Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Eiweißpulver - MyProtein??

WildHairyHaggis

WildH...

Eiweißpulver - MyProtein??

Kategorie: Ernährung (24.7.2017)

Hallo,
möchte mal was anderes als Almased probieren, "fürchte" mich aber vor den Geschmacksrichtungen. An Alma mag ich, dass es relativ un-süß ist, allerdings sind recht viele KH drin. Jetzt denke ich über MyProtein - Total Protein nach. Unflavoured stelle ich mir doch recht freudlos vor. Wie ist das mit Smooth Chocolate, kennt das jemand? Ich habe gelesen, dass keine Süßstoffe drin wären. Heißt das, es ist gar nicht süß? Oder nur ein bisschen?
Lieben Dank schon mal.

Problem melden

Antworten

Diese Antwort wurde entfernt. 25.7.2017, 12:38

lisas... 25.7.2017, 13:10 

ich bin begeistert von chocolate-nut, würde es auch mit unflavoured mischen, weil es doch relativ süß ist.
Lg Lisa

WildH... 25.7.2017, 13:31 

Ohjeh, das hatte ich befürchtet ;-) bei so süßem Zeug bekomme spätestens bei der 3. Anwendung schon vom Geruch Würgereiz. Aber die Anregung, das mit unflavoured zu mischen klingt gut. Schade nur, dass die Packungseinheiten so groß sind, kleiner als 2,5kg habe ich im Netz bislang nicht gefunden. Davon gleich zwei anschaffen? Ich wollte ja nicht ausschließlich davon leben. Gibt's das irgendwo noch kleiner?

torte... 25.7.2017, 15:50 

Ich finde das von My Protein auch extrem süß. Außerdem schmeckt mir das Zeug irgendwie seifig. Rel. lecker fand ich aber gesalzenes Karamel und irgendwas mit "cookies".

Wie kommst du darauf, dass dort keine Süßstoffe enthalten wären?
Das Zeug enthält Sucralose. Nur eben kein Aspartam.

Wieso 2,5 kg. Auf der Homepage gibt es Probierpacks( 25g)von einigen Sorten. sind zwar recht teuer aber zum testen finde ich es ok. Und 1kg gibt es auch.

Das Totalprotein löst sich auch nicht ganz so gut wie das Whey. (weiß gerade nicht welches wir haben).

Bei neutralem Pulver sehe ich den Vorteil, dass du es dir nach Geschmack "würzen" kannst.
Mit Vanille oder Kakao oder frischen Beeren oder oder... Oder eben auch mit wenig Honig.

torte... 25.7.2017, 15:51 

z.B. https://de.myprotein.com/sporternahrung/impact-whey-probierbox/11177708.html

torte... 25.7.2017, 15:53 

oder hier https://de.myprotein.com/sporternahrung/impact-whey-protein-250g/10797926.html

MissNau 25.7.2017, 15:56 

Jeder hat doch einen anderen Geschmack, für den einen ist zu süß, für den anderen nicht süß genug. Kauf dir doch was und probiere es selbst. Ausserdem kannst du im Netz (bspw. bei Amazon) immer die Bewertungen lesen.

WildH... 25.7.2017, 16:15 

Oh danke für die Link, so weit war ich gestern beim ersten Googlen noch nicht gekommen. Da hatte ich nur die Amon-Riesentüten gesehen. Da kann ich ja mal testen.
Ja klar jeder hat einen anderen Geschmack, und mir hat so mancher erzählt, Almased sei "gar nicht süß". Deswegen wollte ich hier einfach mal etwas differenzierter nachfragen. Hat ja geklappt, danke. Ich glaube, ich probier's mit dem 1:4-Tipp von MD23.

junip... 25.7.2017, 16:24 

Probepackungen klingen doch gut.

Warum unbedingt Proteinpulver? '

Diese Antwort wurde entfernt. 25.7.2017, 16:58

frau blau 25.7.2017, 17:35 

Danke für den Link zu den Probepackungen, ich suche auch immer mal nach Proteinpulver. Alma is mir nüscht. Mit BCM hab ich vor drei Jahren einen ganz guten Einstieg gefunden, jetzt brauch ich das nicht dauernd, aber eben ab und zu mal. Ich krieg einfach meinen süßen Zahn nicht abgebaut und wenn die Kalorienzahl abends nur noch wenig Platz hat, dann ist es eben wie eine kleine Leckerei.
Bei Myprotein hab ich die Pancakes in der Anfangszeit auch mal getestet, aber die fand ich dann unerträglich. Wenn man die Shakes mischen kann, ist doch prima als kleines Dessert für Naschzähne wie mich.

junip... 25.7.2017, 17:51 

UluKai, es besteht ein Unterschied zwischen fragen und verurteilen. Warum also nicht hinterfragen? Das heisst ja nicht dass ich finde, dass sie es nicht tun sollen.

Ich bin einfach neugierig, vielleicht gibts ja einen überzeugenden Grund den ich noch nicht kenne. So ein Shake als Dessert zu betrachten ist für mich ein neuer Blickwinkel.

WildH... 25.7.2017, 20:23 

Hinterfragen ist sicher kein Problem. Meine Frage hingegen als Folge einer "seltsamen Gewohnheit" zu bewerten hat schon eine gewisse abwertende Tendenz, die ich hier unangebracht finde. UluKai, wenn's nicht dein Ding ist - kein Problem. dann lies doch einfach eine andere Frage.
Zu Junipers Frage: Proteinpulver braucht es definitiv nicht "unbedingt" (ich zumindest nicht). Ist bei mir jedenfalls die Ausnahme- Eine von vielen Alternativen und keineswegs Gewohnheit ;-) Aber ab und zu (Stress im Beruf, schlecht geplant und nichts mehr im Kühlschrank) ist es eine angenehm schnelle Weise, den Hunger zu stillen, ohne auf sonstige "schnelle" Alternativen wie das belegte Weizenbrötchen oder das Stück Kuchen aus der Cafeteria oder zurückzugreifen. In aller Regel bevorzuge ich ganz sicher richtiges Essen!

junip... 25.7.2017, 20:34 

Ah, Notfallplan B also.

Sicher besser als alles mögliche andere was man so i.d.R. zu greifen kriegt, wohl wahr.

Diese Antwort wurde entfernt. 25.7.2017, 20:51

Pedro... 25.7.2017, 21:06 

Ich habe auch immer Proteinpulver daheim, weil ich zwischendurch einfach Lust auf Essen habe, dessen Proteingehalt weit weg von meiner gewünschten Aufnahme liegt und es günstiger und einfacher ist als am Abend dann noch mit Gewalt 150g Hähnchenbrust runterzuwürgen ;-)
Und auf Quark/Skyr o.ä. hat man dann auch nicht immer Lust...

Wenn du es auch im Sinne einer gewünschten Sättigung konsumierst, kann ich dir nur empfehlen von Whey auf Casein oder was mir am besten gefällt: Auf ein Mehrkomponenten- Protein umzusteigen!
Das Zeug bekommst mit einer biologischen Wertigkeit, die schon fast dem Whey entspricht, es wird halt langsamer aufgenommen, dafür sättigt es wesentlich besser.

WildH... 25.7.2017, 21:24 

Ja, an Mehrkomponentenprotein hatte ich auch gedacht.

Als "natürliche" Proteinquelle ist Magerquark natürlich fast unschlagbar, nur: ich krieg das Zeug einfach nicht runter. Bleibt mir im Hals stecken. Zuhause greife ich als Proteinsnack gern mal zu einem Stückchen Harzer Roller. Nur in der Büroschublade ist der...olfaktorisch ungeeignet ;-)

ldwg 26.7.2017, 08:56 

zum Thema Mehrkomponenten-Eiweß: ich mag das von Leyenberger (gibt es in Drogerien), in der Beeren-Sorte sind sogar tatsächlich getrocknete Beeren drin.
Juniper, ich trinke meist einen Eiweiß-Shake zum Frühstück, da ich morgens nicht so viel Hunger habe, aber es trotzdem bis zum Mittagessen nicht aushalte. Ich mische das Pulver meist mit 50-100 ml Kefir oder Joghurt, verdünne es mit Wasser auf 200 ml und trinke das auf dem Weg zur Arbeit oder beim Mails lesen. Spart Zeit und hält bis Mittag satt, bessert dabei auch meine Eiweiß-Bilanz auf.

Diese Antwort wurde von tortenschnittchen entfernt. 26.7.2017, 08:57

8firefly8 26.7.2017, 10:03 

wildhairyhaggis, mit quark und co pur geht es mir genauso. wenn ich es aber mit wasser so verdünne, dass es die konsistenz von nem dickflüssigen milchshake hat, geht es ganz gut. natürlich noch mit irgendeiner geschmackskomponente drin :)
und ja, myprotein ist sehr süß. ich esse allgemein sehr süß, nutze viel süßstoff/zucker/etc. bemerkt habe ich auch, dass mir die veganen sorten von denen noch vieeel süßer vorkommen als das whey etc. (kann aber auch sein, dass dort andere süßungsmittel verwendet werden auf die ich stärker reagiere, so genau habe ich das nicht mehr im kopf.)

Diese Antwort wurde entfernt. 26.7.2017, 10:33

Frika... 26.7.2017, 14:14 

Hui, UluKai, heut Nacht hast Du aber schlecht geschlafen, oder? Ich fand es auch eigenartig, dass Du selbst meintest, man müsse nicht alles hinterfragen - und dann doch bewertest. Dann darfst auch Du Dich über Gegenwind nicht beschweren!

WildH... 26.7.2017, 14:35 

Ich glaube, UluKais unqualifizierter Ausraster ist selbstentlarvend genug und muss hier nicht weiter kommentiert werden. Auf das Niveau begebe ich mich nicht.
Den anderen danke ich herzlich für Ihre Sachbeiträge.

chili... 27.7.2017, 14:38 

Um wieder auf's Thema zurück zu kommen, bzgl. Vorschläge...Mir persönlich schmeckt dieses hier sehr gut, gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und auch neutral.

http://fddb.info/db/de/lebensmittel/iron_maxx_100prozent_whey_protein_banane-yoghurt/index.html

tiffily 29.7.2017, 14:18 

Wenn du ein mal ein anderes "System" probieren möchtest, kann ich dir Eiweiß und separate Geschmackszusätze "Royal Flavour" vom Bodybuilding Depot empfehlen.
Ich nehme das neutrale Whey WPI90 dazu Mocca-Kaffee und fettarme Milch oder Vanille-Nektarine mit Buttermilch.
Fantastisch, wenig süß und schmeckt nicht nach Süßstoff.
Da gibt es auch Probepackungen.
Die Flavours kannst du auch in Quark oder Joghurt packen, hebt den Geschmack :))

Antwort schreiben

Diese Frage befindet sich im Archiv. Auf diese Frage kannst Du nicht mehr antworten.

Aktionen

» Frage stellen

Weitere Funktionen

» Aktuelle Fragen
» Meine Fragen
» Archiv
» Abonnieren 

Beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.