Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Runners Knee - Chondromalazia patellae (Knorpels...

krümel12

krümel12

Runners Knee - Chondromalazia patellae (Knorpelschaden der Kniescheibe)

Kategorie: Sport (5.3.2013)

habe gestern vom orthopäden diese diagnose bekommen. fehlstellung und abrieb des knorpels der kniescheibe. bandagen wurden verordnet, medikamente zum knorpelaufbau, physiotherapie und möglichst wenig anstrengende bewegung fürs knie.
nun hatte ich mich wieder sooo aufs laufen gefreut und darf nicht - zumindest vorerst nicht (mind. 3 monate :((((.
hat oder hatte jemand von euch das gleiche problem? wie hat sich das bei euch entwickelt bzw. was hat geholfen oder ist zu empfehlen. wie stark muss ich denn meinen sport wirklich einschränken? wollte wenigstens gern auf den ellipter aber das kann ich wohl auch vergessen.

Problem melden

Antworten

Intrepid 5.3.2013, 11:28 

Autsch, Auah, Mist und gute Besserung!

Ne Freundin von mir hat Grünlippmuschel-Präparate eingenommen und meinte es hat sich verbessert - kann ich aber nur so weitergeben.

Google das mal...Wird auch in der Tiermedizin eingesetzt für Gelenk-und Knorpelschäden, selbstverständlich auch für Menschen...

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2013, 14:43

schwarz 5.3.2013, 15:04 

also warum jetzt laufen auf dem laufband schonender sein soll als draußen erschließt sich mir nicht.

ich laufe sowohl auf dem laufband zuhause als auch draußen, und bezüglich der natürlichkeit des laufens würde ich immer outdoor vorziehen.

ich würde mir eher gedanken machen über die laufschuhe.
falsch sitzende schuhe können sehr große schäden insbesondere an den knien verursachen, da sie die knie beim laufen zb ins rotieren bringen können.
hast du dir deine laufschuhe anpassen lassen?

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2013, 15:08

schwarz 5.3.2013, 15:12 

ja, allerdings. zum glück gehts jetzt wieder richtig los :D

krümel12 5.3.2013, 15:21 

uniqueorn: laufschuhe sind schon immer von asics mit extra für mich angepassten sohlen nach laufbandanalyse. laufe auch schon seit 7 jahren outdoor und kann dem laufband auch nix abgewinnen. der orthopäde meinte aber dass durch den unebenen boden draußen die fehlstellung noch begünstigt wird da kein ebener auftritt gewährleistet ist.
begünstigt wird das ganze noch durch die 8 stündige sitzerei vorm pc ohne viel bewegung.
kein laufen mehr - ich könnte weinen :((((... nun muss ich aufs rad!!!! wo ich das soooo mag. aber hilft ja nix.
aber werd mich mal über die muscheln informieren. vielen dank für den tipp

schwarz 5.3.2013, 15:28 

mmmh, ok, das ist natürlich echt bescheuert.

wobei ich das mit dem begünstigen der fehlstellung durch unebenen boden irgendwie nicht so ganz nachvollziehen kann.
ein unebener untergrund führt ja dazu, dass der körper ständig ausgleichen und ausbalancieren muss, was eigentlich ja dazu führt, dass die gelenke, bänder etc. trainierter und stabiler werden.
aber ok, ich bin kein mediziner, und eine ggf. bestehende fehlstellung kann natürlich dann auch noch schlimmer werden.

jedenfalls mein beileid und gute besserung (:

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2013, 16:29

nickbuffy 5.3.2013, 18:25 

Ich kenne den Fachbegriff nicht, aber bei mir war der Knorpel im linken Knie auch kaputt, wodurch die Kniescheibe wohl nicht mehr in der richtigen Bahn war. Hatte ständig Schmerzen, sogar beim sitzen und liegen. Das hat fast ein halbes jahr gedauert, bis man in ner Fachklinik endlich rausgekriegt hat was es war. Die Kniescheibe wurde in eine "neue" Bahn gesetzt und dann war wieder alles gut. Waren aber 8 Ärzte für notwendig. Lt. der Krankengymnastin war es aber standard, muss wohl immer Montags beim Arzt gewesen sein.

Zur Linderung hatte ich zwischenzeitlich Akupunktur, Akupressur, Reizstrom und Tapes probiert. Eine Linderung habe ich aber nicht wirklich gespürt.

Gute Besserung

krümel12 5.3.2013, 20:16 

danke für eure lieben antworten. werd wohl also ausharren und euch gedanklich neidisch beim laufen zuschauen. vielleicht verliere ich ja auch mein herz an mein fahrrad....?!?! ich hoffe es zumindest. ohne sport und nur schonen und ausgerechnet jetzt wenn der frühling vor der tür steht geht gar nicht...

Diese Antwort wurde entfernt. 5.3.2013, 21:18

Intrepid 5.3.2013, 21:47 

Ich würde das Knie erstmal schonen -hatte selber 'nur' nen Muskelfaserriss in der Wade und war 8 Wochen raus...versuch es mit dem Fahrrad - kann auch super Spaß machen - hab ich mal einen Sommer lang gemacht, jeden Tag 50 Km...und vielleicht helfen die Grünlippmuscheln ja wirklich :-)

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen