Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Danke für viele gute Antworten

mhibra

mhibra

Danke für viele gute Antworten

Kategorie: Ernährung (15.3.2014)

Ich möchte jetzt nicht direkt eine Frage stellen. Ich bin seit letztes Jahr bei FddB, aber intensiv erst seit Januar. Ich möchte mich für die vielen guten Tipps und Ratschläge bedanken. Ich habe jede Frage verfolgt und das für mich herausgezogen, was ich für mich als richtig und machbar empfunden habe. Über manche Antworten habe ich mich geärgert, weil sie durchaus keinen Spielraum für eine eigene Meinung gelassen haben und naja, manchmal auch sehr respektlos waren. Aber man kann da drüberlesen und muss sich nicht echauffieren.
Ich freue mich auf jeden Fall über meine verlorenen Kilos dank Euren guten Beiträgen!

Problem melden

Antworten

Diese Antwort wurde entfernt. 15.3.2014, 20:05

nini2111 15.3.2014, 23:23 

Glückwunsch zum verlorenen Gewicht. Schön, dass dir die Community helfen konnte. Aber geschafft hast du es letztendlich alleine! :)

sanjana18 16.3.2014, 12:50 

Mhibra: Da möchte ich mich in allen Punkten anschließen.
Ich bin seit Januar dabei.
Nicht wegen den "guten Vorsätzen" zu Silvester, sondern weil mich die Verzweiflung erschlagen hat, als ich nach einiger Zeit Waagen-Abstinenz im neuen Jahr mal wieder drauf gestiegen bin.
Mein Arzt hat mir schon vor einem Jahr geraten, mal ein Ernährungstagebuch zu führen.
Das habe ich auch eine Zeitlang gemacht, von Hand auf einem Block aufgeschrieben, was ich gegessen und getrunken habe. Allerdings ohne mir dann die jeweiligen Kalorien dazu aufzuschreiben.
Als im Januar dann die große Verzweiflung kam, wollte ich wieder damit anfangen, habe im www ein bisschen rumgestöbert und FDDB gefunden. Total begeistert habe ich damit sofort angefangen.
Die Tipps hier im Forum haben mir sehr geholfen und ich habe in der kurzen Zeit soooo viel gelernt.
Darum habe ich auch recht schnell eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen, denn ich finde, eine so gute Seite muss man unterstützen und den Mitgliedsbeitrag kann sich auch jeder leisten.
Ganz toll finde ich aber auch, dass man es erst mal komplett kostenlos nutzen kann, denn wenn ich erst mal hätte zahlen müssen, hätte ich es vermutlich nicht ausprobiert.
Ganz schnell habe ich gesehen, wo meine Fehler lagen.
Bei mir sind jetzt bei mir schon über 11 Kg in 11 Wochen runter und ich freu mich wie Bolle :)

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen