Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Intermittierendes Fasten

Caitlin

Caitlin

Intermittierendes Fasten

Kategorie: Ernährung (28.6.2011)

Hat einer von Euch damit Erfahrung? Mich hat die Idee begeistert und so habe ich letzte Woche zwei Fastentage zwischendurch eingelegt. Wichtig ist es, nicht tagelang am Stück zu fasten sondern das nach einem Tag mit mindestens einem Tag Normalernährung zu unterbrechen. Ich lege morgen wieder los und finde es prima so umgehend beispielsweise einen Überflußtag wieder ausgleichen zu können. Bei mir hat sich an den zwei Tagen letzten Woche keinerlei Hungergefühl eingestelllt - ja gut, abends so kurz vor dem zu Bett gehen war ich dann schon am Punkt an dem ich mich auf das Frühstück am nächsten Tag gefreut habe. Habe da dann aber auch nicht mehr als sonst gegessen.

"Hardliner" wechseln Fasten- und Normaltag in regelmäßigem Rythmus ab.

Problem melden

Antworten

Diese Antwort wurde entfernt. 28.6.2011, 22:52

Caitlin 29.6.2011, 09:02 

Naja, Dinnercanceling ist nicht mein Ding. Ich kann nicht den halben Tag was Essen und dann nur aufs Abendessen verzichten. Da komme ich um vor Hunger. Merkwürdiger Weise fällt mir ein ganzer Tag viel leichter.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen