Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Wann gehts los?

karaselka

karaselka

Wann gehts los?

Kategorie: Ernährung (5.3.2012)


Hallo zusammen!

Seit guten zwei Monate halte ich mich strikt an meinen Ernährungsplan, d.h.
80 % vom Grundbedarf 1700 Kalorien + Sportkalorien ca. 300 ,an den Tagen wenn ich Sport treibe (praktisch jeden Tag)

Habe keine 100 Gramm abgenommen!

Das ist sehr frustrierend! Etwas ist doch nicht richtig?!

Weniger zu essen (laut Erfahrungen der anderen Mitglieder) wäre auch nicht die Lösung, da Stoffwechsel sich verlangsamen kann, so habe ich es verstanden.

Wie es ist bei euch? Welche Erfolge? Welche Erfahrungen? Vielleicht hat jmd. einen Rat
Für mich?

Problem melden

Antworten

Schnecki... 5.3.2012, 09:55 

Empfohlen werden 80 % von deinem GESAMTbedarf. Hoffentlich hast du dich nur verschrieben?!?

Astarixx 5.3.2012, 11:23 

Der errechnete Bedarf bei fddb.de ist eine ungefähre Schätzung und trifft nicht für alle zu. Wenn du mit 1700 Kalorien + Sportkalorien also 2000 nicht abnimmst würde ich die Kalorien reduzieren. Allerdings nicht viel sondern um 100 - 200 und sehen was passiert.
Hast du deine Werte korrekt eingetragen? Manchmal ist es auch einfach ein Rechenfehler. Wenn du deine Werte posten magst kann man mal gegenrechnen.

karaselka 5.3.2012, 12:06 

Oh ja, 80 % von meinem Gesamtbedarf sind 1700 Kalorien!
Ich bin 170 groß und 70 kg schwer. Möchte mein Idealgewicht von 63 kg. erreichen.
Also wäre es sinnvoll die Sportkalorien nicht aufessen? Wird da der Stoffwechsel nicht negativ beeinflusst?

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2012, 12:17

karaselka 5.3.2012, 12:56 

Ok, danke euch!
Das probiere ich jetzt, die Sportkalorien weg zu lassen!

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2012, 14:27

karaselka 5.3.2012, 14:47 

Dann versuchen wir es zusammen! :-) mal schauen in paar wochen was die waage zeigt!

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2012, 15:18

teker 5.3.2012, 15:22 

Was machst du denn an Sport?

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2012, 15:45

teker 5.3.2012, 16:14 

Sorry, ich meinte eigentlich karaselka.

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2012, 16:19

karaselka 5.3.2012, 16:59 

ich mache jeden tag eine stunde zumba + 1 -2 stunden stepaerobic pro woche

moniaqua 5.3.2012, 20:58 

Jeden Tag? Kommst Du da nicht ins Übertraining?

Es dauert übrigens manchmal am Anfang etwas. Was sagt denn das Maßband und die Kleidung?

karaselka 5.3.2012, 22:16 

ich habe immer schon ziemlich viel sport gemacht, aber nur so leichte sachen wie aerobic und tanz, jetzt halt statt tanzen zumba :-)
Massband und Kleidung zeigen leider nichts

teker 5.3.2012, 22:41 

Sofern du Zumba mit ordentlicher Intesität betreibst kommst du da locker 600kcal vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Je nach dem wie dein Tag sonst noch aussieht isst du wahrscheinlich wesentlich zu wenig.
Übertraining durch Zumba sollte aber nicht vorkommen.
Hast du mal eingetragen, wieviel du gegessen hast bevor du dich an deinen Plan gehalten hast? Und hast du damit zugenommen oder dein Gewicht gehalten?

karaselka 5.3.2012, 22:56 

ich habe zwieschen 2000 und 2500 kal. gegessen und permanent zugenommen, also das war defenitiv zu viel!

LemonDai... 5.3.2012, 23:15 

Karaselka, bin ähnlich groß und schwer (leicht :-)) wie Du, ich nehme täglich ca. 1500 kcal zu mir und nehme gut ab, halt so ca 500 g pro Woche. Seit Anfang Januar. Ich hatte auch schon zwei Wochen, in denen gar nix ging. Die Sportkalorien esse ich gar nicht, das sind bei mir so täglich 300-400 kcal. Unter meinen Grundumsatz komme ich absichtlich nicht. Ich drücke Dir die Daumen, dass es mit 1500 kcal netto klappt!

karaselka 5.3.2012, 23:20 

Danke für den Tipp, hoffe nur, dass ich es schaffe mit 1500 kcal klar zu kommen;
mein grundbedarf liegt bei 1480 kcal, also 1500 sollte reichen

moniaqua 6.3.2012, 13:56 

Zwischen 1500 und 1700 läge ja noch 1600, nur mal so als Versuch :)

Hmm, Waage nichts und Maßband etc nichts ist schon wenig. Entweder ist es tatsächlich zu viel mit 1700 kcal oder Du hast schon eine Vorgeschichte, dass der Stoffwechsel nicht so will. Oder Dein Gewicht passt einfach zu Dir, ungeachtet aller "Ideal-" und "Normal"gewichte. Wir sind einfach keine Roboter.

karaselka 6.3.2012, 15:09 

Ich denke es ist ehe Stoffwechselstörung. Letzte 7 Jahre habe ich sämtliche Diäten gemacht. Von Fasten bis Atkins, von WW bis Metabolic Balance (das war als letzte mit 800 kcal am Tag), und dazwischen so ziemlich alles was man im Internet oder im Buchladen finden kann. Ich glaube ich muss mich gedulden, anscheinend brauche ich wirklich länge als die andere um mein Stoffwechsel wieder in Ordnung zu bringen.
Aber Frage ist wie lange brauch es? :-)

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen