Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Niedriger Eisenwert

lipstick2011

lipstick...

Niedriger Eisenwert

Kategorie: Ernährung (8.1.2012)

Hallo :)
Ich habe bereits im Archiv unter "Eisen" gesucht aber nichts Passendes gefunden von daher werde ich meine Frage jetzt nochmal hier stellen.
Bei einer Blutuntersuchung hat mein Arzt einen leichten Eisenmangel festgestellt - der wie er meinte gut daher kommen koennte dass ich seit ca. 5 Jahren kein Fleisch mehr esse - und mir ein Praeparat aus der Apotheke verschrieben. Zu Hause hab ich dann direkt mal nachgeschaut was so ein Eisenmangel hervorruft etc. und festgestellt dass keines der Symptome auf mich zutrifft. Ausserdem habe ich noch Folgendes gefunden:

"Bei der Vegetarier-Studie des Bundesgesundheitsamtes Berlin stellte man Folgendes fest: Unsere Untersuchungen ergaben niedrigere Eisen- und Hämoglobinwerte bei weiblichen Vegetariern. Klinisch verwertbare Folgerungen konnten daraus jedoch nicht gezogen werden. Zudem tritt in letzter Zeit eine andere Bewertung des sogenannten Eisenmangels in den Vordergrund. Es gibt sogar Wissenschaftler, die niedrigeres Serumeisen für gesundheitlich vorteilhaft halten.1 Die Empfehlung von Eisenpräparaten wird damit sehr fraglich."

und

"Aus der Arbeit des Instituts für Ernährungswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Giessen kann man entnehmen: Eisenwerte von Vegetariern liegen durchschnittlich im unteren Normbereich. Da die Standardwerte auf Messungen mit fleischessenden Personen beruhen, wird derzeit diskutiert, ob diese für alle Menschen verbindlich sind. Die Diskussion wird durch die Feststellung belebt, dass Eisenwerte im unteren Normbereich einen gewissen Schutz gegen Infektionskrankheiten und Herzinfarkt bieten.2 Einige Studien gehen sogar noch weiter und sehen einen Zusammenhang zwischen vielen Zivilisationskrankheiten und zuviel Eisen. Dies gilt insbesondere für die Alzheimerkrankheit, da dabei ein abnorm hoher Eisengehalt im Gehirn feststellbar ist."

(Quelle: http://www.vegetarismus.ch/info/17.htm)

Nun frag ich mich ob ich dieses Praeparat wirklich einnehmen soll, da ich ja so eigentlich keine Probleme hab und solchen Ergaenzungsmitteln gegenueber skeptisch bin. Ich hatte auch schon ueberlegt ob ich den Mangel durch andere LM wett machen koennte aber dabei feststellen muessen dass ich viele von denen die ueberall aufgelistet werden teilweise mehrmals die Woche oder sogar taeglich esse (z.B. Spinat, Rosenkohl, Feldsalat, Möhren, Erbsen, Eisbergsalat, Vollkornbrot und -broetchen, Lachs&Thunfisch, Miesmuscheln, Flusskrebse, Garnelen, Batate, Porree, Broccoli, etc.).

Was wisst ihr zum Thema Eisenmangel und was wuerdet ihr mir raten?
Ich bin dankbar fuer jede Meinung da ich mich auf diesem Gebiet wirklich nicht auskenne :)

Problem melden

Antworten

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2012, 10:45

Astarixx 9.1.2012, 10:54 

Streu dir über dein Essen Petersilie, das erhöht die Eisenaufnahme. ich kann Joint nur recht geben. Pillen sind überflüssig. Es geht auch sehr gut ohne, man muss sich natürlich etwas mit dem Essen beschäftigen, aber das machst du sicherlich!

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2012, 12:23

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2012, 12:23

luckykek... 9.1.2012, 14:21 

einige der von dir aufgelisteten lebensmittel (vor allem die Schalentiere und vollkornprodukte) sind "starke" zinklieferanten....zink ist ein "kupferverdränger"...kupfer wird zu eisenaufnahme benötigt.....möglicherweise liegt da dein problem...

Diese Antwort wurde entfernt. 9.1.2012, 17:49

Diese Antwort wurde entfernt. 10.1.2012, 09:14

Diese Antwort wurde entfernt. 10.1.2012, 16:00

Diese Antwort wurde entfernt. 10.1.2012, 21:31

Ellaa 12.1.2012, 15:58 

hey..habe das gleiche problem und muss auch so ein präperat nehmen .. ich war sehr müde, antriebslos, sehr blass und hatte öfter mal kopfweh. da ich das sehr lange nicht wegbekommen habe habe ich mich im internet ein wenig schlau gemacht (ja auch trotz den pulvern, denn es dauert einige wochen bis das mal im körper wirkt und naja ich dann erfahren habe das es im körper ohne vitamin c nicht aufgenommen wird und verarbeitet...).
also es muss nicht unbedingt am vegetarismus liegen, dass du das bekommen hast.. mangel anderer vitamine, viel stress, starke menstruationszyklen, oder vlt. an einem früheren größeren verlust an blut..tadaa da war mein grund: ich hatte einen schweren unfall und dabei viel blut verloren und mein körper hatte sich nicht richtig erholt danach...
nun gut .. ich habe mich also informiert im internet welche nahrungsmittel einen hohen eisengehalt haben und diese dann mit nahrung kombiniert die reich an vitamin c ist und seit dem fühle ich mich fit wie ein turnsch.. ich esse bis heute kein rotes fleisch (mag ich einfach nicht so gerne), gleiche dies aber mit hülsenfrüchten, obst und gemüse aus das reich an eisen ist...

wenn du keine symptome zeigst wird dein mangel vielleicht auch nicht stark sein, aber ich würde dir trotzdem empfehlen deinen wert zu erhöhen, du musst ja nicht viel ändern, denn ich glaube falls du nichts in der sache unternimmst (so wie ich zu anfang..habe ständig vergessen meine pulver zu nehmen hihi) dann könnte sich das verschlimmern...

p.s. : Eisenateil in Gramm:
Petersilie, getrocknet97,8
Grüne Minze, getrocknet87,5
Brennnesseln, getrocknet32,2
Schweineleber22,1
Thymian, getrocknet20,0
Zuckerrübensirup13,0
Kakaopulver12
Kürbiskerne11,2
Schweineniere10,0
Hirse9,0
Sojabohnen8,6
Leinsamen8,2
Kalbsleber7,9
Amaranth7,6
Pfifferlinge6,5
Blutwurst6,4
Sonnenblumenkerne6,3
Weiße Bohnen6,1
Austern5,8
Leberwurst5,3
Aprikosen, getrocknet (geschwefelt)5,0
Erbsen5,0
Knäckebrot4,7
Haferflocken4,6
Spinat4,1
Brennnessel4,1
Corned Beef4,1
Haselnuss3,8
Vollkornbrot3,3
Rindfleisch3,2
Schweinefleisch3,0
Geflügel2,6

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen