1,70 m groß und mein Gewicht schwankt, seit ich ausgewachsen bin, zwischen 62 und max 72 kg. 62 kg ist Juhu, was ich aber (meistens frisch nach einer Diät errungen) nie lange halten konnte. 72 kg ist das Maximum, was ich aus Kleidungs- und optischen Gründen zulasse. Da ich leidenschaftlich gerne tanze, sehe ich ein Zuviel schnell im Spiegel. Tanzschuhe mit 7,5 cm Absatz machen die Sache etwas gnädiger, aber täuschen doch nicht darüber hinweg, dass weniger Körpermasse beim Tanzen mehr ist.

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen