Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von Wölfin

Erfahre mehr über diesen Benutzer


Foto melden

Vorname:
Keine Angabe

Premium-Mitglied

15 Freunde

Mops55
badwoman2000
arcticwolf
maja0129
maxgreen
YYYYY
Sonne3012
Seidenweberin
Bücherwurm65
Problem melden

Allgemein

Profil von Wölfin (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Gewicht

Aktuelles Gewicht von Wölfin: 65,9 kg

Vor etwa einem Monat: 65,9 kg
Vor etwa 3 Monaten: 67 kg

Pinnwand

arcticwolf arcticwo...
15.3.2021, 13:36
Kommentar Hallo Wölfin, vielen Dank für Deine lieben Worte. Ja, es ist ein bisschen viel, und ich habe die "Sofortbehandlung", also OPs und Strahlentherapie, zwar jetzt hinter mir, aber ich bin zutiefst erschöpft und die Medikamente sorgen für einige unangenehme Nebenwirkungen wie zum Beispiel Schmerzen, so dass es schwierig ist, alles auf die Reihe zu bekommen, was erledigt werden müsste, geschweige denn Sport zu treiben. Hinzu kommen pflegebedürftige Angehörige, denen es nicht gut geht, und im vorigen April starb mein Vater. Aber bei mir zumindest ist die Prognose gut, wenn ich die Behandlung durchziehe, insofern bin ich durchaus zuversichtlich. Es freut mich, dass meine Beiträge Dir eine Hilfe waren. Du siehst topfit aus auf Deinem Foto, ich gratuliere. :-) Deine Gedanken vom 29.1. hier in Deinem Profil sind sehr richtig, und es tut gut, noch einmal daran erinnert zu werden. Genau so versuche auch ich es anzugehen. Man muss versuchen, jeden Tag aufs Neue das Beste aus dem zu machen, was einem nun einmal gegeben ist, und nicht seine Lebenszeit damit zu vergeuden, mit dem zu hadern, was alles nicht möglich ist. So kann man auch in schwierigen Zeiten genügend Mut und auch ein bisschen Freude finden; und die Kraft, trotz allem, was auf einen einprasselt, sein Leben zu leben. Denn wir alle haben nur dieses eine Leben, eine zweite Version gibt es nicht, und morgen schon kann alles vorbei sein. Darum müssen wir lernen, mit Verantwortungsbewusstsein aber auch mit Zuversicht Entscheidungen zu treffen - und zu diesen dann zu stehen, die Folgen zu akzeptieren und aus dem Ergebnis heraus nach vorne zu blicken und wiederum nach bestem Wissen und Gewissen neue Entscheidungen zu treffen. Tapfer, ohne sich von Angst vor den Unwägbarkeiten lähmen zu lassen, und ohne darüber zu grübeln, was wäre, wenn wir sie anders getroffen hätten. Ich wünsche auch Dir alles Liebe und Gute und hoffe, dass Du ein schönes restliches Jahr vor Dir hast, auf das Du zum Beginn des neuen mit Zufriedenheit zurückblicken kannst.
Wölfin Wölfin
29.1.2021, 14:48
Kommentar Das neue Jahr ist kein riesiger Berg, der Dir fertig und komplett vor Deine Nase gekippt wird. Jeder Tag für sich ist eine neue Einheit. Jeden Tag kannst Du neu beginnen, einen neuen Weg einschlagen oder auch einfach mal komplett "ausfallen" bzw. nicht stattfinden lassen, ohne dass es gleich nicht korrigierbare Auswirkungen hat. Und aus vielen einzelnen kleinen Entscheidungen entwickelt sich dann die Woche, der Monat, das Quartal, das Jahr.
Wölfin Wölfin
19.8.2019, 21:53
Kommentar Start im Dez. 2009 mit ca. 72 kg.

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten. Cookie Einstellungen