Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Wieviel kcal hat ein Pfeffer-Pistazien-Cranberry...

Graphologe

Grapholo...

Wieviel kcal hat ein Pfeffer-Pistazien-Cranberry-Keks?

Kategorie: Rezepte (9.1.2018)

Im WDR Fernsehen unter Servicezeit das Verbrauchermagazin habe ich ein Video/Rezept von dem Meisterkoch Daniel Plum: Pfeffer-Pistazien-Cranberry-Kekse, gesehen.
Im gesamten Internet habe ich bisher keine Angaben gefunden, wieviel Kalorien 1 Keks hat.
Ich habe das Rezept nachgebacken und die Kekse sind einfach Spitze.
Weiss vielleicht jemand, wieviel kcal ein Keks hat?

Problem melden

Antworten

MiMij 10.1.2018, 13:58 

Du hast das Rezept, hast es auch schon gebacken und fragst wie viel Kalorien es hat? Wie berechnest du denn die kalorien wenn du sonst was kochst?
Erstelle hier einfach eine Liste (als Rezept), füge alle Zutaten in diese Liste und gib an wie viele Portionen (Kekse) dabei rauskommen. Und schon hast du die Kalorien für 1 Keks

SisterSi... 10.1.2018, 14:29 

Wenn du es gebacken hast, dann kannst du aus den Zutaten die Kalorien auch selbst berechnen. Wie faul kann man sein?

Mittwoch 10.1.2018, 17:04 

Ich schließe mich an... über die "Rezeptfunktion" hier die Zutaten zusammenstellen und dann entweder gucken, wie viele Kekse rausgekommen sind oder einfach einen Keks wiegen, wenn die Kekse zum Zählen schon nicht mehr alle da sind. ;-)

juniper.... 10.1.2018, 19:02 

Ich hab mir mal das Rezept ergoogelt

https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/alle-rezepte/pfeffer-pistazien-cranberry-kekse-100.html

und die Antwort auf Deine Frage lautet: SEHR VIELE.

Ansonsten, wie schon gesagt, Rezept anlegen und FDDB rechnen lassen.

Zudem: Woher um alles in der Welt sollen wir wissen wie viele Kekse du aus dieser Teigmenge gebacken hast? 10? 12? 20?

juniper.... 10.1.2018, 19:39 

Ich kanns ja nicht lassen, ne. Die Neugier. Da es nur 6 Zutaten sind, hab ich mal schnell ein Rezept erstellt. Die Gesamtmenge hat 5731 kcal. Alleine Butter und Zucker sind ja schon 3400. Durch die Kekse dividieren musst du jetzt wirklich selbst, weil ich nicht weiss wie viele du hattest. Wenn ich mal 25 Stück annehme, dann sind das so 230 kcal pro Stück.

Guten Appetit.

juniper.... 10.1.2018, 19:42 

Unter der Annahme dass die Cranberries getrocknet waren, mit frischen sinds etwas weniger an Kalorien und zwar insgesamt um die 270, pro keks bei 25 Keksen also 11 kcal.

UluKai 11.1.2018, 08:01 

"Du hast das Rezept, hast es auch schon gebacken und fragst wie viel Kalorien es hat? Wie berechnest du denn die kalorien wenn du sonst was kochst? "

Das Problem ist, dass es keine App dafür gibt.
Viele Menschen sind schon mit der Aufgabe 2+2 hoffnungslos überfordert, von einem einfachen Dreisatz ganz zu schweigen ...

tortensc... 11.1.2018, 08:41 

Digitale Demenz?

tortensc... 11.1.2018, 08:42 

Juniper... so geht's mir auch immer. Bin selbst so neugierig das ich doch direkt selbst rechne...
270kcal für einen Keks. Oha.

juniper.... 11.1.2018, 09:39 

das zeug besteht aus butter und zucker mit einem ordentlichen schlag pistazien. konzentrierte kalorien. vielleicht sinds ja auch mehr kekse die rauskommen. dann hat ei keks vielleicht "nur" 200 kcal aber die kekse sind dann so klein dass man zwei davon isst.

Mittwoch 11.1.2018, 09:41 

"Ich kanns ja nicht lassen, ne. Die Neugier. Da es nur 6 Zutaten sind, hab ich mal schnell ein Rezept erstellt."

Wenn du das öffentlich zugänglich machst, dann müsste die Frage restlos beantwortet sein. :-)

Hui.... hoffentlich sind die Kekse nur halb so groß, dann sind es nur noch 115 - 135 kcal pro Keks. ;-) Obwohl das immer noch viel ist.

juniper.... 11.1.2018, 10:45 

Nee, dann ist die Frage auch nicht restlos beantwortet. Weil wir immer noch nicht wissen, wie viele Kekse man aus dieser Teigmenge bekommt. Ich backe keine Kekse, deswegen weiss ich das nicht.

Viel Wasser, das verdunsten könnte enthält dieses Rezept nicht (ausser bei der Verwendung von frischen Cranberries, also sind die getrockneten wohl im Rezept eh die bessere Wahl zur Darstellung des Endproduktes), insofern dürfte dieser Faktor vernachlässigbar sein.

Also summa summarum 434 kcal pro 100 gr. Was für Kekse und Kuchen im übrigen ein völlig normaler Wert ist. Die Grösse der Kekse ist wahrscheinlich auch relativ irrelevant - entweder sind die Dinger grösser, dann isst man eben weniger Stück. Oder sie sind klein, dann isst man eben mehr Stück - die Menge in Gewicht bleibt sich gleich.

Derzeit findet man das Rezept übrigens unter "Gumbo" bei mir. Das ist so ein persönlicher Rezeptdummy den ich immer für vorübergehende Sachen verwende, die ich nicht wieder brauche. Also wer rein schauen möchte wegen der Zahlen, derzeit sind sie verfügbar. Ich hab mal mit 24 Stück gerechnet. Was mir dann pro Keks 229 kcal bescheren würde und damit pro Keks schlappe 10 % meines Tagesbedarfes ohne nennenswert sinnvolle Inhaltsstoffe - wie gesagt, jede Menge Fett und Zucker und etwas Pistazien. Die zusammen mit den Cranberries noch die sinnvollsten Zutaten sein dürften aber mengenmäßig nur 16 % ausmachen.

Äh, danke für die Erinnerung warum ich sowas nur noch sehr selten esse sondern lieber eine Handvoll Cranberries und Pistazien oder eher noch einheimisches Obst/Nüsse. Gutes Beispiel für den Wieviele-verd...-Kalorien-hat-so-EIN-verd...-Keks-Effekt??!

tortensc... 11.1.2018, 11:06 

"das zeug besteht aus butter und zucker mit einem ordentlichen schlag pistazien. konzentrierte kalorien."
Ein Mürbeteig eben;) Wobei ich wahrscheinlich sehr viel kleinere Kekse draus machen würde...
Da relativiert es sich dann etwas...

tortensc... 11.1.2018, 11:11 

Ich backe gerne Plätzchen zu Weihnachten. Bei einer Mehlmenge von 250g Mehl bekommt man locker 30 Stück raus. Also wenn es nicht "Cookies" werden sollen. Aber stimmt man isst dann meistens eben doch nicht nur einen...

Mittwoch 11.1.2018, 11:24 

"Derzeit findet man das Rezept übrigens unter "Gumbo" bei mir. Das ist so ein persönlicher Rezeptdummy den ich immer für vorübergehende Sachen verwende, die ich nicht wieder brauche. Also wer rein schauen möchte wegen der Zahlen, derzeit sind sie verfügbar. "

Dankeschön! Mir führt das gerade den Vergleich zwischen Zucker und Mehl vor Augen. Das schenkt sich nicht so richtig viel. So richtig bewusst war mir das noch nicht. Aber klar, Weißmehl sind im großen und ganzen einfach Kohlehydrate.

juniper.... 11.1.2018, 11:38 

Gern geschehen.

Ich schau auch immer gerne in die Details rein, sei es Tagebuch oder Rezept. Gerade solche Vergleiche, welches Lebensmittel bringt welche Menge an Makros mit finde ich auch sehr aufschlussreich und helfen mir, bessere Essens-Entscheidungen zu treffen. Bzw. wenn ich eben mal sowas esse, dann die Menge entsprechend verträglich klein zu halten und nicht nebenher zu essen sondern bewusst.

UluKai 11.1.2018, 13:59 

Gumbo ist lecker, isst man weniger von, als einem der Magen vorgaukelt, reine Kopfologie

Radley 11.1.2018, 14:35 

"Dankeschön! Mir führt das gerade den Vergleich zwischen Zucker und Mehl vor Augen. Das schenkt sich nicht so richtig viel. So richtig bewusst war mir das noch nicht. Aber klar, Weißmehl sind im großen und ganzen einfach Kohlehydrate."
Ja, Mittwoch, an diesen KalorienZahlen für Kohlehydrate hab ich auch länger herum geknackt in der Vergangenheit. Mehl oder Zucker, Haferflocken, Nudeln, Reis, Stärke alles Kohlenhydrate, alles so um die 350 kcal pro 100 Gramm. Find ich immer noch erstaunlich,

juniper.... 11.1.2018, 22:27 

UluKai, gutes Gumbo enthält alles, auch sich selbst ;-)

KeepWeig... 12.1.2018, 08:26 

Wenn der TE mit seinem Profil hier nicht schon über 90 Fotos hochgeladen hätte, würde ich pauschal auf Fake Frage tippen.
Woher sollen andere wissen wieviel diese komischen Kekse an Kalorien haben, wenn es selbst in der Fernsehsendung nicht gesagt wurde???

Juniper, nichts für ungut, aber interessieren dich diese Kekse, so dass du dir die Arbeit mit der Ermittlung der Kalorien machst? Neugier oder Langeweile ;-)

juniper.... 12.1.2018, 09:04 

Neugier. und war fix zu machen bei nur 6 gängigen Zutaten. die 2 min sinds wert. ausserdem arbeite ich im Rechnungswesen = zahlen nerd. gib mir ein paar zahlen zum spielen und ich bin glücklich ;-) sonst würde ich die ganzu aufschreiberei hier plus excel side kick nicht machen.

und es war mal wieder eine gute Erinnerung dass mir solche kekse und ähnliches mir die kalorien nicht wert sind die sie mit bringen.

plus. offenbar war ich nicht die einzige die diese kalorien aufdroeselei informativ fand. waren 2 gut angelegte minuten :-)

und momentan steh ich am bahnsteig und warte auf den Zug um zur Arbeit zu kommen. deswegen hat mich dieser post auch länger als 2 min gekostet aber so what. ist ein nettes fuellsel statt auf die Parkhaus Fassade zu schauen :-)

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Aus dem Fddb Blog

20. Oktober 2017 von Nadine Habbel
Fddb testet ein Hoverboard

17. Oktober 2017 von Jane Zels
Erfolg des Monats Oktober: Sabine

21. April 2017
Zuckeralternativen im Test

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.