Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von Rossi

Erfahre mehr über diesen Benutzer


Foto melden

Vorname:
Roswitha

Premium-Mitglied

2 Freunde

Magnolienbluete
Ahorn
Problem melden

Allgemein

Profil von Rossi (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Pinnwand

Rossi Rossi
24.7.2011, 16:19
Kommentar Hallo Maxi, ohhh das ist ja schlimm, mit dem Burnout. Das wusste ich nicht, dass das so lange dauert; woher auch. Gute Besserung wünsch ich Dir. Tja, ich versuche mich jetzt "zu zügeln"; ist schon recht schwer, da ich (mußte ich mir erst vor kurzem selbst eingestehen) so ein "ganz-oder-gar-nicht-Typ" bin. Wenn ich nur einen Tag Pause mache, zwischen meinen Trainingseinheiten, werden daraus ganz schnell 2, 3, ganz viele Tage. Und schon ist der grad erreichte Trainingserfolg dahin. Ich versuche mich deshalb jetzt so zu disziplinieren, indem ich zwar weiterhin jeden Tag trainiere, aber das Tempo bzw. die Intensität runter schraube. Trotzdem ist es irgendwie beängstigend, wenn ich z.B. lesend am Tisch sitzte, oder wie jetzt gerade am PC und plötzlich ohne Anlass das Herz bis zum Hals klopft. Fühle ich dann meinen Puls, liegt er meist so bei 104 bis 120 Schlägen. Eine meiner Kolleginnen (Ärztin) meinte, dass ich evtl. bis zum Erreichen eines höheren Fitness-Levels möglicher Weise Beta-Blocker nehmen muß. Ich hab aber gar keinen Bock darauf, wieder irgend welches Zeug, was die Nieren belastet in mich rein zu schütten..... grolllll. So, jetzt muß ich mal in die Puschen kommen (sitzt noch im Schlafanzug hier. Ist spät geworden, gestern ähhh ... heute früh. 50ster Geburtstag einer Freundin. Und "feucht" war er und lecker - lach laut) Muß gleich mit dem Bus fahren, mein Autochen abholen, der Arme steht da so einsam und allein in der fremden Gegend..... sorry, werd grad albern. Ich wünsche Dir einen schönen (hoffendlich nicht so verregneten) Sonntag und einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße Rosi
Rossi Rossi
21.7.2011, 10:29
Kommentar Hallo Maxi, ja ich bin auch stolz auf mich lachlaut Da ich aber noch die Fibromyalgie habe (aua) kostet es schon manchmal ganz große Überwindung; weil die Schmerzen immer rufen: Pause, Pause, Ruhe, Ruhe..... aber ich weiß aus Erfahrung, dass ich da erst mal "durch" muss, dann werden auch die Schmerzen wieder erträglicher. Jetzt macht mir aber scheinbar mein Herz einen Strich durch die Rechnung. Ich habe nach NW od. auch Swingstabtrainig seit einigen Tagen so einen Druck auf der Brust und heftiges Herzklopfen. Ich arbeite ja für den Kassenärztlichen Notdienst, da hab ich gestern mal die Ärztin gefragt, mit der ich gestern Dienst hatte. EKG gemacht und ihrem Rat folgend hab ich auch direkt einen Termin für ein Belastungs-EKG gemacht (das dauert nur schrecklich lange: 12.09. war der früheste Termin!). Das heißt für mich jetzt, dass ich wieder "runter fahren muß". Und genau damit habe ich ein Problem; Motto: ganz oder gar nicht! Wenn ich Ruhetage einschiebe, werden aus einem Tag schnell zwei oder drei oder..... bis ich wieder bei null angekommen bin.... grummel. Na, irgendwie werd ich es hinkriegen (müssen). Zu Deiner (meiner?) Aussage: keine Spur von Essenslüsten: muß ich für gestern abend korrigieren, leider. Gestern hat es mich gepackt - vielleicht der Frust, wegen der Herzprobleme. Also hab ich mir eine große Pizza geholt (mit dem Hintergedanken, nur die Halbe zu essen. Und? Natürlich habe ich das ganze Riesenteil aufge(fr)essen. Mein Gott, war mir hinterher schlecht. lachlaut Ich bin aber der festen Überzeugung, das das ein einmaliger Ausrutscher war. Beim Gedanken an die Pizza wird mir jetzt noch schlecht. Ich hoffe, es geht Dir bald besser - Burnout ist doch nicht dauerhaft, oder? Ich mach meinen Sport auch lieber allein, auch wenn ich draußen laufe. So kann ich aber mein eigenes Tempo bestimmen und aufhören, wenn ich mal nicht mehr kann. Mit Anderen ist man doch im Zugzwang oder man will sich nicht die Blöße geben, schlimmstenfalls will man/frau die Beste sein (oft mein Problem). Sei ganz lieb gegrüßt - ich muß jetzt für meinen Pa (80) einige Besorgungen machen und dann mein Pony versorgen. Liebe Grüße Rosi
Rossi Rossi
23.6.2011, 16:30
Kommentar freufreufreufreu Jajajajajajaja !!!!! ich weiß ja, dass es unrealistisch ist, wenn es SOOO weiterginge: 3,8 Kg in einer Woche ! Ich freu mir aber grad nen Loch in den Bauch !!!
Ahorn Ahorn
19.6.2011, 00:31
Kommentar Hallo Roswitha, wünsche dir einen schönen Sonntag - auch wenn das Wetter nicht schön ist eine kleine Runde raus tut gut, wenn es möglich ist. Lieben Gruß von Romy
Rossi Rossi
26.1.2011, 11:06
Kommentar Jetzt geht's los! Nach zwei Monaten Pause muß ich jetzt wieder durchstarten. Ich will endlich auf's Pferd!!! :))
Rossi Rossi
4.10.2010, 15:35
Kommentar mittlerweile ist es Oktober - noch immer tut sich nix (Abwärtsrichtung). Ob das noch mal was gibt? Na, ich hab jedenfalls beschlossen, dass ich jetzt wieder täglich in mein Tagebuch eintrage. Vielleicht hilft ja das...
Rossi Rossi
2.4.2010, 17:19
Kommentar Nachtrag: ich geb trotzdem nicht auf, ätsch!
Rossi Rossi
2.4.2010, 17:19
Kommentar langsam geht es mir auf den S.... seit über einem Monat steht mein Gewicht (mal ein Kilo rauf, dann 100g runter, 500g rauf, 800 runter...usw) letztendlich schwankt mein Gewicht zwischen 95,3 und 96,8.....grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
Rossi Rossi
7.9.2009, 13:22
Kommentar ich hab den Kampf noch nicht aufgegeben grinsganzbreit

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen