Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Mineralstoff Eisen

Eisen in Lebensmitteln

Beschreibung und Funktion

Eisen ist maßgeblich beteiligt an der Bildung von Hämoglobin (roter Blutfarbstoff), den roten Blutkörperchen sowie Myoglobin und ist somit essentiell für den Sauerstofftransport im Körper. Außerdem ist Eisen ein zentraler Bestandteil vieler Enzyme und spielt eine wichtige Rolle in der Immunabwehr.

Tagesbedarf, Mangelerscheinungen und Überdosierung

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen liegt bei 10 mg. Frauen im gebärfähigen Alter haben einen erhöhten Bedarf an Eisen. Dieser liegt bei 15 mg pro Tag.

Mangelerscheinungen treten meist nicht durch eine unzureichende Zufuhr über die Nahrung (außer bei streng vegetarischer und vor allem veganer Ernährung) auf, sondern oft in Folge von Störungen in der Eisenresorption (Magen-Darm-Erkrankungen) oder durch stärkeren Blutverlust (häufige Blutspender, starke Regelblutungen) auf. Als Folge eines Eisenmangels können Müdigkeit, Kopfschmerzen, spröde Haut, Kurzatmigkeit und Herzrasen auftreten.

Eine Überdosierung ist über die Nahrungsaufnahme selten und tritt meist nur als Folge von länger anhaltender Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln auf. Als typisches Symptom sind eine gräuliche Verfärbung der Haut oder eine dunkle Verfärbung des Stuhls charakteristisch.

Lebensmittel mit viel Eisen

Die grösste Menge Eisen findet sich in Fleisch und in Getreideprodukten. Auch in vielen Obstprodukten und Gemüseprodukten findet sich Eisen.

ProduktPortionEisen
» 1 Portion Currywurst 170 g3,1 mg
» 1 Portion Corn Pops 25 g2 mg
» 1 Rippe Ritter Sport, à la Mousse au Chocolat 25 g2,1 mg
» 1 kleine Tomaten, frisch 50 g0,2 mg
» 1 Glas Limettensaft 200 ml1,2 mg
» 1 Scheibe Roquefort, 45% Fett i.Tr. 30 g0,2 mg
» 1 Portion Chicken Tikka Masala 350 g3,2 mg
» 1 kleine Clementine, frisch 50 g0,2 mg
» 100 g Erdbeeren, frisch 100 g0,6 mg
» 100 g Lachs 100 g0,2 mg
» 100 g Birkenpilz 100 g1,6 mg
» 20 g Weizenmehl, Type 405 20 g0,3 mg
» 1 Glas Rotweinschorle 150 ml0,3 mg
» 1 Portion Kaiserschmarrn 300 g2,1 mg
» 150 g Joghurt, 3,5% Fett 150 g0,1 mg
» 1 Stück Nusszopf 100 g1,2 mg
» 20 g Ketchup, Tomaten 20 g0,2 mg
» 1 mittelgroße Apfelsine, frisch 130 g0,3 mg
» 100 g Stachelbeeren, frisch 100 g0,6 mg
» 2 g Salbei, gemahlen 2 g0,6 mg
Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.