Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Körperfettwaage

mel

mel

Körperfettwaage

Kategorie: Ernährung (7.4.2010)

Ach und noch eine Frage. Ich habe mir eine neue Waage gekauft, weil die alte kaputt war. Eine mit Körperfettanzeige, gruselig. Was haltet ihr von diesen Waagen, stimmt das echt so, kann die wirklich durch die Füße hindurch das einigermaßen verlässlich messen?
Ich muss ja sagen, die ist ganz schön schonungslos. Keine Sprüche la, "ach, ist doch okay, dein Gewicht", sondern ein lapidares, strenges "OVERFAT"!!! Da habe ich es nun also schwarz auf weiß, bzw. grün auf schwarz. Wieviel Körperfettanteil ist denn vertretbar? Wie viel ich drüber bin, verrat ich euch erst, wenn ich weiß, wie schlimm es ist ;-)

Problem melden

Antworten

ZeitReis... 8.4.2010, 00:23 

http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperfettanteil
Denke die Wiki Seite sollte dir behilflich sein.
So ganz genau sind diese Waagen für 20 aber wohl nicht.
genau wirst du es sicher nur wissen, wenn du deinen Arzt konsultierst.

Diese Antwort wurde entfernt. 8.4.2010, 06:20

Mullemaus 8.4.2010, 08:41 

Ich besitze auch eine Waage die "alles"mißt, von deinemgewicht über Körperfett, Wasser usw. Das Einzige, was man mit diesen Waagen machen kann ist ignorieren. Um einen genauen Wert zu ermitteln bedarfes etwas mehr als dass was diese Waagen können.
ABER! Ich nutze die Werte als Richtwerte. Es ist sehr wohl erkennbar, ob man Fett usw zulegt oder abnimmt. Das hilft zum Beispiel wenn man sich wie ich täglich wiegt und dann eine Erklärungen für Schwankungen braucht :o)
Im Großen und Ganzen solltest Du diese Werte nicht zu ernst nehmen.

Diese Antwort wurde entfernt. 8.4.2010, 09:47

Diese Antwort wurde entfernt. 8.4.2010, 10:20

Diese Antwort wurde entfernt. 8.4.2010, 12:21

Diese Antwort wurde entfernt. 8.4.2010, 12:50

Diese Antwort wurde entfernt. 8.4.2010, 15:32

mel 8.4.2010, 15:51 

ach nee, ich will das gar nicht so genau wissen, ich merke ja wo ich zu viel fett habe... ist bei mir leider (frauenuntypisch scheinbar) hauptsächlich der bauch, da kämpfe ich schon seit jahren gegen an... meine beine sind relativ schlank und der popo geht auch. naja ich werde die angaben auf der waage dann auch eher ignorieren, bzw. nach ein paar wochen mal gucken, ob sich was verändert hat...

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Privacy Manager