Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von emma96

Erfahre mehr über diesen Benutzer


Foto melden

Vorname:
Emma

Fotografin
Premium-Mitglied

13 Freunde

Seidenweberin
maja0129
dat Inge
Stockrose
MoppelchenHoppelchen
UteE
Violetta2013
Spinlady
Problem melden

Allgemein

Profil von emma96 (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Pinnwand

Seidenweberin Seidenwe...
25.6.2019, 16:16
Kommentar  Liebe Emma, ich habe leider über 98,0 kg im Moment. Aber ich habe auch ziemlich dicke Finger und Füße. Ich denke, wenn das weg ist, werde ich auch wieder darunter liegen. Aber ich freue mich über Deinen Erfolg. Weiter so. Mal sehen, wer von uns beiden zuerst die 96,0 kg erreicht hat. - Bei uns ist es heute auch sehr heiß. Das Thermometer auf meinem Balkon zeigt 35 Grad an. Das ist selbst mir zu heiß. So sieht es für die nächsten Tage bei uns aus: Morgen 30 Grad, Donnerstag "nur" 25 Grad und Freitag 26 Grad. Am Wochenende wird es dann wieder heißer. Samstag 32 Grad und Sonntag 31 Grad. Das tut meinem Kopf nicht so gut. Aber heute geht es. - Auf dem Dorf wird es auch nicht viel kühler sein, Emma. Trotzdem wünsche ich Dir dort eine schöne Zeit. Bis bald also, liebe Grüße Margot
Seidenweberin Seidenwe...
24.6.2019, 17:14
Kommentar Da wir am Sonntag telefoniert haben, liebe Emma, muß ich Dir hier nicht mehr antworten. Darum lasse ich nur Grüße da und sage "bis bald", Margot
Parson Parson
7.6.2019, 19:39
Kommentar Hallo Emma, ich grüße Dich! Danke für den Hinweis. War schon längere Zeit nicht mehr hier bei Fddb. Bin öfters auf Facebook um über meinen Hund ZURI, den ich aus der Tötung in Ungarn geholt habe, bzw. sie wurde mir dann hier her gebracht, Bericht erstatte. Allerdings habe ich das jetzt 4 Wochen lang gemacht und ich denke, dass es im hintersten Eck von Deutschland angekommen ist, dass ich dieses verwahrloste und heruntergewirtschaftete kleine Lebewesen gesund bekomme. Mein Mann o.T. ist im Februar und wenige Woche später die süße TRIXI gestorben. Alles was ich von ganzem Herzen liebe gehabt habe ist nicht mehr da. Es war eine Stille und Leere um mich; ich kann es gar nicht in Worten sagen und sie fehlen mir auch heute noch so, so arg! Ohne Hund geht bei mir gar nichts und so habe ich das kleine Malteser-Mädchen, geschätzt vom Ungarischen Tierarzt auf 8 Jahre, aus der Tötungsstation frei gekauft. Noch 8 mal schlafen, dann breche ich, für immer, meine Zelte hier in Münster ab. Es geht, zusammen mit ZURI, zurück in meine Heimat, es geht auf die schwäbische Alb. Ich lebe gerade im Chaos und ich stecke wirklich bis über beide Ohren im Umzugsstress. Warum tue ich mir das mit meinen 76 Jahren auch an, werde ich gefragt. Was soll hier noch ohne meine Lieben zumal ich nie im Münsterland heimisch war. So liebe Emma, jetzt habe ich viel von mir erzählt und ich hoffe, dass es Dir richtig gut geht. Natürlich wünsche ich dir einen gemütlichen Abend und auch schon ein wunderschönes Wochenende. Liebe Grüßchen kommen an Dich von Brigitte
Seidenweberin Seidenwe...
25.5.2019, 19:08
Kommentar  Liebe Emma, bis auf Kopfschmerzen ist bei mir alles in Ordnung. Ich habe im Moment nur keine Lust, viel zu reden. Ich melde mich aber, sobald es mir besser geht. - Es freut mich, daß Du bald wieder zweistellig bis. Aber ich wußte ja, daß Du es schaffst. - Das Wetter ist bei uns durchwachsen. Mal scheint die Sonne, mal nicht. Und es sind so um die 20 Grad. Gestern und vorgestern war es wärmer. Diese Temperaturschwankungen bekommen meinem Kopf gar nicht. Ich hoffe wirklich, daß das Wetter bald beständiger wird. Dann werde ich keine Kopfschmerzen mehr haben. - Jetzt wünsche ich Dir noch ein schönes Wochenende. Bis bald, liebe Grüße Margot
Seidenweberin Seidenwe...
19.3.2019, 22:08
Kommentar Liebe Emma, mir ging es letzte Woche nicht gut. Du weißt, mein Kopf. Aber jetzt geht es. Gestern und heute war ich allerdings unterwegs. Ich melde mich morgen. Liebe Grüße Margot
Seidenweberin Seidenwe...
3.3.2019, 00:43
Kommentar Braves Mädchen! :-)) Wir telefonieren nächste Woche mal.
Seidenweberin Seidenwe...
2.3.2019, 23:07
Kommentar Viel Spaß beim Lesen meines "Romanes" -grins-.
Seidenweberin Seidenwe...
2.3.2019, 23:06
Kommentar Liebe Emma, ich hatte auch so eine Durststrecke. Aber die habe ich auch überwunden. Ich habe seit dem 30. Januar 2,2 kg abgenommen. Aber es sollen noch mehr werden. Da ich jetzt aber die Kurve bekommen habe und wieder sehr diszipliniert bin, werde ich es schaffen, endlich die angestrebten 93,0 kg zu erreichen. Ich werde das zwar nicht in dieser Aktion, die wir wieder laufen haben, schafffen. Aber in der Folgeaktion will ich es. Und dieses Mal schaffe ich es auch. Wir Mädels unterstützen uns gegenseitig. Und das ist toll. - Du hast Dein Tagebuch nicht offen bei FDDB. Darum kann ich es nicht einsehen. Schade. - Ich mußte mich heute auch sehr zusammenreißen. Mein jüngstes Halbenkelkind hat seinen Geburtstag nachgefeiert. Aber ich bin stark geblieben. Du kannst es in meinem Tagebuch nachlesen. - Emma, was soll ich denn erst mal sagen: Unsere Nele wird 11. Und wenn ich die Kinder meiner ältesten Stieftochter noch dazu nehmen, dann ist es noch krasser. Die Große wird 14, die Mittlere 13 und, wie geschrieben, der Kleine ist 8 geworden. Und Tamina wird schon 9 Jahre im Mai. Ich habe vorgestern, als ich vom Friseur kam und zuhause in den Spiegel geschaut habe, mit wieder ins Gedächtnis rufen müssen, daß ich dieses Jahr 72 Jahre alt werde. Das kann ich manchmal gar nicht fassen. Und ich bekomme nicht nur immer wieder gesagt, daß nicht nur meine Einstellung nicht der einer Frau über 70 entspricht, sondern ich auch nicht so als aussehe. Das geht natürlich runter wie Öl -lach-. - Ich habe letzte und auch diese Woche an einigen Tagen salzlos gekocht, Emma. Das scheint wirklich etwas zu bringen. Vor allem habe ich nicht mehr so dicke Finger und Füße. Und Reis esse ich sowieso öfter in der Woche. - Bei uns ist es seit Donnerstag auch kälter geworden. Gestern hat es allerdings nicht geregnet. Dafür mußte ich mir heute, als ich vom Geburtstag zurück nach Hause, bie Woolworth einen Knirps kaufen. Denn meinen Stockschirm, den ich mitnehme, wenn ich nicht die große Handtasche nehme, hatte ich natürlich zuhause gelassen. Und es regnete sehr stark. Ich wäre pitschnaß geworden, auf dem Weg von der Bushaltestelle bis zuhause. Und das wollte ich nicht. Mein alter Knirps, den ich im Trolly mitnehme, ist sowieso nicht mehr so ganz ganz -lach-. also kommt der neue jetzt in den Trolly und der alte kommt in den Müll. So habe ich auch immer einen dabei, wenn ich einkaufen gehe. - Stimmt, gestern war der meteorolische Frühlingsanfang. Der ist natürlich total in "die Hose" gegangen -grins-. Aber naja, so ist das Wetter etwas gsünder und ist fü rmeinen Kopf besser. - So, jetzt bist Du auch wieder auf dem Laufenden. Ich wünsche Dir eine tolle kommende Renterinnen-Zeit -frechgrins-. Liebe Grüße Margot, gleichfalls Strahlefrauchen

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.