Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Ich esse zu wenig Obst.

 Hannemaus

Hannema...

Ich esse zu wenig Obst.

Kategorie: Ernährung (23.2.2020)

Hallo! Ich esse zu wenig Obst. Wie bekomme ich trotzdem genügend Vitamine?

Problem melden

Antworten

Bubblegu... 24.2.2020, 09:20 

Mehr Obst essen...? ;)
Es sei denn du hast probleme mit dem Fruchtzucker.
Auch Gemüse beinhaltet alle Vitamine, generell kann man sagen wenn du davon genug isst und insgesamt ausgewegen un nicht immer nur Fertigessen aufem Plan steht solltest du nicht unterversorgt sein. Wie die meissten hier zu lande.
(Letztens erst nen Test gesehen wo sie mehrere willkürlich gewählte Menschen im Winter auf die Vitaminwerte getestet haben, nen Rentner, eine junge Mutter ein 'Bürohengst'...bei allen alles okay abgesehen davon das das Vitamin D etwas niedig war was aber ja an der dunkleren Jahreszeit liegt)

Hast du irgendwelche Symptome die aufen Mangel hindeuten könnten..?

Diese Antwort wurde von Hannemaus entfernt. 24.2.2020, 09:45

Hannema... 24.2.2020, 09:48 

Nein, habe ich nicht. Bloß ein schlechtes Gewissen. Esse ich jedoch zuviel Fruchtzucker, bekomme ich Durchfall.

Nixxxx4 24.2.2020, 10:04 

Schlechtes Gewissen brauchst du nicht haben. :)

lapama 24.2.2020, 10:33 

Was ist denn zu wenig?

Quaxli 24.2.2020, 10:57 

Wie Bubblegum9 schon geschrieben hat: Wenn man ausreichend Gemüse isst, ist Obst nicht zwingend nötig um den Vitaminbedarf zu decken.

nachtsch... 24.2.2020, 12:37 

Ich esse momentan fast kein Obst und spar mir das mit dem Gewissen ;). Aber dafür esse ich sehr viel Gemüse. Mir schmecken vorallem Beeren und gegen viele andere Obstsorten bin ich allergisch, ausserdem versuche ich hauptsächlich saisonal zu konsumieren und da kommen Beeren erst ab Mai auf meinen Teller. Wenn mir spontan doch danach ist, weiche auf TK-Früchte aus. Ich denke mal, wenn du es schaffst genug Gemüse zu essen, bist du was die Nährstoffe betrifft, auch gut abgedeckt.

tortensc... 24.2.2020, 13:49 

In dem du ausreichend Gemüse ist... Wieviel Obst und Gemüse ist du denn tatsächlich?
Empfohlene werden 500g Gemüse ud Obst.

Das ist z.B. 1-2 Stück Obst zum Frühstück. Zum Mittag einen normal Gemüsebeilage und Abends ein kleiner Salat/ eine kleine Suppe.
Sehr gut schmeckt z.b. auch Gemüse als Aufstrich.(z.B. Tomatenmark, vegane Gemüseaufstriche) oder du legst die Tomate, Radieschen, Krautsalat, Gurke Salat mit aufs Brot...
In Soßen kann man gut Gemüse "verstecken"....

Aber wenn du mal nicht so viel Gemüse isst, wirst du dennoch genügend Vitamine bekommen.

expectop... 25.2.2020, 08:52 

Ich darf kein Obst essen, wegen dem Fruchtzucker und mach das jetzt schon fast ein Jahr. Esse stattdessen mehr Gemüse und meine Blutwerte sind wunderbar :-)

Monika65  25.2.2020, 12:29 

Ich erlaube mir mal, heir etwas zu schreiben, was aber mit dem Thread nichts zu tun hat. Vielleicht liest es jemand, der mir helfen kann:
Ich bin kein Premium-Mitglied und habe bisher die Werbung akzeptiert, klar. Aber seit heute geht sie quer über das untere Bildschirmdrittel. Ich kann das Tagebuch nicht wie bisher nutzen! Und ich kann nicht mal einen Frage-Thead aufmachen, dass mir fddb vielleicht antworten würde - der Absendebutton ist nämlich auch durch Werbung verdeckt!!
Was kann ich tun?

melahide 26.2.2020, 16:01 

Hallo H.,

als kleiner Tipp. ich haue mir meine Obst-Portion immer in der Früh hinein. Entweder warm, also Haferflocken, Leinsamen, Orange darüber auspressen, Joghurt, Himbeeren, Heidelbeeren, Mango, Kiwi oder was man mag hinein :) und natürlich warm machen. Oder eben gleich als "Obstsalat", also Apfel, Kiwi, Banane, eventuell mal eine Mango oder was es so halt gibt. Banane würde ich dringend empfehlen, die "stopft" ein bisschen.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen