Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Tagesbedarf an Ziel anpassen?

Daim28

Daim28

Tagesbedarf an Ziel anpassen?

Kategorie: Ernährung (9.1.2019)

Hallo liebe Community!

Ich habe eine Frage: Fddb berechnet mir ja anhand meiner Körperdaten meinen Tagesbedarf an Kalorien aus. Wenn ich abnehmen möchte bleibe ich drunter, wenn ich aufbauen möchte esse ich mehr. Soweit so gut. Wäre es aber nicht nicht sinnvoller seine Zielkalorien (Je nach Ziel) einzutragen damit man in der Übersicht immer auf 100% kommt und die Makronährstoffverteilung ordentlich hinbekommt? Wie macht ihr das? VG

Problem melden

Antworten

tortensc... 10.1.2019, 12:55 

Ja du kannst die angepeilten Kcal auch manuell eintragen.

Quaxli 10.1.2019, 13:39 

Ich ziele auf 80% und gut. Zahlenspielereien mit den Prozentzahlen sind nur ja nur subjektives Empfinden. Wenn Du damit besser zurecht kommst bzw. Deine Motivation befeuert wird, warum nicht?

juniper.... 10.1.2019, 19:48 

Musst du wissen was dich mehr motiviert.

Unter 100 % bleiben oder wissen dass du bis 100 % essen darfst.

Die Makroverteilung bleibt davon ja unberührt, die bekommst du auch angezeigt in gr und in % wenn der Gesamtkalorienwert von 100 % abweicht.

Glitzerk... 10.1.2019, 20:24 

Ich habe zum Abnehmen meinen Grundumsatz als 100% definiert. Somit darf ich den immer essen, bis 130% ist noch alles gut, ab 150% erlaube ich mir nur selten, z.B. bei Feiern. Wenn ich irgendwann zum Halten übergehe, dann definiere ich den üblichen sitzenden Tagesumsatz als 100% und alles, was mehr Bewegung wird, ist meine Reserve, um mal 120-130% essen zu können.

KeepWeig... 13.1.2019, 08:04 

Ja, ich habe es so gemacht und fand es immer sehr praktisch. 100 % ist dann 100% was man essen darf.

Ich habe diese "berühmte" 80% Regelung nie angewandt, sondern habe mich auf eine bestimmte Kalorienzahl gesetzt, die meinen Grundbedarf nicht unterschreitet. Ich lag immer unter 80 %, hatte es aber auch sehr eilig ;-)

Wenn man es nicht so eilig hat abzunehmen, kann man sich auch ausrechnen wie hoch der Gesamtbedarf vom Zielgewicht ist.

LuzyW 13.1.2019, 13:20 

Ich war extrem übergewichtig und bin immer noch leicht übergewichtig. Mein Impuls war mit den Standarteinstellungen immer mein Plus auszureizen - also 80% bis 100% zu essen. Anfangs nahm ich da trotzdem gut ab, weil ich die Grundumsatzkalorien meines Wunschgewicht eingegeben habe. Also nicht Grundumsatz von 110 kg, sondern Grundumsatz von 65 kg. Das klappte irgendwann nicht mehr, ich nahm nicht mehr ab. Ich habe ich auf 1 kcal Grundumsatz gesetzt. Mein Zähler zeigt ohne Bewegung also immer weit über 100% an. Aber die rote Zahl motiviert mich, mich angemessen zu bewegen. Ich versuche täglich alle meine Kalorien mit Bewegung wieder rauszuholen. Ich weiß aber, alles um die 1.200 Kcal ist okay, auch mal 1.500 kcal. Momentan bin ich bei 80 kg.
Der Verlauf sieht also etwa so aus: Morgens etwas frühstücken - roter Bereich, Zur Arbeit radeln oder laufen - grüner Bereich, Arbeiten - grüner Bereich kleiner 70%, Mittagessen - roter Bereich, Zurückradeln oder Laufen - grüner Bereich, Abendessen - grade noch grüner Bereich - bzw. weniger als 1.500 kcal.

fresh691 14.1.2019, 19:11 

Glitzerkönigin
Danke für den Tip

Glitzerk... 14.1.2019, 21:34 

Gerne, bin übrigens kurz vor dem Ziel, also darf ich behaupten, dass es funktioniert. Meine Sport- oder Bewegungseinheiten notiere ich aber nicht, das Mitschreiben von Essen reicht mir völlig, außerdem habe ich hier öfter gelesen, dass die Bewegungskalorien oft zu hoch angesetzt sind und man einen höheren Umsatz aufschreiben könnte als er real war. Deshalb meine Strategie: 100% reicht zum Atmen, und wenn ich nur die esse, ist jede Bewegung reines Abnehmen.

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Aus dem Fddb Blog

9. Oktober 2018 von Julia Fischer
Der Feetup Kopfstandhocker im Test

3. Juli 2018 von Nadine Habbel
Testbericht Urban Sports Club Update

18. Mai 2018 von Nadine Habbel
ride.bln – Darkroom Cycling zu Club-Musik

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.