Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Anpassung der Makros

dhartleb

dhartleb

Anpassung der Makros

Kategorie: Fddb (20.8.2019)

Hallo zusammen,

FDDB berechnet die Menge meiner Makros (KH, EW, Fett) auf Basis meiner gewünschen Verteilung (habe sie prozentual nicht absolut eingegeben) und meines Grundumsatzes.
Die Nahrungsmenge erhöht sich nun im Laufe des Tages durch Schritte & sportliche Aktivitäten.
FDDB passt auch die kcal Zufuhr an - soweit so gut. Leider bleiben die Makros aber konstant und werden nicht gemäß der prozentualen Verteilung angepasst. Ist das ein Bug, ein noch nicht implementiertes Feature oder kann ich das irgendwo einstellen?

Danke & Grüße
Danny

Problem melden

Antworten

Ronald 21.8.2019, 10:49 

lese mal mit

darkwing 21.8.2019, 13:36 

ist glaub ich kein bug. wenn du keto machst ist es egal ob du 2000 oder 20000 kcal darfst du must immer unter deinen 20 g kh z.b sein ...

tortensc... 21.8.2019, 13:36 

kann man ohne Antowrt nicht abonnieren?

1.) Kannst du bitte mal konkrete Beispiele nennen? Mir ist die Frage zu kryptisch.
2.) Hast du die Premiumversion?
3.) EVT hilft auch ein Bilck in den TB ist aber nicht freigeschalten.

juniper.... 21.8.2019, 16:09 

tortenschnittchen, nein, ohne Antwort kann man nicht abnonieren so weit ich weiss. Man könnte natürlich nur einen Punkt als "Antwort" schreiben aber das sieht auch doof aus.

dhartleb, du nutzt eine App nehme ich an? Weil, am PC kann man keine Vorgaben machen, da zeigt FDDB nur an wie die aktuelle Verteilung bei den bisher gegessenen Sachen ist. Welche App hast du, da gibts nämlich mehrere, wahrscheinlich liesse sich besser was sagen wenn man wüsste welche technischen Gegebenheiten vorliegen.

dhartleb 21.8.2019, 18:55 

Hi,

zusammen. Erstmal - ja ich nutze die App (Android - FDDB Extender).
Konkretisierung: Angenommen ich habe einen Grundumsatz von 2000kcal.
Nun verteile ich (nur Beispiel) auf 25% carbs / 25% Fett und 50% EW.
Jetzt berechnet FDDB: 122g Carbs / 55g Fett und 244g EW. Soweit i.O. Wenn ich jetzt bsplw. durch Sport 500kcal zusätzlich verbrenne. Kann ich ja 2500kcal konsumieren - entsprechend müssten die Makros gemäß der prozentualen Verteilung nach oben angepasst werden - werden sie aber nicht (die App "Balance" von Runtastic macht das bsplw... FDDB passt nur die Kcal an, nicht aber die Makros. Das meinte ich.

8firefly8 22.8.2019, 12:31 

Ist mir nie aufgefallen. Schreib den Entwickler an. Der antwortet relativ fix oder behebt das Problem. In der App im Menü links ganz unten gibt's die Kontaktmöglichkeit (wenn ich es richtig in Erinnerung habe).
Ich persönlich habe die Makrovorgaben nach Gramm gewählt, damit ich einen gewissen Mindestsatz abdecke. Da ist es dann egal, ob ich darüber hinaus esse, weil noch Kalorien offen sind. Wäre das 'ne Option oder geht es dir streng um genaue Prozente?

dhartleb 22.8.2019, 12:42 

8firefly8: War jetzt auch mein Gedanke, die Entwickler mal anzuschreiben - schaumer mal wie die sich aufstellen.
Auf deine Frage: Genau mir geht es um eine genau Verteilung (Bodybuilding). Wenn ich Absolutwerte angebe (hatte ich am Anfang auch gemacht), dann wäre ich fein mit der Lösung. Aber bei Prozenten sollte das System anpassen (sonst macht die dynamische Prozentangabe ja keinen wirklichen Sinn). An sich ist FDDB ja so flexibel beides zuzulassen (was ich gut finde) aber der Verhalten ist ja identisch 8was Unsinn ist..)

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.