Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von FrommerWunsch

Erfahre mehr über diesen Benutzer

Allgemein

Profil von FrommerWunsch (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Gewicht

Aktuelles Gewicht von FrommerWunsch: 101,2 kg

Pinnwand

FrommerWunsch FrommerW...
1.9.2010, 18:07
Kommentar Jemand fragte, wie lange ich für 6 Kilo weniger gebraucht habe. Ich finde nur den Thread nicht mehr und antworte deshalb nun hier: Das weiß ich nicht mehr genau, inzwischen sind es 8 Kilo, ich bin seit genau einem Monat wieder "dran".
FrommerWunsch FrommerW...
27.8.2010, 14:06
Kommentar ich muss das mal beobachten, ich nehme auch manchmal nicht ab, oder sogat ein wenig zu, aber das ist bei Frauen eh' normal...vielleicht hängt's ja an den Tomaten, danke für den Tip! :-) Und: danke für den Gruß und einen zurück an Dich :-)
FrommerWunsch FrommerW...
26.8.2010, 23:04
Kommentar ich bin drauf gekommen, weil ich bei "gesunder" Mischkost meinen Appetit nicht in den Grif bekomme. Mit WEight Watchers z.B. habe ich monatelang Kohldampf geschoben, Heisshungerattacken, übelste Laune usw. inklusive. Wenn ich Stärke und Zucker weglasse, hält sich das in Grenzen und ich nehme auch kaum ab, wenn ich fettarm, aber kohlehydratreich esse. Außerdem muss ich nicht dauernd darüber nachdenken, was ich esse, ich muss ja keine Kalorien sparen. Ich habe das Ganze schonmal zwei jahre am Stück durchgezogen, hatte dann ein für mich tolles Gewicht von knapp unter 70 Kilo und ich hatte Blutwerte wie ein junges Mädchen. Ich dachte auch immer, ich kann die Nueln nie im Leben weglassen und ich bin absoluter Brotjunkie. Aber ich vertrag's einfach nicht, mein Kohldampf schlägt mir da leider Schnippchen...Von jedem ein bischen? Das klappt bei mir nicht. Ich will um Himmels Willen nicht sagen, Lowcarb ist das beste, das muss jeder für sich entdecken, was er "lebenslang" am praktikabelsten findet. Denn eines ist mal sicher: wenn Du wieder isst wie früher, wirst Du auch bald wieder aussehen wir früher...
valerie2010 valerie2...
26.8.2010, 14:53
Kommentar hallo andrea...was hat dich dazu bewogen kohlenhydrate wegzulassen? also ich hab da ne reportage gesehen von dr. strunz..der meint sobald du deinen körper kohlenhydrate zuführst..stoppt das abnehmen in form von fett??!! hab aber auch von anderer seite gehört dass unser körper die k.. braucht..und man mind. 50 % der nahrungsmenge durch k.. aufnehmen soll...warum hast du dich dafür entschieden? für mich persönlich ist es von der sättigung her besser wenn ich mischkost esse..ich brauch auch mein roggenbrot zum frühstück und kann schlecht auf nudeln, kartoffel und reis verzichten...aber allerdings merke ich beim k...einsparen, dass die pfunde schneller purzeln...bin ja mal gespannt auf deine antwort..liebe grüsse valerie

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.