Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Broca-Index Anpassung

debeli

debeli

Broca-Index Anpassung

Kategorie: Sonstiges (22.4.2016)

Hallo Ihr Lieben,
ich habe eine Frage bezüglich Broca-Index Anpassung und die währe:
Warum ist es so wichtig mit Broca-Index den Gesamtumsatz zu errechnen bei BMI über 30?
Kann mir jemand das Erklären.
Ich Danke Euch
LG Debeli

Problem melden

Antworten

Nawis 22.4.2016, 08:52 

Wofür soll das Wichtig sein, den Gesamtumsatz zu erreichen? zum Gewicht halten?

tortensc... 22.4.2016, 09:08 

Wenn der BMI deutlich über 30 ist, stimmen die Formeln noch weniger, als wenn man im mittleren Bereich ist. Das heißt die Formel setzt ein gewisses Maß an Muskeln voraus, und auch das Gehirn und andere Organe verbrauche kcal. Wenn man jetzt aber sehr viel Fett mit sich rumschleppt, hat man nicht automatisch deutlich größere andere Verbaucher.
Das heißt die gängigen Formeln schätzen den Verbrauch zu hoch ein.
Daher ist es ratsam entweder mit dem Normalgewicht( oder nächsten Zielgewicht) oder mit der Brocca-anpassung zu rechnen( -10kg glaub ich).
Du möchtest ja nicht dein Fett miternähren. Außerdem geht mit einem etwas höheren Defizit die Abnahme schneller.
Beantwortet das die Frage.Bzw versteht das einer?
Bei einem Gewichtheber sieht die Sache natürlich schon wieder anders aus;)

Nawis 22.4.2016, 09:11 

Hmm würde ich gar nicht mal sagen, dass man sich überhaupt auf Formeln verlassen kann.
Insofern --> Kcal X essen 2 Wochen Mittelwert bilden. Abgenommen ? Nein? -400 kcal pro Tag. Wenn mn zugenommen hat (die g der zunahme + 300 ) abziehen von den kalorien und ds ganze spiel von vorne. Natürliche Schwankungen u.a des Wasserhaushltes sollte man immer im Hinterkopf haben.

debeli 22.4.2016, 09:23 

Danke für die Antwort Kristin, jetzt ist es mir klar.

Ostacem 22.4.2016, 09:29 

Ich nehme an, die TE spielt auf die Winkler -Tabelle an...
Warum man mit Broca rechnen sollte, ist ja bereits gesagt und klar.. damit die Abweichungen der Näherungen näher an der Realität sind.

Die Winkler ist die einzige Tabelle, die bei mir" doch recht gut hinhaut und realistische Werte anzeigt, bei vielen anderen, insbesondere der vom Institut Hohenstein (wer da gerechnet hat... keine Ahnung.. ich wäre mittlerweile ein Elefant, hätte ich mich an die Werte da gehalten), stimmen die Zahlen eher weniger.

Ansonsten ist Gockel Dein Freund:

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rpergewicht

G315t 22.4.2016, 10:19 

"insbesondere der vom Institut Hohenstein (wer da gerechnet hat... keine Ahnung.. ich wäre mittlerweile ein Elefant, hätte ich mich an die Werte da gehalten),"

Der ist glaub ich für Sportler :-]

Ostacem 22.4.2016, 10:27 

mmh.. möglich.. allerdings musst Du da sämtliche "Tätigkeiten", also auch den von Dir betriebenen Sport separat eingeben, ganz minutiös, da sollte man doch annehmen, dass bei Eingabe von 8 Stunden Schlaf, 8 Stunden leichte Bürotätigkeit und KEIN Sport eingegeben keine Differenz von 1300 kcal (sic!) herauskommen dürfte.
Ich nehme an, selbst sportlich-muskolöse Menschen haben, wenn sie eben nicht gerade Sport betreiben, einen um 1200 kcal. erhöhten "Ruhegesamtumsatz". Das müssten ja matterhornhohe Muskelberge sein.

Diese Antwort wurde entfernt. 22.4.2016, 12:59

juniper.... 22.4.2016, 15:17 

Wobei natürlich nicht schlagartig mit Erreichen des BMI von 30 (egal aus welcher Richtung) irgendwelche grossen Änderungen im Kalorienverbrauch einsetzen.

Wer bei einem BMI von 30,5 (wild gegriffene Zahl) ohne Broca Anpassung rechnet, wird wohl auch nicht so fürchterlich daneben liegen. Je höher das Gewicht steigt, vor allem wenn es sich um Fett handelt, desto grösser werden halt auch die Abweichungen.

Monika65  22.4.2016, 18:14 

Ah, G315t schreibt wieder mit... Wo stecktest du denn? Urlaub oder fddb-Abstinenz? Oder hatte ich nur die falschen Threads angeklickt?

Ostacem 22.4.2016, 18:30 

"Wer bei einem BMI von 30,5 (wild gegriffene Zahl) ohne Broca Anpassung rechnet, wird wohl auch nicht so fürchterlich daneben liegen. Je höher das Gewicht steigt, vor allem wenn es sich um Fett handelt, desto grösser werden halt auch die Abweichungen. "

Genau so ist es, irgendwann läuft die Differenz zwischen der Berechnung mit und jener ohne Anpassung gegen Null.

Bemilou 22.4.2016, 19:56 

Ich sags gerne immer mal wieder: Das "Institut Hohenstein" ist tatsächlich die Universität Hohenheim bei Stuttgart. Damit das Ganze hier ein BISSCHEN wissenschaftliches Niveau kriegt...!

Ostacem 22.4.2016, 20:51 

Egal... so lange die Ergebnisse liefern wie das Institut Fresenius bei Nutella sind die nix ;))

G315t 23.4.2016, 00:08 

"Ah, G315t schreibt wieder mit... Wo stecktest du denn? Urlaub oder fddb-Abstinenz?"

Teneriffa, wandern :-]

juniper.... 23.4.2016, 10:05 

Geist, klingt prima :-) Schön gewesen?

G315t 23.4.2016, 12:39 

Ziemlich klasse ja. Endlich wieder ein bisschen Kondition aufgebaut nach dem OP und Sportverbots Gedönse. 46GB Raw Dateien an Fotos mitgebracht ;-) Fotos machen ist eines meiner Hobbies und dafür ist die Landschaft dort perfekt geeignet. Nächstes Jahr Irland :-]

Monika65  23.4.2016, 14:18 

G3I5t, sehr schön, das klingt nach richtiger Erholung. Das freut mich für dich.

Chomper24 25.4.2016, 06:29 

Irland, da werden es dann bestimmt 100 GB ;)
Schön das die OP und Suppen-Zeit gut überstanden zu sein scheint und du wieder was machen kannst.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen