Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Stelle jetzt eine neue Frage!

Günni47

Günni47

Stelle jetzt eine neue Frage!

Kategorie: Ernährung (29.6.2020)

Mein Name ist Günni47(Sigrid) bin neu dabei wenn ich Sport mache, trage ich doch meine Aktivitäten ein, indem erhöht sich doch mein Tageslimit von Kcal kann ich diese kcal die drüber sind essen und nehme trotzdem ab

Problem melden

Antworten

nachtsch... 29.6.2020, 14:24 

Wenn du alles davon isst, was du zusätzlich verbrauchst, dann hältst du dein Gewicht lediglich. Um Abzunehmen solltest du nicht alles vom möglichen Tageslimit zu dir nehmen. Einige geben auch den Tipp, dass man sich beim Sport und den möglichen Angaben hier reichlich verschätzt und es ist vielleicht besser an Sporttagen sein normales Limit auszuschöpfen oder eben den Sport nicht extra einzutragen.

erdbeerh... 29.6.2020, 21:58 

dem kann ich nur zustimmen, ich trage keine Aktivitäten ein weil es sehr ungenau ist. Dafür gönne ich mir jeden Tag einen Schokocappuccino ohne ihn zu notieren. So habe ich seit September 27 Kilo runter. Ich laufe allerdings auch jeden Tag

Diese Antwort wurde von erdbeerherz entfernt. 29.6.2020, 22:33

Thorbjoe... 30.6.2020, 13:34 

Nein, du nimmst nicht ab, wenn du den "Aktivitäten-Bonus" zusätzlich isst. Auch ohne den Bonus, also wenn du keine Aktivitäten hast und den hier angegebenen Verbrauch isst, nimmst du nicht ab, da FDDB hauptsächlich eine Nahrungsmitteldatenbank ist und den Nutzern nicht primär zum Abnehmen dienen soll. Deswegen gibt es diese 80%-Regel: nur 80% des hier angegebenen Tagesbedarfs essen, da nimmt man einigermaßen merkbar ab und muss nicht unter zu großem Hungergefühl leiden. Aber, wie oben geschrieben: die Verbrauchswerte sind deutlich zu hoch angesetzt. Ich merke das zB beim Radfahren: bei Touren fahre ich durchschnittlich um die 6 Stunden täglich (100-120 km), esse ganz bestimmt keine 5000 kcal (wie FDDB errechnet) und nehme trotzdem pro Woche nicht mehrere Kilo ab.
Ich würde es wie Erdbeerherz machen: Bewegung nicht eintragen. Oder, wenn man es als Motivation braucht, allenfalls die Hälfte der Zeit, aber trotzdem auf Bagatellen wie "Bügeln", "Hausarbeit leicht" und "Radfahren langsam" verzichten.

tortensc... 30.6.2020, 13:54 

Sport im Normalen Umfang sprich 2-3 h /w brauchst du nicht einzeln aufzuschreiben. Es sei denn du willst sie für dich als Notiz im Tgabeuch haben. Dann kann man die kcal auch händisch auf 0 setzten oder so.

Vor allem wenn du sowieso Sport machst, würde ich die kcal nicht anrechnen, die sind in deinem normalen Gesamtbedarf schon enthalten. Abgesehen davon sind die Sportwerte gerne zu hoch...

Andere Aktivitätn wie Autofahren und Hausputzen solltest du gar nicht aufschreiben das ist normaler Alltag.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen