Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von redchaos

Erfahre mehr über diesen Benutzer

Vorname:
Barbara 24.05.21 134.6

Produkt-Prüferin
Premium-Mitglied

9 Freunde

Raban
Lumberjacknrw
Juno_trockene_Adipositas
KeepWeight
Problem melden

Allgemein

Profil von redchaos (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Pinnwand

paeonia paeonia
27.6.2023, 15:19
Kommentar Grüße dich, Barbara. Eines vorab: mit einer einigermaaßen gesunden Seele und einem stabileren Körper, wäre es mir vielleicht möglich gewesen, die Klinik zu wechseln. Ich war da leider sehr hilflos der Willkür ausgeliefert. Die Krankenschwestern haben morgens ihre Routine macht. Sie waren alle nett. Aber eben auch im Netz der Klinik gefangen. Es gibt einfach nichts, das ich "mal eben so" machen kann. Eines hast du nicht berücksichtigt: ich bin 80+und alleinstehend. Als ich 55 war, war auch bei mir sehr viel mehr Energie vorhanden. Wobei ich alten Menschen keine kraftraubenden Aktionen zugemutet habe. Und das, auch auf dem seelischen Sektor. Für andere habe ich immer gekämpft. Nie für mich. Damit fange ich jetzt so langsam an. ;)
paeonia paeonia
24.6.2023, 14:13
Kommentar Eines vorab: HÄ => Hausärztin. Siehst du, wenn ich 20 Jahre jünger wäre, und vermutlich nicht die überaus schlechten Erfahrungen in der Mathilde hätte machen müssen, sähe die Welt für mich auch anders aus. Und meine Entscheidung wäre vermutlich eine andere. ABER ich bin nun einmal 80 und habe etliche Baustellen. Es werden einfach die Frauen verschiedenen Alters in einen Topf geworfen und dann wird am Grünen Tisch entschieden, wie die zu behandeln sind. Und das ist eben vorrangig die OP notwendig. Da wird kein Gedanke daran verschwendet, dass alte Frauen mit sehr überschaubarer Lebenszeit eben nicht unbedingt eine OP wollen. Hätte ich mich operieren lassen, könnte ich jetzt bestimmt nicht an der Klappkommode sitzen. ;) Eine Chemo + Antikörper-Therapie habe ich schon hinter mir. Es wurde immer so getan, als würde ich auch weiterbehandelt. Mit keinem Wort wurde erwähnt, dass das nur der Fall ist, wenn die OP gemacht wird. Ich bin da regelrecht "verschaukelt" worden. Mein Krebs ist behandelbar. Die Chemo hatte gut angeschlagen. Er war nur noch 13mm groß. Ich musste in dieser Klinik schon einmal liegen, ohne dass ich behandelt wurde. Vor der Beurteilung einer Ärztin für die Tumorkonferenz hatte ich ein Gespräch mit einer jungen Frau. Sie sagte auch, dass die OP in Ordnung war, die anschließende Organisation aber nicht. Zwei Erfahrungen habe ich noch ungefragt bekommen, es waren keine positiven. Die Klinik ist sehr auf Außenwirkung bedacht. Ein Mann schrieb in einer Zeitung dass er seine 90jährige Mutter mit Dekubitus abholen durfte. In dem Zimmer, in dem ich war, lag eine Gleichaltrige. Aber: die bekam jeden Tag Besuch und wurde von hinten und vorn betüdelt. Ich bekam keinen Besuch und wurde ins Abseits geschoben. Dass deiner Mutter nicht geholfen werden konnte, tut mir leid. Du schriebst nicht, wann sie den Krebs hatte. Meiner Freundin sind die Chemos auch nicht bekommen. Und sie haben teilweise auch nicht ihr geholfen. Inzwischen hat sich auf dem Gebiet ja einiges getan. - Danke für den Drücker. Solche Zuwendung tut immer wieder gut. Zumal, wenn frau ganz allein lebt. Dir wünsche ich auch alles Gute und dass du von dieser "Volkskrankheit" verschont bleibst.
paeonia paeonia
23.6.2023, 21:37
Kommentar Guten Abend, Barbara. Ist doch gut, dass du dich gemeldet hast. Ich war keineswegs auf der Palme. Du kannst ja auch nicht wissen, welchen Kenntnisstand ich habe. :) Mein aggressiver Krebs wird nicht mehr behandelt, weil ich mich mit meinen 80 + und sehr schlechten Erfahrungen in der Klinik nicht operieren lassen will. Leitlinien gerecht. Da wird man sehenden Auges und lachenden Mundes "mal eben so" quasi in den Tod geschickt. Ab und zu komme ich nicht so gut damit klar. Meine HÄ will mich aber begleiten und - wenn es soweit ist - sich im Palliativnetzwerk einschreiben. Da bin ich schon etwas dünnhäutiger geworden. :)
tortenschnittchen torte...
21.6.2023, 10:01
Kommentar Freut mich. Bin gespannt wie du es findest.... Hier ist es auch warm. Nach dem endlich mal reichlichen Regen ist es aber sooooo schwül geworden... Das finde ich besonders anstrengend.
KeepWeight KeepW...
15.1.2023, 10:21
Kommentar Hallo Barbara, ich habe mich auch gefreut über deinen Text unter meiner "Frage". Als ich antworten wollte, war die Frage schon im Archiv. Ich bin hier nicht so oft unterwegs, nur alle paar Tage mal. Benutze auch das Tagebuch nicht, weil ich die Kalorien nur im Kopf grob überschlage. Alle Kalorien exakt zu notieren macht mich kirre, traue mich dann gar nichts mehr zu essen. Ich mache eine Mischung aus auf dem Hungergefühl achten und Kalorien grob im Kopf überschlagen. Fahre ganz gut damit, will aber auch langsam abnehmen. Liebe Grüße, Marina
tortenschnittchen torte...
21.2.2022, 11:48
Kommentar Ich mache derzeit fast jeden Tag 20-30min einen Sport, oft auch länger. Und muss sagen, manchmal merke ich ganz deutlich, dass ich "heute" besser faulenzen sollte. Wenn mir danach ist, geh ich dann ein Stück spazieren. Aber nur kurze Strecken zur Generation.
tortenschnittchen torte...
21.2.2022, 11:46
Kommentar Hallo Barbara, wir sind halt alle zu faul;) Wenn ich mich sehr anstrenge, kriege ich auch nichts runter. Aber das ist alles andere als Angenehm dann. Ist mir beim ungewohnten Wandern in den Bergen schon so gegangen. Und auch auf ner ungeplant langen Tour als die Gaststätte am Weg zu hatte. Ich hab mein Abendessen nicht behalten, mir war schlecht elend und ich hatte Mörder Kopfweh. Ich bin vermutlich einfach zu weich;) Als gesund würde ich das jetzt auch nicht ansehen. Hab aber auch die Vermutung das es entweder ein Tippfehler oder ein Troll ist...
Lumberjacknrw Lumbe...
15.2.2022, 17:36
Kommentar So jetzt bin ich auch mal auf deiner Pinnwand :) . wollte dir nur mal ein Dank da lassen für deine ganzen Tipps.
Cinnamon Swirl Cinna...
4.1.2022, 21:51
Kommentar Sehr gerne! Danke, ich wünsche dir auch ein schönes und erfolgreiches neues Jahr :)
tortenschnittchen torte...
4.1.2022, 10:56
Kommentar Es beruhigt mich sehr zu wissen das nicht ich hier überall Kritik und Gespenster wittere...
Cinnamon Swirl Cinna...
4.1.2022, 10:51
Kommentar Hallo, wollte dir gerade was Fröhliches auf die Pinnwand schreiben, nach dem Travel mal wieder eskaliert ist. Ich sehe aber, der Beitrag von Tortenschnittchen fasst meine Gedanken schon sehr gut zusammen. Ich hoffe, du hast einen schönen Tag :)
tortenschnittchen torte...
3.1.2022, 21:00
Kommentar Ich hab gerade schreiben wollen das ich Als Betreiber sie längst gesperrt hätte für den fragenteil. Aber das hab ich mir lieber verkniffen. Trolle füttert man nicht;D. Die hat ne menge Probleme. Abnehmen scheint nicht das vorrangiste zu sein...
tortenschnittchen torte...
23.12.2021, 14:50
Kommentar "welcher post denn?" den ich nicht mehr abschicken konnte
tortenschnittchen torte...
20.12.2021, 08:33
Kommentar Wie schade mein Post kam zu spät. Ich hab mich mächtig aufgeregt.
tortenschnittchen torte...
14.12.2021, 09:45
Kommentar ggg aber die arme Katze. War wohl einfach etwas viel..
Maer Maer
25.5.2021, 08:11
Kommentar GuMo, lass Dich nicht kirre machen und herunterziehen (momentanes Thema im Forum). Ich finde es schön, dass Du eine für Dich passende Vorgehensweise gefunden hast, und ich bin absolut sicher, dass Du Deinen Weg gehst und das schaffst! Und nicht vergessen: "Es ist nicht wichtig was gesagt wird, sondern wer es sagt!" Wünsche Dir einen sonnigen Tag :-)
amy2016 amy2016
3.2.2021, 11:42
Kommentar Ach SO darfst du das nicht sehen "nichts gebracht". Es "bringt schon was", wenn man einsieht, dass da etwas Wahres dran ist. Und wenn man sich nicht schlicht nur sagt: alles scheißegal. Ich find die gut, diese Weisheiten !
amy2016 amy2016
3.2.2021, 10:56
Kommentar Achso ok :-) Ja, da hast du wirklich recht mit diesen Weisheiten und Sprüchen. Sind alle durchweg sinnvoll und ratsam, sie zu befolgen !
amy2016 amy2016
3.2.2021, 08:00
Kommentar Huhu .... wollt grad mal auf dein Profil schauen und sehe, dass ist dir ja früher auch dauernd passiert, dass du auf deine eigene Pinwand geschrieben hast statt an den Empfänger :-). Das passiert mir ständig - ich schreib und schreib und schreib ne lange Nachricht an xy und schicke ab und merk zum Schluß, dass ichs an mich selber geschickt habe :-D. Zum Glück kann man's ja kopieren. Aber was ich mich da schon geärgert habe :-)) . Guten Morgen auch mal nebenbei :-)
redchaos redchaos
1.5.2019, 07:39
Kommentar Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über einen Menschen aus? Albert Einstein
redchaos redchaos
21.12.2018, 05:21
Kommentar Ein alter Indianer erzählte seinem Enkel ... In meinem Herzen leben zwei Wölfe. Der eine Wolf ist der Wolf der Dunkelheit, der Ängste, des Misstrauens und der Verzweiflung. Der andere Wolf ist der Wolf des Lichts, der Lust, der Hoffnung, der Lebensfreude und der Liebe. Beide Wölfe kämpfen manchmal miteinander. Welcher Wolf gewinnt? ... fragte der Enkel. Der den ich füttere, sprach der Indianer....
redchaos redchaos
15.11.2018, 16:26
Kommentar Ich kann die Vergangenheit nicht ändern, aber die Entscheidung treffen sie ruhen zu lassen und ihr damit die Macht über mein Leben wegnehmen. Ich kann die Entscheidung treffen zu vergessen ... vielleicht sogar zu vergeben ... wieder zu vertrauen ... und endlich weiterleben ...
redchaos redchaos
14.11.2018, 07:11
Kommentar Du kannst dir nicht einfach ein besseres Leben wünschen. Du musst rausgehen und es dir erschaffen!
redchaos redchaos
26.7.2018, 09:43
Kommentar Schau den Tatsachen wie Du bist ins Auge, denn das ist der Schlüßel für die eigene Veränderung. (Kierkegaard)
redchaos redchaos
20.7.2018, 13:21
Kommentar Ich muss nicht mehr lieb sein. Ich kann mir meine Schokolade selber kaufen
redchaos redchaos
19.7.2018, 08:19
Kommentar  nein ich lasse mich nicht mehr provozieren nein ich lasse mich nicht mehr provozieren nein ich lasse mich nicht mehr provozieren nein ich lasse mich nicht mehr provozieren nein ich lasse mich nicht mehr provozieren nein ich lasse mich nicht mehr provozieren nein ich lasse mich nicht mehr provozieren
redchaos redchaos
19.6.2018, 22:01
Kommentar Sich an einer Kränkung festzuhalten, ist wie eine Giftschlange an die eigene Brust zu drücken und zu hoffen, dass der Feind sterben möge ...
redchaos redchaos
21.5.2018, 10:06
Kommentar auf meine Motivationsliste kommt ganz oben drauf: ich will meine Rente noch erleben, uns zwar ohne vorher einen Herzinfarkt oder Schlaganfall bekommen zu haben :-(
reflects reflects
21.3.2017, 05:30
Kommentar guten Morgen, meine Liebe. Ich habe vor ein paar Tagen meine Pinnwand aufgeräumt. Diesen Beitrag von dir konnte ich nicht wegwerfen, denn er ist so wahr: Das mit der inneren Motivation funktionniert über sich klar werden, was man für sich selber möchte bzw. nicht mehr möchte. Und in welcher Zeitspanne man dies erreichen möchte. Ich möchte wieder agil und mobil werden. Ich möchte mich ins Gras setzen können (nicht plumpsen lassen) und alleine wieder hochkommen. Ich möchte wieder normale Schuhe tragen. Ich möchte diesen entsetzlichen Bauch nicht mehr mit mir rumtragen müssen. Ich möchte mich bücken können ohne das mir das Essen dabei wieder hochkommt. Ich möchte die Schlafapnoe loswerden, die Fettleber, die erhöhten Harnsäurewerte, das erhöhte cholesterin. Ich habe schlichtweg die Schnautze voll vom Fett sein. Und ich möchte einen Triathlon (lange Distanz) finishen, und zwar nicht als letzte. Ach ja, und ich möchte meinen 50. mit Freunden feiern, und danach hübsche Fotos von mir sehen. Ich möchte mich nicht mehr schämen. Ich will meinen Hals sehen und nicht nur Kinn ... Ich möchte von der Luftmatratze aufstehen können ohne das Zelt runter zu reissen und Wadenkrämpfe zu bekommen. Und ich möchte endlich schlank genug sein, dass es sich lohnt meine Brüste kleiner, hübscher und fest weg vom Bauchnabeln tackern zu lassen. Such dir Gründe, mach dir eine Liste, oder mehrere. Die Worte helfen mir manchmal, wenn die Motivation sich verabschieden möchte. Ich wünsche dir einen schönen Tag!!!
redchaos redchaos
10.3.2017, 09:59
Kommentar Fallen ist keine Schande, aber Liegenbleiben ................Demokrit, 460-370 v. Chr
redchaos redchaos
3.8.2016, 09:35
Kommentar Don't waste your time looking back, you're not going that way ..............Ragnar Lothbrok

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.