Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

2400 kcl

Peterle1848

Peterle1...

2400 kcl

Kategorie: Ernährung (8.12.2012)

Hallo, ich bin ca. 179 cm groß und wiege 58 -60 kg. Im Moment esse ich so ca. 1850 kcl am Tag. Mein Hausarzt meinte ich solle am Tag 2400 kcl (40kcl je Körpergewicht) zu mir nehmen. Ich empfinde das als recht hoch da ich auf Grund einer Muskelerkrankung im Rollstuhl sitze. Da ich vor einigen Jahren 149,5 kg auf die Waage gebracht habe bin ich sehr verunsichert. Damals als ich langsam immer dicker wurde meinte er auch das ist nicht so schlimm.

Wer hat Erfahrung den Stoffwechsel der auf Sparflamme fährt wieder ins Gleichgewicht zu bringen?

Problem melden

Antworten

moon66 8.12.2012, 15:00 

Wenn ich das richtig verstehe, hast du doch seit August (siehe deine damalige Frage) weitere 6kg abgenommen. Also sind 1850 kcal am Tag offensichtlich zuwenig für dich zum Gewicht halten. Steigere doch einfach langsam die Kalorien, bis du dein Gewicht hälst. 2400 kcal scheinen mir nicht unrealistisch zu sein, ansonsten kannst du es ja mal über coolschatzi.de nachrechnen.

Oder ist dein Ziel zuzunehmen? 58kg bei deiner Größe und das als Mann scheint mir sehr wenig zu sein. Dann kannst du durchaus auch schneller steigern.

Diese Antwort wurde entfernt. 8.12.2012, 21:54

shadow001 8.12.2012, 23:41 

2034 kcal, die 1 in 20134 ist zu viel.

Diese Antwort wurde entfernt. 9.12.2012, 15:49

Diese Antwort wurde entfernt. 9.12.2012, 21:38

Diese Antwort wurde entfernt. 10.12.2012, 02:19

Diese Antwort wurde von Peterle1848 entfernt. 10.12.2012, 10:49

Peterle1... 10.12.2012, 10:52 

Ich bin weiblich und 37 Jahre alt!!

moon66 10.12.2012, 11:17 

Sorry, aber für eine Frau bist du nicht gerade klein und der Name "Peterle" ließ mich auf einen Mann schließen ;-))

Das ändert aber nichts daran: Auch als Frau bist du mit diesem Gewicht untergewichtig (BMI 18,4)

coolschatzi berechnet dir bei PAL 1,3 einen Gesamtenergiebedarf von 1874kcal, die 2400 kcal, die dein Arzt vorschlägt, sind also recht hoch angesetzt; aber wenn du mit 1850 kcal weiterhin abnimmst, ist das natürlich zu wenig, also solltest du durchaus mehr essen.

Nur ist mir gerade nicht so ganz klar, was du mit deiner Frage meinst, bzw. inwiefern dein Stoffwechsel derzeit auf Sparflamme fährt?

>>Kaiserpinguin: Was genau hat das jetzt mit der Fragestellerin, die inzwischen offensichtlich untergewichtig ist, zu tun?!? Davon abgesehen ist dein letzter Absatz, mit Verlaub gesagt, purer nonsens. Fett ist genauso ein Energielieferant wie Kohlenhydrate auch und wird entsprechend bei zu hoher Kalorienzufuhr als Körperfett eingelagert, und Protein wird zwar anders verstoffwechselt, d.h. es ist ein Baustein für den Körper und weniger ein Energielieferant, aber mit zuviel Protein kann es Probleme mit den Nieren geben und zuviel Fett verträgt auch nicht jeder, die Galle lässt grüßen... LC ist auch nichts anderes als eine Mode-Ernährungsform, wer meint sich so ernähren zu müssen, soll es machen, aber es ist mit Sicherheit keine Allheilmethode für all die Adipösen dieser Welt!

Diese Antwort wurde von Peterle1848 entfernt. 10.12.2012, 12:14

Diese Antwort wurde von Peterle1848 entfernt. 10.12.2012, 12:15

Diese Antwort wurde von Peterle1848 entfernt. 10.12.2012, 12:16

Diese Antwort wurde von Peterle1848 entfernt. 10.12.2012, 12:17

Peterle1... 10.12.2012, 12:17 

Ich dachte da ich im Moment zu wenig esse das mein Körper auf Sparflamme arbeitet und ich dann den JoJo bekomme wenn ich zu schnell mehr esse.

