Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Vitamin A

Vitamin A (auch: Retinol; Vorstufe: Beta-Carotin): Für gutes Sehvermögen

Beschreibung und Funktion

Das fettlösliche Vitamin A ist insbesondere für die Sehkraft, die Haut und die Abwehrkräfte von Bedeutung. Es reguliert das Hell-Dunkel-Sehen, ist wichtig für den Aufbau und die Erhaltung von Hautzellen und Schleimhäuten und für das Immunsystem. Die Vorstufe dieses Vitamins, Beta-Carotin, wirkt im Körper antioxidativ.

Der empfohlene Tagesbedarf liegt bei Frauen bei 0,8 mg, bei Männern bei 1 mg.

Mangelerscheinungen

In Industrieländern kommt es selten zu einem Mangel an Vitamin A. Bei einer länger anhaltenden Unterversorgung treten Mangelerscheinungen wie trockene Haut und Schleimhäute, geschwächte Immunabwehr, Nachtblindheit und im Extremfall Hornhauttrübungen auf.

Nebenwirkungen bei Überdosierung

Eine Überdosierung von Vitamin A kann auftreten, wenn man zu viel Rinderleber verzehrt oder zu hoch dosierte Nahrungsergänzungsmittel einnimmt. Dies kann zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen. Bei langer Überversorgung kann die Leber geschädigt werden. Eine Überdosierung an Beta-Carotin kann zu gelben Hautverfärbungen führen. Studien belegen, dass bei Rauchern hoch dosierte Beta-Carotin-Präparate das Risiko für Lungenkrebs erhöhen.

Lebensmittel mit viel Vitamin A

Vitamin A findet sich besonders reichhaltig in Leber, Eigelb, Fisch, Vollmilch und Milchprodukten. Beta-Carotin ist vor allem in Karotten, roter Paprika und Spinat enthalten.

ProduktPortionVitamin A
» 1 Portion Spaghetti alla Bolognese 400 g0,24 mg
» 1 Portion Chili con Carne, Durchschnitt 300 g0,57 mg
» 1 Portion Grünkohl mit Pinkel 320 g1,95 mg
» 1 Brotaufstrich Margarine 10 g0,06 mg
» 1 Schnitzel Schweinefleisch, Schnitzel 150 g0,02 mg
» 1 Portion Gemüsepfanne mit Hackfleisch und Reis 350 g0,07 mg
» 1 Glas Traubensaft 200 ml0,02 mg
» 1 Stück Kuchen Fantakuchen 65 g0,03 mg
» 1 Stück Käsestange 120 g0,06 mg
» 1 Stück Nusszopf 100 g0,07 mg
» 1 Knödel Leberknödel 120 g8,83 mg
» 1 Portion Maultaschen 250 g0,35 mg
» 100 g Schmalzkuchen 100 g0,15 mg
» 1 Stück Rosinenbrötchen 50 g0,06 mg
» 100 g Pflaumen, getrocknet 100 g0,02 mg
» 1 Portion Wiener Schnitzel, mit Kartoffeln 350 g0,14 mg
» 1 Portion Thunfisch-Gemüse-Salat, Durchschnitt 300 g0,87 mg
» 1 mittelgroßes Ei, vom Huhn 55 g0,15 mg
» 100 g Papaya, frisch 100 g0,05 mg
» 1 Rippe Ritter Sport, à la Mousse au Chocolat 25 g0,01 mg
Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.