Ich habe jetzt erst mal aufgehört alles bis aufs letzte Gramm zu wiegen und versuch mal auf meinen Körper zu hören bei Hunger etwas essen und auch das wozu er Lust hat und nicht mehr wie früher ah du hast noch Platz für drei Gummibärchen das ich genau die Anzahl KCL gefuttert habe die ich durfte. Muss halt langsam lernen auf meinen Körper zu hören.

hansenba... 10.12.2012, 14:29 

"Und wir können alle so viel Protein essen wie wir wollen, denn von Protein wird niemand dick!"

Wäre zu schön, dann würde ich nur Hähnchen und Quark "fressen", jetzt mal im Ernst, klar wird auch ein Überschuss an Proteinen verstoffwechselt und kann sofern die Energiebilanz nicht stimmt ganz schnell zu Hüftgold führen. An das Märchen von "ein zuviel von Eiweiß wird ausgeschieden" glaubt doch nicht wirklich noch jemand, oder?

Und permanent diese Verteufelung von Kohlenhydraten. Entscheidend bei einer Abnahme (die Fragestellerin mit Verlaub nicht nötig hat, und offensichtlich auch nicht anstrebt) ist die Bilanz am Ende des Tages, vielleicht sogar die Wochenbilanz. Die Zusammensetzung der Nahrung mag sicherlich eine untergeordnete Rolle spielen, aber im Augenblick hat man hier das Gefühl im Forum man würde eine Todsünde begehen wenn man sich dazu bekennt Kohlenhydrate zu essen.

Diese Antwort wurde entfernt. 10.12.2012, 15:44

Diese Antwort wurde entfernt. 10.12.2012, 15:57

hansenba... 10.12.2012, 16:46 

Manchmal wünsche ich mir einen "Ignorier-Button" hier. ;)

Aber mal im Ernst: Kaiserpiguin, du machst dir bei deinen Antworten sicherlich immer eine Menge Arbeit und das möchte ich dir auch garnicht absprechen und honioriere das, aber das was du sagst erscheint mir oft sehr fragwürdig (und du bist ja bei sehr vielen Fragen involviert).

Ein Deutscher braucht also 100 Jahre bis er was neues lernt? Shit...aber vielleicht profitieren meine Ur-Enkel dann ja von dem Wissen, was du scheinbar jetzt schon hast.

Und der These der Amis, dass man nur mit Low-Carb abnehmen kann, widerspreche ich vehement. Dafür gibt es hier zig Beweise und Erfolgsgeschichten.

paeonia 10.12.2012, 17:31 

Kaiserpinguin,
deine Methode der Ernährung "LC" als die allein seeligmachende "Ernährungsreligion" zu verkünden finde ich schon ein wenig bedenklich.
Low Carb ist EINE Ernährungsform unter sehr, sehr vielen mehr oder minder gesunden Arten.
Auch du hast deshalb noch nicht den Stein der Weisen gefunden, der bewirkt, dass ALLE übergewichtigen Menschen schlank werden, wenn sie sich nach deiner Methode ernähren.

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 08:41

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 09:42

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 10:18

moon66 11.12.2012, 10:39 

Danke histar, du sprichst mir aus der Seele :-)

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 10:44

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 12:24

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 12:39

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 12:40

Diese Antwort wurde entfernt. 11.12.2012, 17:08

paeonia 11.12.2012, 18:17 

at Histar,
deinen Ausführungen kann ich nur voll und ganz beipflichten. Danke!!!

paeonia 11.12.2012, 18:18 

Dann fange doch einmal bei dir an, Kaiserpinguin, dich essenstechnisch nicht mehr zu belügen!
Wäre doch ein wirklicher Fortschritt - für dich, und hier für das Forum!!

paeonia 11.12.2012, 18:21 

Histar,
der Kaiserpinguin scheint doch sehr uninformiert zu sein. Da kannst du ihm noch soviel erklären. Entweder er kann oder er will es nicht verstehen. Er ist wohl nur dazu in der Lage Parolen zu verbreiten.
Mir haben deine wirklich fundierten Erklärungen schon oft gut weitergeholfen.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen