Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Profil von Demonic96

Erfahre mehr über diesen Benutzer


Foto melden

Vorname:
Lealoveslifting (Youtube)

Fotografin
Premium-Mitglied

12 Freunde

SLAINE
Leachima
luckykekschen
bman123
blaueseinhornlama
Meeca
Problem melden

Allgemein

Profil von Demonic96 (für alle Besucher von Fddb freigegeben).

Pinnwand

lakritzi lakritzi
19.3.2017, 22:14
Kommentar Ah, nochwas....aufgrund des kleinsten Kindes schlafe ich nachts aktuell sicher keine 8 Stunden, vor allem nicht am Stück (eher so 4xmal 2 Stunden). Hast du eine Ahnung, ob das auch ein Problem mit Cortisol mit sich bringt?
lakritzi lakritzi
19.3.2017, 22:12
Kommentar Hey Du, danke für die Linktipps. Ich habe deine Videos (zumindest die ersten zwei) nun gesehen. Ich habe sie auch ganz gut verstanden, teilweise ist es mir als Anfänger zu viel Info - bin aber auch eher ein Langsamschecker (sind sie für Anfänger gedacht?). Ich habe noch ein paar kurze Fragen und würde mich freuen, wenn du mir kurz antwortest (Deine Ausdrucksweise in den Videos finde ich übrigens angenehm ;)). 1. Ich, w, aktuell 77kg, 173cm, möchte schnell die letzten vier Kilo bis zum Normalgewicht abnehmen. Dann auch gerne wieder zurück auf ca. 67 Kilo und ein paar Muskeln mehr(va aus gesundheitlichen, nicht optischen Gründen), aber das reicht dann auch langsam(er). Ich weiß jetzt nicht, ob mans ausrechnen kann, aber ich schätzen meinen KFA auf ca. 40% (?) - anhand der Bilder auf der verlinkten Seite. Damit kann ich doch auch gut mal für zwei Wochen ein hohes Kaloriendefizit fahren?! (dachte an 1000kcal). Eiweiß/Fett/Makro hab ich dabei im Kopf. 2. Ich trainiere aktuell nach ML als absoluter Anfänger 4mal30Minuten/Woche. Für den Erhalt der Muskulatur ist das doch sicher ok? Die Übungen sind "nur" Bodyweight. Ist es da besser, wenn ich zB bei den Kniebeugen ein Gewicht drauf habe (heute hatte ich meinen Sohn auf dem Rücken und es war das erste Mal richtig anstrengend - habe dann auch nur wenige Wiederholungen geschafft). Über kurzes Feedback würde ich mich freuen. Lakritzi
lakritzi lakritzi
9.3.2017, 11:44
Kommentar Ich versuche ersteres mal zu leihen....sind beide recht teuer und ich muss gucken, ob ich das dann auch checke :). Vom drübergucken Vorschau ist ersteres schon recht medizinisch. Aber danke! Ein Licht im Faktendschungel. Nee, ein Fakt im Meinungsdschungel.
Demonic96 Demonic96
9.3.2017, 07:06
Kommentar Hey Lakrizi, kann dir leider nicht auf deiner Pinnwand antworten, daher hier. Ich denke, meine art menschen aufzuuklären ist einfach nicht für alle ansprechend, weil ich direkt bin und wenig beschönigend schreibe/rede. Wenn ich dir helfen konnte, freut mich das sehr. ML schreibt viele dinge über Ernährung, die absolut falsch und längst widerlegt sind, für den ottonormalverbraucher aber wohl einfach leichter zu verstehen als "die Wahrheit" Ich kann dir dieses Buch empfehlen, aber Vorsicht, das liest sich wahrscheinlich nicht so einfach, wie ML. ;) http://amzn.to/2n1Dhrp Wenn du das ganze mit Studien und belegen direkt im buch magst, würde ich dir dieses empfehlen, das ist auch für Anfänger leicht verständlich. Du kannst auch 5% sparen mit dem Rabattcode LEA5 http://www.raw360.at/produkt/nutrition/ Wenn du noch fragen hast, kannst du dir auch gerne meinen Youtube Channel zu Gemüte führen. :) Gerade der letzte link, ist sicher interessant für dich. Intelligent abnehmen - Diät Guide Kein Schnickschnack, kein Hokuspokus, kein Bullshit. Basierend auf Fakten und nicht auf Meinungen. So verstehst du wie Abnehmen funktioniert und wie dein Körper auf ein Kaloriendefizit, Sport und Stress reagiert. ------------------- Teil 1 Ernährung: Wie muss ich mich Ernähren um abzunehmen? Wie hoch soll das Kaloriendefizit sein? Ist ein zu hohes Defizit Schädlich? Schläft mein Stoffwechsel ein? usw. ►https://www.youtube.com/watch?v=5Ee-aebMx74&t=7s ------------------- Teil 2 Training: Was sollte ich Trainieren? Wie viel sollte ich Trainieren? Was passiert mit dem Hormonhaushalt bei zu viel Training? usw. ►https://www.youtube.com/watch?v=WtQhNIlqf3E&t=10s ------------------- Teil 3 Cheatday vs. Refeedday: Was ist ein Cheatday? Was ist ein Refeed-Day? Die richtige Durchführung, usw. ►https://www.youtube.com/watch?v=PvWXolwJEEg&t=9s ------------------- Teil 4 Supplemente: Welche Supplemente sind unnötig? Welche Supplemente sind hilfrech? Welche Supplemente sollte man unbedingt nehmen? ►https://www.youtube.com/watch?v=lvUjRkkWTj8 LG Lea
lakritzi lakritzi
8.3.2017, 21:07
Kommentar Hey, danke sehr! :) Kannst du ein Standardwerk für Ernährung empfehlen? So könnte ich mich selbstständig weiterbilden ;) Die INfo ist aus dem Buch von Mark Lauren. Lakritzi
lakritzi lakritzi
8.3.2017, 20:47
Kommentar Hallo Du, ich habe dein Antwort vom 20.02. jetzt erst gelesen. Ich fand sie sehr nett! :) Vielleicht verstehe ich dich ja auch immer "falsch" (siehe heute, erster Post). Mit deinem Post weiter unter zur Erläuterung der Proteine konnte ich sehr wohl was anfangen und finde es auch interessant. Ich freue mich auch total, wenn man mir sowas schreibt! Also Otto-Normal-Verbraucher geht man glaube ich, vor allem am Anfang, nicht so tief in die Materie. Und manchmal weiß man auch garnicht, wonach man suchen soll, um die richtige Antwort zu bekommen...weißt du, was ich meine? Ich kann auch verstehen, wenn es dich ärgert, dass "dumme" Fragen gestellt werden. Ich glaube aber auch, dass für jemanden wie dich, der schon lange dabei ist (?) vieles "dumm" klingt, denn du weißt ja jetzt viel mehr. Verstehst du, was ich sagen will? (ist ja im Geschriebenen manchmal schwer). Ich bin sicher auch ein Sensibelchen. Aber: Ich denke, es hilft auch keinem, auch wenns vielleicht ne dumme Frage ist (wer immer das beurteilen mag!) und der "kriegt" dann "noch einen drauf". Wenn man gerade übergewichtig ist, abnehmen will, wieder mit Sport anfängt und seinen Körper und sich selber gerade nicht sonderlich mag, ist ja jeder Schritt (auch der, dumme Fragen zu stellen) schwer.... so in etwa. Ich hoffe, du verstehst mich richtig. Dir einen schönen Abend!
lakritzi lakritzi
19.2.2017, 00:09
Kommentar Hallo demonic/Leah, ich habe dir geantwortet. Vielleicht magst dus ja mal lesen. Grüße, lakritzi
lissom lissom
27.1.2017, 19:59
Kommentar hi .. es steht zwar richtig auf deiner Tafel .. aber du sagst jeweils Gerlin anstelle Grehlin ;)
mikarta mikarta
6.1.2017, 16:07
Kommentar Hallo Lea, vielen Dank für deine Videos auf YouTube, sie sind wirklich sehr hilfreich und gut. Klasse, ich werde sie weiter empfehlen. LG Martin (mikarta)
luckykekschen luckykek...
21.12.2016, 18:38
Kommentar ...falls du die FIBO im September in Berlin meinst...auf jeden Fall ;-)
luckykekschen luckykek...
5.12.2016, 07:22
Kommentar ...bin da sehr stolz auf dich! ... hast ne tolle Entwicklung genommen!
luckykekschen luckykek...
29.11.2016, 05:00
Kommentar Herzlichen Glückwunsch zur Zusammenarbeit mit BodyIP (Simon Teichmann) :-)
arcticwolf arcticwo...
30.9.2016, 00:56
Kommentar :-) Danke, Lea. Man sollte meinen, dass das im 21. Jahrhundert eine Selbstverständlichkeit geworden sei. Aber leider stelle ich seit langem schon fest, dass überraschend viele Menschen mittelalterlich anmutendem Denken verhaftet zu bleiben scheinen. Tendenz steigend. Dabei benutzen sie doch Computer, Smartphones und dergleichen, was Indiz genug sein sollte, dass die wissenschaftlichen Regeln tatsächlich gelten. ;-) Wie ich eben gesehen habe, hast auch Du Erfahrungen mit Menschen gemacht, die in ihrem Denken (und Handeln) nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Das tut mir leid. Es ist verletzend, übergriffig und unfair. Doch bitte versuche es Dir nicht so zu Herzen zu nehmen. Leider gab es solch dummen, rücksichtslosen Menschen, die weniger mit ihrem Hirn als mit ihrem Unterleib zu denken scheinen, schon immer und es wird sie wohl auch immer geben. Und hübsche junge Frauen sind ihre bevorzugten Ziele. Wenn Du Dir das zu nahe gehen lässt, bestimmen sie auf diese Weise doch noch Dein Leben. Da hilft nur Abgrenzung. Ich kenne mich mit den sogenannten sozialen Medien nicht aus, aber kann man nicht auch bei Instagram etc. solche Typen auf eine Ignore-Liste setzen? Mit den E-Mails würde ich den Junk-Filter füttern und nicht darauf antworten. Du weißt ja, don't feed the troll. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du eine praktikable Lösung findest. Du bist eine starke junge Frau, in doppeltem Sinne. Mein Kompliment. Alles Gute, Arcticwolf.
Fabian089 Fabian089
11.3.2016, 11:36
Kommentar Zu deiner letzte Bewertung zu "Diätkost Yokebe, Pulver" Ich glaube nicht, dass dies was mit der Dummheit der Menschen zu tun hat, sondern wohl an der Unwissenheit der Menschen und der Verblendung durch falsche Werbung liegt.
Demonic96 Demonic96
25.2.2016, 15:47
Kommentar Hey hazel fawn, deine Pinnwand ist leider gesperrt, also antworte ich dir hier und hoffe du siehst es. Schau dir mal dieses video an, da ist eigentlich alles wichtige wissenschaftlich fundiert aufgearbeitet, inkl. Studien :) https://www.youtube.com/watch?v=O1BvzJv_-V8
hazelfawn hazelfawn
25.2.2016, 14:26
Kommentar Hallo liebe Lea! Ich habe eine Frage zu einem deiner Kommentare. Kannst du Quellenmaterial zu den Soja Flocken nennen, welche du so kritisch siehst? :) Liebe Grüße Chrissi
Connymaxi Connymaxi
4.2.2016, 16:47
Kommentar Hallo Schönes Foto.Musste dir schreiben: ich habe mir bei deinem treffenden Kommentar in Bezug auf die Blutabnahme auf de Schenkel geschlagen!!!!Brüll!!!! ( ob das nun auch Kalorien verbraucht hat????grins....) Conny
anibunny anibunny
19.10.2015, 09:10
Kommentar Da schau ich doch demnächst mal vorbei, danke für den Link! Bin aktuell (also heute :D) hochmotiviert, ich will gegen Ende des Jahres unter 80 Kilo kommen und bleiben, das ist für den Anfang wohl realistisch :) Verwendest du eigentlich vegane Proteinshakes? Finde die nach dem Training abends ganz nett, wenns mal wieder später geworden ist und man nichts mehr essen möchte.
anibunny anibunny
16.10.2015, 08:10
Kommentar Ich habe den meisten Abnehmerfolg bisher damit gehabt, mich proteinREICH zu ernähren und die Carbs dann unverarbeitet zu essen (Kartoffeln, Reis, etc.). Nudeln, Brot & Co. geht nur in kleinen Mengen, weil ich mich sonst sehr sehr unwohl fühle und es unglaublich (ich weiß nicht, was mein Körper da so lustiges treibt :D) auftreibt und es mich unverhältnismäßig zunehmen lässt. Daher entschied ich mich nach meinem Bauchgefühl. Im Prinzip geht es ja nur ums Defizit, aber ich möchte das wieder auf gesunde Art und Weise erreichen. Momentan bin ich noch am Anfang des Wiedereinstiegs und da sind sehr viele ungesunde Sachen in meinem TB. Daran muss ich arbeiten. Wenn sich das demnächst eingespielt hat, geht es wieder los mit Krafttraining. Wo findet man dich denn bei youtube? Da würde ich gern mal vorbei schauen :)
anibunny anibunny
15.10.2015, 08:23
Kommentar Kommentar Hallo Lea! Bist du im Frage-Antwort-Abteil nicht mehr so aktiv oder überlese ich dich nur :D ? Deine Antworten und Ratschläge sind für mich immer sehr inspirierend, momentan bin ich fast ein wenig neidisch (naja, liegt ja an jedem selbst), dass du dein Ding so stark durch ziehst. Ich bin irgendwann eingeknickt und fange jetzt wieder an mit Krafttraining. Kannst du dich ernährungstechnisch kategorisieren? Bzw. bist du Eiweiß-, KH- oder Mischtyp? Bin Eiweißtyp und vegetarisch (fast vegan) unterwegs. Vielleicht kann man sich da ja mal ein wenig austauschen. Ganz liebe Grüße
olga0709 olga0709
5.10.2015, 10:42
Kommentar Hallo Lea, ich war lange nicht mehr im Fddb. Hab jetzt so zugenommen :-( Muss unbedingt innerhalb von 4 Wochen 4 kg abnehmen. Hast du mir paar Ernährungs- und Trainigstipps? Hab immer bewundert wie du dich ernährst und wie du trainierst. Leider ist dein Tagebuch nicht mehr freigeschaltet. Muss in 4 Wochen mein Hochzeitskleid kaufen verzweifelt Wäre echt super von dir!
G315t G315t
2.10.2015, 14:38
Kommentar Guckug. Ich mach im Moment fast gar kein Hypertrophie Training. Ich war recht lange krank, und hatte mich total übernommen. Mir ging es echt dreckig, ich hab kaum geschlafen usw. Hab dann danach als es besser wurde einfach mal um wieder rein zu kommen mit Kraftausdauertraining angefangen. Hauptsächlich mit Eigengewichtsübungen. Burpees, Deepdivers, V-Ups, solche Sachen. Und da bin ich aktuell hängengeblieben, das macht mir viel Spaß, und es funktioniert ganz gut. Das ergänze ich um ein Klimmzugprogramm, weil ich mich gezielt bei Klimmzügen steigern will. Das mache ich so ein bisschen nach dem Pitt Prinzip. Also so viele am Stück wie gehen und dann kurz Pause und weiter, bis ich meine Ziel Wdh Anzahl voll habe. Damit bin ich aktuell auf 16 Wdh, heute versuche ich die 17, Montag sind 18 dran usw. habe damit erst vor 2 Wochen angefangen aber es scheint bisher ganz gut zu laufen. Beim Futter, esse ich worauf ich Laune haben und ich habe keinen Schimmer wie viele Kcal das aktuell immer so sind. Wenn ich noch Hunger habe esse ich halt noch was. Mal sehen wie sich das entwickelt. Diäten muss ich aber vermutlich ab Januar mal wieder :-D
Christina.b Christin...
18.8.2015, 18:21
Kommentar hallo, hast du erfahrung mit der bodymedia? hab sie in einem Video von dir gesehen konnte nur leider nicht viel damit anfangen. ist sie bei dir in verwendung? hilft sie dir deine ziele zu erreichen? und kann man damit gut arbeiten wen so wie bei mir der grundumsatz 1612kcl ist und ich mit der hclf 2500-3000kcl esse? danke und lg.
Luppo Luppo
23.4.2015, 13:51
Kommentar Hi Lea, sorry, ich lese meine Pinnwand nicht sehr oft. Danke für die Blumen. Habe mit mittlerweile viele Deiner Youtubes angeschaut. Respekt vor Deiner Leistung. Weiter so. Grüße Michael
Yubidooh Yubidooh
10.4.2015, 16:38
Kommentar Huhu meine Liebe, voll krass, was manche Menschen sich erlauben, wie die einfach über dich urteilen, obwohl sie dich doch gar nicht kennen. Respekt, wie ruhig du damit umgehen kannst. Ich finde es absolut daneben, dass man als Frau nicht tun kann, was man will. In den Köpfen der meisten Leute geht es leider immer noch darum, dass wir Frauen bestenfalls genau so sind, wie die Mehrheit der Männer uns haben will, als würden wir nur für die und deren Triebbefriedigung existieren. Da könnte ich wirklich ausrasten. Ich persönlich finde, dass es sehr verschiedene Arten von Schönheit gibt, und du gehörst defintiv dazu. Liebe Grüße
HJPhilippi HJPhilip...
10.4.2015, 09:53
Kommentar Hi Lea, ein Zitat von Dir aus dem Flame-Thread: "Ich finde Muskeln sehr weiblich und schön" - oh je, mit all den hart antrainierten Muskeln wollte ich (als Mann) eigentlich nicht meine weibliche Seite heraus stellen... ;-) Was ich sagen will: Muskeln per se sind NICHT weiblich, und auch nicht männlich, genauso wenig wie dick oder dünn sein weiblich oder männlich ist. Die Vorstellung von Weiblichkeit und Männlichkeit, was sexy ist und was nicht, ensteht im Kopf des Betrachters und das Regelwerk dahinter gilt nur individuell und ändert sich zudem immer wieder. Davon abgesehen finde ich erstaunlich, wie selbstbewusst Du Dein Ding durchziehst und Dich völlig un-anonym (mit Fotos und allem) in den Wind stellst. Ich teile nicht alle Deine Ansichten, vor allem nicht bzgl. Ernährung, aber Deine konsequente und offene Art verdient Respekt!
ilsele ilsele
9.4.2015, 22:41
Kommentar Hallo Demonic96! Nach dieser kleinen Schlacht wegen "Unweiblichkeit" im Fragenbereich bin ich mal kurz auf Deiner Pinwand vorbeigeschneit. Kurzum - bleib, ( so weiblich ) wie du bist !
Miezekätzchen Miezekät...
9.4.2015, 20:31
Kommentar Komisch... Ich hab gehört, dir fehlt es an Weiblichkeit? :O Ich sehe zu 100% Frau!
Fat Bob Fat Bob
9.4.2015, 18:44
Kommentar Danke Dir Lea, für die Antwort. Ärgerlich, aber war zu erwarten. Wir haben das gleiche Problem in der Psychologie: Korrelation ist immer sehr leicht zu sehen, aber Kausalität ist extrem schwierig nachzuweisen. So richtig "beweisen" läßt sich eigentlich nichts - nur eben dass eine unabhängige Variable auf eine Abhängige einen gewissen Einfluss hat. In sehr, sehr, eng begrenzten Fällen. Danke Dir für Deine Worte! :-) vlg! -Bob
Polyamid Polyamid
28.3.2015, 07:53
Kommentar Jo, Dips statt Bankdrücken sind oft eine gute Idee und zwar nicht nur für den Triceps. einfach etwas nach vorne lehnen dabei und darauf achten die Brust gezielt anzuspannen. Mach das aber auf jeden Fall frei an nem Dipständer. Die komischen Maschinen sind meist nix. Wie bei Klimmzügen, die sind auch frei das einzig Wahre... Zur Not kann man ja son Deuser Band nehmen am Anfang.
Fat Bob Fat Bob
18.3.2015, 13:35
Kommentar Hey Lea, Du als Sportwissenschaftlerin kannst mir vielleicht helfen. Es gibt in einem Artikel einen Hinweis auf eine interessante Studie: http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Getraenke/Milch/Artikel/9054.php Da wird behauptet, der Konsum von Milch nach dem Training hätte bei weiblichen Probanden, im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, einen Zuwachs von Muskelmasse und einer Abnahme von Fett bewirkt. Diese Studie interessiert mich - kommst Du möglicherweise an Quellen (das Paper zum Beispiel) oder hast einen Plan was es damit auf sich hat? BG!
G315t G315t
18.3.2015, 13:24
Kommentar Ach quatsch, das ist nur ne blöde Ego-Übung ;-) Schmeiß es raus, und konzentriere dich auf sinvolleres. Da hast du dann langfristig auch mehr von.
Yubidooh Yubidooh
17.3.2015, 23:02
Kommentar Schließt du daraus, dass die gängigen Formeln, um den Bedarf zu berechnen, eigentlich viel zu wenig ausspucken? Das würde erklären, warum ich oftmals das Gefühl habe, dass Freundinnen von mir, die immer schlnak waren, wesentlich mehr kcal essen, als sie eigentlich ungefähr haben müssten. Ich weiß ja schon ziemlich gut, was etwa wieviele kcal hat. Bisher habe ich gedacht, dass das nur so ein subjektiver Eindruck wäre. Oder denkst du eher, dass du eine Ausnahme bist? Ich kann das wirklich überhaupt nicht beurteilen, ich war schon als Kind zu dick, weiß also nicht von Natur aus, welche kcal-Zahl ich essen kann, ohne zuzunehmen. Wenn ich mein Ziel aber bald erreicht habe, werde ich einfach solange langsam aufstocken, wie ich mein Gewicht halte. Mal schauen, was dabei raus kommt. Ja, deine Videos sind wirklich toll. Ich bin richtig gespannt auf die Trainingsvideos. Ich mag aber auch die HCLF-Videos, war ja mal Vegetarierin und probiere alles gerne aus. Im Moment wäre das eine Veränderung zu viel, aber ich würde nicht ausschließen, dass ich auch mal sowas mache.
Yubidooh Yubidooh
17.3.2015, 10:18
Kommentar Danke. Im Moment habe ich aber auch etwas davon, es hält mich motiviert für die letzten Kilos bis zum Aufbau. Nur surfe ich dadurch ziemlich viel und sitze darum viel länger am Schreibtisch. .. der Rest macht sich ja auch nicht von alleine. :) Also sollte ich das schon auch nochmal einschränken. Du bist immer noch auf Riceisland? Ich schau immer mal wieder in deine tollen Videos. Freue mich schon auf den Aufbau und mehr essen!!!! Dennoch macht es mir auch ein bisschen Angst ehrlich gesagt. Da bist du wirklich ein super Vorbild. Obwohl ich glaube, dass mein Sport nicht ausreicht, im mir so viele kcal zu verzeihen. Mache im Moment 3x die Woche Krafttraining und 2x Cardio. Eventuell kann ich an der 2000 kratzen, was auch schon toll wäre.
xmellixx xmellixx
26.2.2015, 07:33
Kommentar Hallo :) Stimmt das denn was du über den Hungerstoffwechsel geschrieben hast? Wenn ja woher weißt du das und kannst mir genaueres darüber sagen? :)
Polyamid Polyamid
24.2.2015, 17:05
Kommentar Freie Dips haben mir ja immer sehr geholfen gegen Plateaus im Bankdrücken. Auch sehr sinnig, wenn man die Brust nicht so richtig "trifft".
G315t G315t
20.2.2015, 08:25
Kommentar Ja du mit deinem Schwarzen Loch im Magen hast es schon gut. Ich bin auf nur 2350-2400 an Trainingstagen und nehme bereits zu ;-) Wenn du dich beim Bankdrücken festgefahren hast, schmeiß es raus. Ich hatte BD im letzten Jahr überhaupt nicht im Plan. Nur fliegende gemacht, und es hat gewirkt. (8 wdh Reduktionssatz, keine Satzpause, 2Sek Konz, 2 Sek Exz.) Dann hab ich da irgendwann stagniert (bzw ich konnte nicht ordentlich steigern weil die nächsten verfügbaren Hanteln 2,5 Kg / Seite schwerer gewesen wären, was zu viel war für eine sauber Ausführung) und darum hab ich das nun wieder rausgeworfen und mach dafür wieder BD. 8/7/5 Wdh steigendes Gewicht, 1 Min Pause, 1 Sek Konz, 3 Sek Exz. Mal abwarten, wie sich das entwickelt.
Vici3007 Vici3007
19.2.2015, 20:41
Kommentar Du Bananen, ich Schoko... wir teilen gerecht ! Ich hasse Bananen ...lach. Ich Kochbuch für uns Qiunoa ;-D LG Vici
Demonic96 Demonic96
19.2.2015, 13:34
Kommentar Haha sehr lustig vici :D Die letzte Schokolade habe ich vor einigen Monaten gekkauft, ein stück probiert und goßzügig meinem Papa weitergeschenkt. Is einfach nicht mein ding, da esse ich lieber 10 Bananen :D
Vici3007 Vici3007
19.2.2015, 08:04
Kommentar ... nie Schokolade ... hattest Du letztens aber in Deinem Einkaufswagen .... sogar 2 Tafeln, wenn sich meine alten grauen Zellen richtig erinnern ;-D .... ist doch nicht schlimm !!! :-D
G315t G315t
12.2.2015, 09:16
Kommentar Macht nix, ich weiß ja das du beschäftig bist, ich stalke deinen Facebook Kanal. :-D Ich guck hier sporadisch mal rein und geb meinen Senf ab, aber dauernd hier abzuhängen ist nicht mehr drin. Ich bin wieder im Aufbau und hab nun erst mal 1,5 Kg zugelegt. Kniebeuge Kraftwerte gesteigert, Bankdrücken gesteigert. (nachdem ich mit Fliegenden erst mal nicht weitergekommen bin) läuft also.
johannkoch89 johannko...
5.2.2015, 05:10
Kommentar Hi Ley, dein Youtube Channel gefällt mir gut. Kommst sehr authentisch rüber und hast imo auf jeden Fall das Potential da noch richtig zu rocken. Ps. Meine Hochachtung dafür, dass du hier tatsächlich noch versuchst Fragen zu beantworten. Ich halte mich von diesem Teil der Seite mittlerweile konsequent fern. Ist schlecht für meinen Blutdruck ;)
G315t G315t
30.1.2015, 21:08
Kommentar Guckug du Bodybuilding Queen. Eigentlich nicht, ich guck sporadisch mal rein. Heute habe ich aber ohnehin die ganze Zeit am Rechner gehangen, weil ich eine Hintergrundstory für unseren geplanten Shadowrun-Abend am Sonntag schreiben muss. (das ist ein Pen & Paper Rollenspiel und ich bin Spielleiter.) Dazu bin ich letztes Jahr nicht gekommen, jetzt aber wieder. Hier nicht daueraktiv zu sein, tut mir gut. Ich bin aber immer noch am schreiben, und will das heute noch fertig machen, weil morgen Bude aufräumen und Vk-Brötchen Experimente angesagt sind.. (müde) :-]
Nosferatu93 Nosferat...
19.10.2014, 15:08
Kommentar Tolle videos und figur Lg :)
Connymaxi Connymaxi
15.9.2014, 21:53
Kommentar hallo..... Nur mal ein kleines Feedback.Ich fand den Link mit dem Defizit sehr gut, aber leider hat die Fragestellerin genau danach die Frage gelöscht. Alles Gute und einen schönen Abend conny
Luppo Luppo
12.9.2014, 22:44
Kommentar Hey, gleich gibts Popoklatsch mit Anlauf :) Aber Danke für die Blumen. Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende. Trainier nicht so viel.
Säbi Säbi
5.9.2014, 09:53
Kommentar Hey Demonic, habe deinen Youtube Channel entdeckt und bin begeistert. Bin sonst nicht so der Typ der sich Videos reinzieht doch das kann sich wegen dir ändern ;) vielen Dank. Ich find es toll wie du Tips gibst und wie du Leute ermutigst und wie du die Dinge erklärst. Das Video mit der Waage hat mich heute echt beruhigt und happy gemacht (da ich eben so eine doofe Schwankung habe heute und obwohl ich es ja eigentlich selber bereits weiss, dass das normal ist, tut es gut, das alles aus deinem Mund zu hören :)) Weiter so! Liebe Grüsse
Demonic96 Demonic96
3.9.2014, 14:21
Kommentar Demonic96 auf Youtube! :D https://www.youtube.com/channel/UCdyzDriY5DRbdml3wfUaDng/videos
Coconut Coconut
21.8.2014, 08:22
Kommentar halli Hallo :) ich hab in einem Thread was von dir gelesen, Brownies aus Kidney und Kokosmehl?? Wow :D Magst du dein Rezept mal preisgeben? Was machst du sobnst so mit Kokosmehl? Kann man das verwenden wie z.B. Dinkelvollkornmehl usw.? lg, Katrin ;-)
Mausi66 Mausi66
6.8.2014, 11:52
Kommentar Tolles neues Foto!!! .... lese deine Kommentare und über deinen Weg hier immer sehr gern. Ich lasse mal ganz viele liebe Grüße hier.... (unbekannterweise) von Petra :))
Vici3007 Vici3007
6.8.2014, 11:05
Kommentar Hey ! Ein tolles Foto, Lea ! Natürlich auch eine SUPER-Figur. LG Vici
MiniMini MiniMini
27.7.2014, 09:16
Kommentar Moin Moin, warum ist Dein TB zu?
HJPhilippi HJPhilip...
26.7.2014, 14:52
Kommentar Über Deinen neuen Kommentar zur Banane musste ich schmunzeln - ich kannte auch Deine alte Meinung und habe mich immer gewundert... Gerade in Dein Fitnessprogramm müssen die doch (zur richtigen Zeit) super passen. Zuckerbombe mit jeder Menge Mineralien, was will man mehr. :-) Schön jedenfalls, wenn man seine Meinung ändern kann und es zugibt. In meinen Augen eine der größten Charakterstärken überhaupt.
MiniMini MiniMini
19.7.2014, 15:38
Kommentar Hey Hey, na, du scheinst ja auch so questbars-addicted zu sein ne?! Die sind lecker die Dinger ne?! Welches sind Deine Lieblingssorten? Hihi, als ich in Deinem Alter war, möchte ich auch keine Kinder, deshalb habe ich auf Lehramt für Sekundarstufe 2 (11-13) studiert, da sind die Schüler meist nicht mehr soooo klein.... Wann fängt dein Studium an? Find ich voll Klasse, dass du so hinter Deinem Vater und Deiner Oma stehst :-) das ist wirklich viel viel Wert, erhalte Dir das bloß wie häufig trainierst du eig die Woche? Gibts bei Dir auch NTT? Oder machst du immer was, mindestens Cardio? Genießt du ein wenig das schöne Wetter... Ich nicht, muss leider die Zeugniskonferenzen für Montag vorbereiten ... Und noch Unterricht. Für die 12, was solls. Liebe Grüße
myself1 myself1
14.7.2014, 13:26
Kommentar Du hast eine wirklich tolle Figur und ich bewundere deine Zielstrebigkeit schon sehr. Dein Training durchziehen trotz Abi und dann noch mit so nem genialen Ergebnis. Glückwunsch dazu
bman123 bman123
14.7.2014, 12:06
Kommentar Das ist voll normal, dass man hauptsächlich am Bauch zunimmt und dass der Ärmel nicht wachsen will. Zumindest in der eigenen subjektiven Wahrnehmung ist das so. Im Aufbau wächst bei mir auch immer der Bauch und in der Diät schrumpft der Bizeps. ;-)
PandaJB PandaJB
14.7.2014, 11:07
Kommentar Nimmst du mich bitte an? :)
MiniMini MiniMini
13.7.2014, 14:24
Kommentar Hey hey, haste mich vergessen? :-/ Liebe Grüße
bman123 bman123
11.7.2014, 23:34
Kommentar Oh, dachte du wärst auf 2900 im Wochenschnitt gewesen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, reicht eine Erhöhung um 100kcal natürlich aus. Kanst ja dann die Umfänge bei Taillie und Hüfte messen und wenn sich da in zwei Wochen nix nach oben verändert die Kalorienzufuhr noch ein wenig weiter raufschrauben.
blaueseinhornlama blauesei...
11.7.2014, 21:46
Kommentar dankeschön, freut mich zu hören :) ich werde auf jeden fall weitermachen. es hat sich bis jetzt schon absolut gelohnt und ich bin froh auf weitere fortschritte, denn mit jedem fortschritt gehts wieder in richtung normalität und das fühlt sich sehr sehr gut an :D hab dir übrigens ein like da gelassen ;) großen respekt an dich wie weit du es mitlerweile gebracht hast!
bman123 bman123
11.7.2014, 21:02
Kommentar Klar geht die Rechnung so auch. Machen auch die meisten so. Wobei, wenn du an Pausentagen Cardio machst, hast da eh keinen wirklich niedrigeren Kalorienverbrauch. Wenn das Gewicht jetzt mit 3000/2800 runter gegangen ist, kannst sowieso auf 3000 für jeden Tag gehen.
MissBanana MissBana...
10.7.2014, 21:20
Kommentar Hey Lea! Ich habe mich sehr über Deinen Beitrag zu meiner Frage und auf meiner Pinnwand gefreut. Es ist mir eine große Ehre sozusagen. :-) Frauen wie Du sind der Grund, dass ich die Angst vorm Muskelaufbau verloren habe. Du siehst toll aus! Ich versuche mir jetzt so viel Wissen wie möglich anzueignen und meinen Körper in Form zu bringen. Gibt halt als Anfänger viel zu lernen, aber es ist ja auch ungemein spannend. Liebe Grüße, Jana
blaueseinhornlama blauesei...
9.7.2014, 14:52
Kommentar ich selber habe kein instagram weil mein handy nicht wirklich dazu fähig ist (windows phone..) aber trotzdem stalke ich da immer rum :D bei mir läuft es eigentlich ganz gut, habe seit 3 wochen jetzt auf 1800 gesteigert :)
MiniMini MiniMini
8.7.2014, 21:04
Kommentar Hey Hey, na, wie lief die erste Fahrstunde? Bringt doch viel Spaß, Auto zu fahren, oder? Ich habe auf Höheres Lehramt studiert und bin sehr zufrieden, dass ich das gemacht habe. Mir bringt mein Job viel Spaß :-) kann ich gut verstehen, dass du nicht weit von zu Hause weg willst. Ist ja auch nicht schlimm, find ich sogar gut, du hast also ein gutes Verhältnis zu Deinem Vater/ Deiner Oma? Boah, ich ha. Heute so viel Mist gegessen... Mein Magen schmerzt :-( richtig doof. Isst du gar keine Sojaflocken mehr?????? Liebe Grüße
blaueseinhornlama blauesei...
8.7.2014, 18:15
Kommentar hey :) ich habe dich gerade ein bisschen auf instagram gestalkt, deine essensbilder sehen echt super lecker aus! :D ich wollte dich fragen ob du momentan wieder am abnehmen bist und wenn ja, weswegen? unabsichtlich ist das zurzeit aber nicht oder? weil du isst ja schon weniger als vor paar wochen gerade :o liebe grüße :)
bman123 bman123
4.7.2014, 20:51
Kommentar Hi! Ja, Diät ist beendet. Habe mehr Gewicht verloren als geplant. Ich bin jetzt fast nicht mehr vorhanden. Bei 92 kg hab ich die Notbremse gezogen. Gratulation zu deinem Zeugnis! So schlimm wird der Ball schon nicht werden. Lass dir das Sushi schmecken. Clif Bar kenne ich nicht. Schaut aber von den Nährwerten besser aus als die EnergyCake. Die Energy Cake haben relativ viel Fett, fast 20g auf 100g. Im Aufbau ist aber besser mit dem Fett nicht über 0,8 bis 1g/kg Gewicht zu gehen. Lieber mehr KH, so wie du es machst. Wenn man einen Überschuss hat wird der Körper zuerst Fett als Fett speichern. Zwar kann er auch KH in Fett umwandeln, nennt sich De Novo Lipogenese, der Vorgang kostet aber Energie. Von einem Fettüberschuss wird man schneller fett als von einem KH Überschuss. Vorübergehend ist bei mir aber noch egal, da ich noch bei den Erhaltungskalorien bin. Training ist wieder super, ohne Defizit. Eis esse ich auch manchmal. Wird zu Glukose abgebaut. Genau wie Gemüse. Ist also eh fast das gleiche. ;-))
G315t G315t
4.7.2014, 15:39
Kommentar Ja ist ein Interessantes Thema. Generell habe ich mich eher von dem "Muskelversagen ist pflicht" Mainstream verabschieded und es läuft besser als vorher. Bulk gibt es bei mir erst wieder, wenn ich die 10% KFA geknackt habe ;-) Da ich mich in der letzten Bulk Phase so hochgefressen hatte, wird das wohl noch ein paar Wochen dauern. Geht halt nur langsam mit ca 300g Fett / Woche voran bei mir, weil ich ja nicht viele kcal einspare. Zumindest ist meine Trainingsleistung noch immer ordentlich, das ist ein gutes Zeichen für genügend Nährstoffe. Passt schon so wie es läuft. Brust tut sich auch endlich mal was. Ich habe fast alle Drückübungen für die Brust gestrichen. (einmal die Woche Bankdrücken ist geblieben) Das funktioniert bei mir nicht. Fliegende in Variationen sind dafür meine neuen Freunde. Seid einem Monat bin ich ja nun auch wieder in einem Studio angemeldet, wo ich fleissig 4 Mal die Woche Morgens um 6 nüchtern Training + Intervall Cardio absolviere. Da habe ich fast das ganze Studio für mich alleine. Dazu kommen dann noch die besagten Technik Einheiten und ein bisschen zusatz Cardio am WE. Gestern hab eich aber Scheiße gebaut. Ich wa rMorgnes im Studio, dann arbeiten. Abends habe ich eine Laufeinheit durch die Stadt gemacht, dann heute Morgen um 5:30 im Studio auf der Matte gestanden und an das Training eine zusatz Intervalleinheit drangehängt... War eine scheiß Idee, ich fühle mich grade als hätte ich einen Schlag mit dem Holzhammer bekommen. Morgen wird dafür ordentlich ausgeschlafen und 2 Schokobons gönne ich mir jetzt auch :-]
G315t G315t
1.7.2014, 20:54
Kommentar So und nun geh ich ins Bett. Um 5 geht es raus zum Studio ;-) Regenerationstraining und bissl Cardio für den Bauchspeck stehen morgen früh an.
G315t G315t
1.7.2014, 20:48
Kommentar "Pumpen" zum Durchbluten um die Regeneration zu fördern ist durchaus ok. Ich mache zwischendurch ein 1 Stündiges Techniktraining. Da wird nur gepumpt. Aber eben mit wenig Gewicht und mit 100%iger Ausführung um die Bewegungsabläufe richtig abzuspeichern im ZNS. Was ich bei niedrigem Gewicht sauber ausführen lerne, kann ich dann auch bei hohem Gewicht umsetzen. Und ich meine wenig Gewicht. Wenn ich, sagen wir mal Kabelzug Rudern normalerweise mit 35 Kg mache, dann mache ich das im Regenerations und Techniktraining mit 5Kg. Maximaler Konzentration auf den Zielmuskel und nur bis zu dem Punkt wo es anfängt schwer zu werden (30 - 40 solche Wdh pumpen das Blut in den Muskel, aber belasten ihn nicht übermäßig.) Also nicht Muskelversagen! Auch nicht Wiederholungsmaximum! Nicht mal annähernd. Dann kann es die Regeneration unterstützen. Sonst ist es nur eine zusätzliche Belastung. Du kannst im übrigen öfter und intensiver trainieren wenn du das Muskelversagen direkt ganz sein lässt. Es ist völlig unnötig. Das erreichen des Wiederholungsmaximums (bei sauberer Ausführung) reicht. Denn das "Muskelversagen" erreicht man nur mit brachialer Gewalt und das ist nicht Sinn der Sache. Denn ab dem Punkt des Wiederholungsmaximums kannst du den Zielmuskel eh nicht mehr belasten, weil deine Ausführung unsauber wird, dein Körper versuchen wird Hilfsmuskeln einzusetzen (beim Curlen dann z.B Schulter und Rücken) Ausserdem brennst du genau damit das Zentralnerfensystem aus. Wenn dich das Thema ZNS schonendes oder häufiges/tägliches Training interessiert, kann ich das Buch "HFT -Hochfrequenztraining" von Christian Zippel empfehlen. Sehr gut geschrieben, sehr motivierend. Hat mir persönlich einiges gebracht das zu lesen.
HJPhilippi HJPhilip...
1.7.2014, 15:11
Kommentar Ich kann den Ausführungen von G315t (Christian) nur zustimmen. In der Ruhe liegt die Kraft und eine eher langsame, kontrollierte Ausführung bringt mehr als hektisches Pumpen. Such mal im Web nach TuT (Time under Tension), falls Du es noch nicht kennst. Und zum Training mit freien Hanteln: natürlich ist das super - wenn es richtig gemacht wird. Ich persönlich bin durchaus ein Freund von Maschinen, da sie einem Kontrolle ab- und Freiheitsgrade wegnehmen, so dass man sich z.B. bei Bizeps-Curls leichter auf die wichtigen Aspekte konzentrieren kann. Aber auch hier gilt: die Mischung machts, Freihantel-Training und Maschinen. Viel Erfolg weiterhin!
G315t G315t
1.7.2014, 10:27
Kommentar Hi :-) Ja das ist echt klein. ja du hast ne tolle Tailie :-D Im Grunde ist es egal ob du die Ellenbogen andrückst oder grade lässt. Wichtig ist nhalt, das die Kraft aus dem Armbeuger kommt und nicht über Schwung und nicht über Verwendung der Schulter oder Rückenmuskulatur, wie in dem Video. Weil da sieht man deutlich, dass das Gewicht zu hoch für dich ist, in diesem Satz. Deine umliegenden Strukturen (Rücken, Schulter) arbeiten mit. -> Du hast dein Wdh Maximum bereits überschritten und der Muskel kann bereits die Last nicht mehr alleine bewegen -> zu schwer!-> Belastung des ZNS -> längere Regeneration und Verletzungsgefahr. Also wirklich darauf konzentrieren, das du absolut grade stehst. Den Po und die Beine anspannen, den Rücken fixieren, die Schulter nach hinten/unten, die Brust raus und nur den Arm beugen. Dann schafffst du evtl weniger Wdh oder weniger Gewicht, aber es kommt ja darauf an, das du den Zielmuskel triffst. Andreas hat mir erklärt, das es vor allem auch auf die Kadenzzeiten ankommt. Also die Zeit in der die Muskelfasern unter Spannung stehen. d.h. die Negativphase ruhig langsamer und kontrolliert ausführen und durch stoppen der Bewegung im Endpunkt den Umkehrschwung eleminieren. Das ruhig bei allen Übungen beachten. Konzentrischer Ablauf (1Sek)-> stop! -> Maximale Anspannung des Zielmuskels (1 Sek)-> Exzentrischer Ablauf bis zur kontrollierten Streckung (1-2Sek)-> Stop! -> Einatmen -> Nächste Wdh. :-) Wirkt wunder und fühlt sich auch viiiiiel Intensiver an. (Man braucht auch weniger Gewicht, weil der Schwung weg ist)
Ziegengouda Ziegengo...
30.6.2014, 22:18
Kommentar Hallo, es ist wirklich bewundernswert wie du das alles machst! Aber eines fällt mir immer wieder auf...du verzichtest auf so vieles,man merkt aber, dass du dich teilweise danach sehnst und auf Alternativen mit wenig Fett, keinem Zucker und dafür Süßstoff oder anderen künstlichen Zusätzen zurückgreifst. Finde ich sehr schade... vielleicht solltest du lernen damit umzugehen was du gerne isst und es in kleinen Mengen zu genießen. Liebste Grüße Ziegengouda :)
MiniMini MiniMini
29.6.2014, 15:01
Kommentar Glückwunsch zum Abi! Ja, für Psychologie hatte ich auch eine. Studienplatz, hatte mich dann aber doch umentschieden :-) ich drücke Dir die Daumen, dass Du den richtigen Studiengang für Dich findest. In welchen Städten Hast Du Dich denn beworben? Freizeit bis zum Studienanfänger klingt super. Wirst Du noch in den Urlaub fahren? Liebe Grüße
G315t G315t
27.6.2014, 18:19
Kommentar Hey hab grad dein Video von den Curls gefunden durch Zufall beim googeln :-D "http://ink361.com/app/users/ig-1259256728/lealovesbodybuilding/photos#/photo/ig-711634625043826658_1259256728" Witzig oder? Paar Tips zur Ausführung wenn du magst. Ellenbogen an den Körper drücken, du nimmst Schwung. Im oberen Spannungsbereich kurz anhalten und Maximalspannung aufbauen. Dann langsam wieder runter. Im unteren Bereich kontrollierter Strecken. Du hast noch Umkehrschwung in der Ausführung. Du hast ne Prima Entwicklung im letzten Jahr gemacht.
Valyanna Valyanna
26.6.2014, 21:35
Kommentar Also hab dir auf FB geantwortet :) Hoffentlich kams an, sonst spinnt mein FB oder was?! ._.
Demonic96 Demonic96
26.6.2014, 13:38
Kommentar hey bibi, deine pinni ist leider gesperrt. Ja ich habe instagram, heiße da lealovesbodybuilding man hätte es erraten können haha :D
Bibi2104 Bibi2104
26.6.2014, 06:55
Kommentar Huhu Demonic, hast du vllt instagram oder so? Viele stellen da Fotos von Ihrem Essen und Sport ein.
MiniMini MiniMini
22.6.2014, 20:15
Kommentar Abi nicht Ani sorry
MiniMini MiniMini
22.6.2014, 20:15
Kommentar Hey, Du hast heute BP gemacht? Wie findest Du's? Wie ist eig Dein Ani gelaufen? Was machst Du nun? Liebe Grüße
Valyanna Valyanna
21.6.2014, 22:52
Kommentar Ok, 2x doof sieht.. komisch aus.. -lach-
Valyanna Valyanna
21.6.2014, 22:51
Kommentar Naja ist doch eigentlich egal, wäre ja eh nicht mehr wirklich aktuell :D Nur doof wenn nix anderes als FDDB funktioniert, die Pinnwand ist etwas doof zum längeren Schreiben :/
Valyanna Valyanna
20.6.2014, 22:02
Kommentar Hatte dir im Forum geantwortet (März, schon ewig her :/), und dann 2 Mal auf FB angeschrieben (also einmal auch auf deinem neuen Account) :D Komische Technik..
Valyanna Valyanna
20.6.2014, 19:13
Kommentar Hey, muss jetzt doch mal hier nachfragen, wieso antwortest du nicht? :o Oder hast du meine Nachrichten nicht bekommen? LG :)
lipstick2011 lipstick...
19.6.2014, 22:24
Kommentar Hey, danke fuer deine "Glueckwuensche" :) 'tschuldige wegen der spaeten Reaktion, ich hab' im Moment viel um die Ohren. Aber apropos - magst du noch auf meine Nachricht vom Maerz irgendwann antworten? :) & wie lief dein Abitur? Liebe Gruesse!
MiniMini MiniMini
18.6.2014, 20:45
Kommentar Haha, ist sicher auch die bessere Wahl :-) hoffentlich hat's geschmeckt?! LG
MiniMini MiniMini
16.6.2014, 22:02
Kommentar Hey Lea, isst Du wirklich Diät Milchreis von Müller???????? LG
ALIVE ALIVE
14.6.2014, 12:31
Kommentar Huhu da hatte ich wohl den richtigen Zeitpunkt irgendwie im Pipi haha ;) dann gratuliere ich dir ganz herzlich zu deinem Super-Abschluß, perfekt! mit den Studienbewerbungen ist meist langwierig und viel Papierkrieg usw.. mach dir da nicht zuviel Stress draus, das ist quasi normal.. und prima dass du etwas arbeiten möchtest, hoffe du findest etwas was dir aus gefällt! und dein Papa wird megastolz auf dich sein und auch dass du jetzt an ihn denkst ist toll, könnte mir nur vorstellen dass es das nicht freiwillig annehmen will, aber vielleicht kannst du da etwas tricksen :) LG Alwine
MiniMini MiniMini
13.6.2014, 18:19
Kommentar Huhu, sorry, dass ich erst jetzt antworte. Ich dachte, wenn mir jemand einen Rat für/gegen ein gutes Casein geben kann, dann Du, weil Du Dich in dem Bereich Krafttraining und Ernährung ja gut auskennst :-) Wahnsinn, dass Du trotz der vielen Milchprodukte so shredded bist. Super Sache. Liebe Grüße
Brötchen27 Brötchen...
6.6.2014, 12:05
Kommentar Hi Lea, lass das Bild jetzt mal eine zeitlang drin. Fange nun auch mit KT an und ja - dein Foto ist eine Wahnsinnsmotivation dazu :-) Hab auch ein wenig gestalkt und gelesen, dass Du immer ne Pulsuhr beim Training trägst. Auch beim Krafttraining? Du vertraust den Werten zu 100%? Welche Uhr hast Du? Hab mir vor n paar Wochen auch eine gekauft, fürs Laufen v.a. Beim KT kann ichs mir so schwer vorstellen wegen der Pausen (auch wenn sie kurz sind) zwischen den Übungen...aber Krafttraining ist sonst echt schwer einzuschätzen vom Verbrauch...ich hab mir schon mal im Voraus überlegt, das Training zumind. die ersten 6-8 Wochen gar nicht zu berücksichtigen, weil ich mich ja eh erst einfinden muss und so...vielleicht schau ich auch mal, was die Pulsuhr dazu sagt. Wär ganz interessant. Hab eine ganz günstige auf Amazon bestellt. Find sie bisher Super. Aber keine Ahnung, ob sie mich nicht "belügt" :-). http://www.amazon.de/gp/product/B0060RLGXC/ref=oh_details_o00_s00_i00?ie=UTF8&psc=1 LG
binatheevil binathee...
5.6.2014, 17:32
Kommentar AN sich ist das mit dem Armband eine super Idee , aber erstens sehr teuer, zweitens ausgebucht habe echt wieder Panik wegen zunehmen. Meinst du 2500 sind zu viel bei so 7 Stunden Sport die Woche? Hab auch kein Auto und bin immer zu Fuß unterwegs. Tut mir leid wenn ich dich hier volljammer , aber irgendwie bist du so ein super Vorbild !
johnwoo16 johnwoo16
2.6.2014, 13:25
Kommentar wohoooo, geniales bild ;)
MiniMini MiniMini
31.5.2014, 18:41
Kommentar Hey Lea, sag mal, hast du eig schon mal Casein genommen? Oder nur Whey? LG
binatheevil binathee...
29.5.2014, 21:31
Kommentar Ach naja im Schnitt bin ich schon bei 2500 denk ich rechne gleich mal aus , einfach auch weile mich interessiert. Ja , nur habe ich seit letztem Sommer schon 12 kg zugenommen , was ich nicht so schlecht finde , aber mehr muss es nicht werden . Ich schätze die Sportkalorien auch immer recht gering , aber das ging dir bestimmt anfangs auch so . Kenn deine Geschichte noch , war früher hier auch angemeldet und in den Gruppen über Essstörungen .
binatheevil binathee...
28.5.2014, 11:49
Kommentar Naja viel ist relativ ... :-) Ich mache 3 mal die Woche 1 Stunde Krafttraining GK, 1-2 mal die Woche 3/4 Stunde Spinningkurs, sonst noch 2 Stunden Zumba, und noch zusätzlich Cardio Intervall so 3 mal die Woche eine halbe stunde. Komme insgesamt auf 7-9 Stunden die Woche. Weiß nur leider nicht wie viel ich essen kann . Hab angst wieder zuzunehmen ...
binatheevil binathee...
27.5.2014, 20:25
Kommentar Hey :-) darf ich fragen wie viel sport du für den hohen kcal-bedarf machst/machen musst? LG
Ziegengouda Ziegengo...
24.5.2014, 12:30
Kommentar Deine Entwicklung ist so motivierend! Du bist der Beweis dafür, dass man trotz/wegen der vielen Kalorien nicht dick wird! :)
Leachima Leachima
21.5.2014, 16:29
Kommentar hey Lea ich mache jetzt auch lean gains um fett ab zu bauen und muskelmasse zu erhalten,hattest du hier irgendwie mal erwähnt und ich bin drüber gestolpert :D komme mit meinem ess-fenster von 8 std. auch gut aus und keine ständigen hunger-fress-attacken mehr...war wohl doch auch eine kopfsache ;) dancing
Süssmaul Süssmaul
13.5.2014, 13:55
Kommentar Deine neuen Bilder sind der Wahnsinn!!!! :)
MiniMini MiniMini
12.5.2014, 21:15
Kommentar Hey Lea, wie geht's Dir? Sag mal, du machst doch IF, ne? Machst du 16/8, 18/6 oder 20/4? Wenn ich das richtig verstehe, Ist bei dem Ganzen doch wichtig, die Fastenzeit richtig einzuhalten, oder? Dann kann das Essensfenster doch ruhig variieren oder? Liebe Grüße
blaueseinhornlama blauesei...
1.5.2014, 19:04
Kommentar ich habe nirgendswo behauptet dass ich geheilt bin, aber ich bin mir sicher das ich mich langsam auf dem richtigen weg befinde :) hab mich jetzt auf 1600 gesteigert, keine ahnung ob es genug ist aber mit zunahme würde ich halt noch immer nicht klarkommen aber zurzeit halte ich glaube ich mit der menge und in paar wochen steiger ich weiter.. dankeschön <3
speedy82 speedy82
1.5.2014, 17:25
Kommentar danke für deine antwort, kannst du mir einen caliper empfehlen? lg babsi
Chubby1 Chubby1
30.4.2014, 11:36
Kommentar WOW Was ein Body!!!!! Gefällt mir.
speedy82 speedy82
21.4.2014, 20:33
Kommentar hallo ich habe eine frage: wie misst du deinen kfa? hab mir überlegt ob ich das nicht auch machen sollte. hab das mal vor jahren bei einem sportmediziner gemacht. aber es wäre eine gute kontrolle. lg
paeonia paeonia
18.4.2014, 19:30
Kommentar Danke Lea ;). Ich wünsche dir ein schönes Osterfest. LG Karin
Faraway16 Faraway16
13.4.2014, 21:23
Kommentar Hey Lea, ich habe auch lang gerätselt, ob ich dir auf die Pinnwand schreiben soll. Aber ich habe mich nie wirklich getraut. Bis jetzt :D Ich find es echt klasse was du geleistet hast und iwie bist du ein Vorbild für mich geworden. Ich selber bin 16 und habe auch eine ES...und bis vor kurzen habe ich mich immer selber beschissen ( vor den wiegen 3l trinken). Das war echt ne dumme Aktion.... Seitdem ich aber angefangen habe wieder Sport zu machen, habe ich gelernt auf mein Körper zu achten und zu hören. Ich habe gelernt, dass ich mehr essen MUSS um besser Leistung zu bringen und Muskeln aufzubauen ! Ich wollte mich bei dir bedanken, denn du bist jemand der mir unbewusst Mut gibt:3 und das Verrückte ist, wir kennen uns ja nicht einmal XD also danke nochmal und schönes Bild :) Lg
Valyanna Valyanna
26.3.2014, 16:13
Kommentar Okay :D
lipstick2011 lipstick...
23.3.2014, 15:17
Kommentar Ha, Da hat ja meine immense Intelligenz zugeschlagen! :D Vergiss die Frage bezueglich deines Alters; irgendwie habe ich die Zahl hinter deinem Nutzernamen immer ignoriert haha. Aber wenigstens lag ich mit um die 18 richtig. ;)
lipstick2011 lipstick...
23.3.2014, 15:07
Kommentar Krass, ich habe es doch glatt geschafft beinahe 2 1/2 Monate nicht zu antworten. :x Tut mir echt total leid! Ich gucke die E-Mails von der Adresse die ich hier angegeben habe nur selten nach und sehe deshalb die Benachrichtigungen nie (oder nur sehr spaet) & auf meiner eigenen Pinnwand treibe ich mich auch aeusserst selten rum, sorry. ;/ Nichts zu danken, es freut mich ebenso wenn ich Geschichten wie deine und meine lese - bzw. generell von Menschen die ihrer Essstoerung effektiv den Kampf angesagt haben! :) Vorbei ist's nur leider immer noch nicht, weil ich ohne wiegen & zaehlen nicht klar kaeme. In dem Fall wuerde ich in alte Muster zurueckfallen & wuerde dauerhaft wahrscheinlich - unbeabsichtigt - wieder weniger Kalorien zufuehren als noetig. :/ Mir geht es GANZ genauso wie dir! Zum Einen kompensiere ich auch so gut wie alles mit Sport (allerdings nicht nur Kraftsport sondern auch Cardio, waehrend du ja glaube ich deinen Fokus auf BB hast) & zum Anderen trifft auch "Wenn ich zu lange keinen fortschritt mache, also mental im bezug auf die ES merke ich, wie es wieder schlimmer wird mit meinen ticks usw. und vorallem, wie ich anfange MEHR sport zu machen. " 100%ig zu! Ist schon witzig (nicht im Sinne von lustig aber du wirst schon wissen was ich meine ;)) wie unterschiedlich & doch aehnlich sich Essgestoerte & ihre Macken etc. sein koennen. Es ist allerdings schoen zu wissen, dass du mit deinem Vater darueber reden kannst! Bei mir ist das ein bisschen schwieriger. Ich habe zwar ein sehr enges Verhaeltnis zu meiner Ma und verstehe mich mittlerweile auch (meistens) echt gut mit meinem Vater, nur sind die beiden das komplette Gegenteil voneinander wenn es um Essen geht & ich denke beides ist nicht gerade gesund bzw. eher erschreckend & von meinem Bruder brauche ich gar nicht erst anfangen! Deshalb fehlt ihnen halt bei vielem das Verstaendnis oder vielleicht auch eine gewisse Einsicht. Wie alt bist du denn jetzt eigentlich? Wenn du jetzt Abitur machst dann vermute ich so etwa 18 wie mein Bruder? Du hast vollkommen recht: niemals aufgeben und immer weiter an sich arbeiten ist das Einzige was einem da raushilft & das kann auch niemand anderes fuer einen uebernehmen, das muss man schon selbst wollen & auch wirklich durchziehen. Ich denke vor allem an Letzterem scheitert es bei vielen oft, da sie zwar denken "ich will..." oder "ich will nicht mehr...", doch vor eigentlichen Taten zurueckschrecken oder Ausfluechte finden & sich dann sagen "ab morgen" oder nur minimal was aendern, was einfach nichts mehr bringt wenn man so tief drin steckt. Wie laeuft denn dein Training momentan so? Machst du Fortschritte oder konzentrierst duch dich im Moment mehr auf deinen Abschluss? Bei mir geht ebenfalls bald die Examen-Phase los, ohje. :D Wenn es um solche Dinge geht bin ich aber der absolute Aufschieber. Ich glaube das habe ich mittlerweile perfektioniert. ;D Da ist mir dann jegliches Training, Durchstoebern von Rezepten, Einkaufslisten erstellen usw. wichtiger bis ich dann 'ne Woche vorher Panik bekomme, weil ich es wie immer alles bis zum letzten Moment aufgeschoben habe. Also so viel Disziplin ich mit dem Sport & der Ernaehrung habe, so viel fehlt mir mich hinzusetzen & zu lernen. ;/ Ach ja! Bevor ich es vergesse: Ich habe gesehen dass du die S.U. Royal Flavours benutzt & da ich schon viel Gutes von denen gehoert habe, sie jedoch bisher nirgendwo auftreiben konnte, wollte noch fragen wo du diese kaufst oder bestellst? Ich hoffe bei dir laeuft alles gut & dass es bei dir mit 'nem guten Abitur hinhaut - aber eigentlich mache ich mir da bei dir keine Sorgen. :)
Valyanna Valyanna
18.3.2014, 19:15
Kommentar Hab dir im Frauen am Eisen-Forum geschrieben (nur für den Fall dass du es übersehen hat) :)
Süssmaul Süssmaul
6.3.2014, 23:45
Kommentar Huhu, ich bin auch ganz schön weit nach unten auf deiner Pinnwand gerutscht und wollte mich mal wieder melden (Hoffe ich nerve dich nicht auch noch, bei den vielen Nachfragen!! ) Also meine 3. Woche Fitnesstsudio läuft eigentlich recht gut. Tut gut, sich beim Kraftsport zu verausgaben! Nur bei der Ernährung weiß ich nicht so recht.... Bisher sah es immer so aus, dass ich an Tagen ohne Training ein Kaloriendefizit geschoben habe und an den Tagen mit Training dafür einen großen Überschuss. Dennoch bin im Schnitt meist nicht über 14.000 insgesamt gekommen... An den trainingsfreien Tagen esse ich auch weniger Kohlenhydrate, als an den anderen. Ich trainiere 2 tage in der Woche meist Dienstag und Donnerstag im Fitnessstudio und Montag und Freitag habe ich ja noch Tanztraining ( diese Tage zähle ich allerdings nicht zu meinen Trainingstagen). Mit dieser Ernährung habe ich keine Fressattacken mehr bekommen...zumindestens keine, wo ich mir mit zitternden Händen und klopfenden Herzen, alles in mich reinstopfe.. Ich bin mir allerdings total unsicher, ob das so gut ist, da ich ja Fett verbrennen möchte, aber insgesamt eigentlich gar kein Kaloriendefizit habe, weißt du wie? Oh man, manchmal habe ich das Gefühl, keinen blassen Schimmer davon zu haben, was überhaupt noch richtig ist...
Coconut Coconut
6.3.2014, 13:08
Kommentar na :P habe dir mal eine freundschaftsanfrage geschickt weil ich mein profil jetzt nur och für freunde offen hab. habe auch einen neuen Nickname... (früher katkat)... :))
Demonic96 Demonic96
4.3.2014, 17:18
Kommentar Hey elreha12, kann leider nicht auf deine seite, daher antworte ich dir hier kurz. ich esse nicht, auf was ich "lust" habe. mein essen muss funktionieren. Ich esse so, dass ich eine bestimmte zahl an kohlenhydraten, proteinen und fetten habe und ich esse auch so, dass ich diese makros zu bestimmten zeiten zu mir nehme. aber ich ess schon was mir schmeckt ;)
Mich Mich
3.3.2014, 21:02
Kommentar Ach ich wollte noch fragen wies mit der trainingsintensität aussieht :)? Also wie oft in der woche :)? Und wie oft/viel cardio:)? Sorry für die vielen fragen aber du hast für mich wirklich eine vorbildfunktion ;)
elreha12 elreha12
3.3.2014, 20:46
Kommentar Heiii:) Mal ne Frage. Isst du einfach worauf du lust hast ohne zu zählen oder wie machst du das?
Mich Mich
3.3.2014, 17:34
Kommentar Ganz gant lieben Dank erstmal :) Achso ja lernen tu ich auh schon. ( ja ich bin auh ne kleine streberin :D) Aber es gibt ja auch schon bundesländer wie badenwürtemberg die gleich nach den faschingsferien schreiben :D.. Ich als bayerin schreibe auch erst nah ostern :D aber man kann ja nie früh genug anfangen zu lernen :) Ich werde mich auf jeden fall mal die seite ansehn und durhlesen. Ich hab mir nur auch schon einge seiten und foren durchgelesen und war anschliesend ziemlich verwirrt :D Und du hast mir jetzt die infos gegeben die ich brauche:) Dankeschön .. Wegen der schule wirst du das "problem" mit dem mittagessen kennen! Was nimmst du denn mit/ was bereitest du vor:)? Und hast du eine empfehlung bezüglich proteinshake ?
luckykekschen luckykek...
3.3.2014, 12:24
Kommentar 20 Stunden fasten ist kein Problem. Auch 100% nüchtern Trainieren ist kein Problem. Die KH-Speicher sind doch vom Vortag ausreichend gefüllt. Ebenso ist der Aminopool voll. Direkt nach dem Train gibts ne Banane... später dann großes "Fressen" xD. ICh mache keine Masse- oder Defiphasen...durch leangains hab ich 20 stunden defi und 4 Stunden Masse und bin damit das ganze Jahr gut in Form ;-)
Mich Mich
1.3.2014, 15:15
Kommentar Huhu, erstmal wünsch ich dir auch viel Erfolg beim Abi .. Ich bin erst im Mai dran :D Ich wollte mal fragen ob du mir mit meiner Ernährung helfen könntest. Ich will jetzt auch richtig ins Krafttraining einsteigen.. Also noch zur vorgeschichte. Ich war magersüchtig, hab aber mittlerweilw kein Problem mehr mit dem Essen und meinem Gewicht (seit ca. 1 jahr) Ich hab schon immer viel Sport gemacht.. seit ich 4 Jahre alt bin schwimme ich.. seit ich 7 bin sogar leistungsmäßig ( also täglich mind. einmal) .. Nur während meiner Magersucht musste ich aufhören. Mittlerweile schwimm ich wieder aber ich hab mehr Spaß am Krafttraining und will dort voll einsteigen. Leider bin ich nach langer Recherche völlig verwirrt, wann ich welche Nährstoffe und wie viel ich davon essen sollte:D Also bis jetzt mach ich schon etwas Krafttraining( fast täglich aber nur an diesen Maschinen im Fitnessstudio) ich wollte mich aber in der nächsten Woche im Freihantelbereich einweisen lassen.. Achso ich bin 18 jahre 1,66m groß/klein und wiege im Moment ca. 50kg ( ich hab kein problem damit zuzunehmen ) hätte gerne einen durchtrainierten Körper ich bin auch sehr disziplinert .. ich bräuchte nur dein Hilfe Lg
Brötchen27 Brötchen...
1.3.2014, 11:21
Kommentar Hi Demonic, auch ich wünsche dir viel Erfolg beim Abi. Glück brauchst du nicht, weil Du lernst und für deinen Erfolg arbeitest ;-). Lass dich nicht verunsichern von wem auch immer, der da meint, du seist zu hart in deiner Meinung. Klare Worte werden selten geschätzt...mach weiter so! Bist für Viele ein großes Vorbild. Gruß - Brötchen
Leachima Leachima
26.2.2014, 14:29
Kommentar feste daumendrück für die abiprüfungen keine angst immer schön konzentriert und ruhig bleiben! nicht zu aufgeregt sein (sonst blockiert man. Abi ist schwer aber schaffbar! hau rein!:D
Demonic96 Demonic96
25.2.2014, 16:35
Kommentar ______________AN ALLE PINNI BESUCHER_____________ Momentan befinde ich mich extrem im abistress, ich freue mich natürlich über jede ewurer nachrichten und lese die auch und mache mir schon gedanken was ich antworte, allerdings habe ich dazu im moment wegen abi und training kaum zeit, ich versuche so schnell wie möglich zu antworten, spätestens am wochenende, bitte seid nicht sauer. Die tatsache, dass ich mom. nur übers tablet und/oder handy schreiben kann, erschwert das ganze noch zusätzlich.______ GLG LEA
HJPhilippi HJPhilip...
24.2.2014, 11:26
Kommentar Zu Deiner Bewertung von "Delicious Muscle Building Whey, Cocos": kennst Du Myprotein? Habe selber etliche Supplements ausprobiert (Peak, Body Attack, ESN) und bin am Ende dort hängen geblieben. Große Produktpalette, sehr gute Qualität und top Preise, dazu immer wieder Sonderangebote. Das sind meiner Meinung nach die Besten - Meinungen gehen halt auseinander... ;-)
luckykekschen luckykek...
20.2.2014, 12:14
Kommentar ...ich habe lange 20/4 gemacht... inzwischen 16/8 und kann die positiven Veränderungen außerhallb des Sports auch bestätigen. ...man ist "leichter" und hat im laufe des Tages keine Leistungstiefs ;-) ich gehe immer 100% nüchtern ins Training!!! Das heißt ich hab zu Trainingsbeginn locker 14 Stunden nichts gegessen...NULL. Sofort nach dem Training gibts n selsbtgemachten KH-Shake...ca. !stunde nach dem Training beginnt das große fressen. Da das dann rund 3000kcal sind, cheate ich auch gern...am liebsten mit Eiscreme ;-)
luckykekschen luckykek...
19.2.2014, 08:29
Kommentar ...schön das du dich für leangains entschieden hast. wenn du infos oder tipps von jemanden brauchst, der sich den ganzen quatsch nicht nur angelesen hat, sondern selber schon fast ein jahr praktiziert... ;-)
Süssmaul Süssmaul
18.2.2014, 22:17
Kommentar Puhh, endlich habe ich mal zeit gefunden, dir zu antworten! Tut mir leid, habe gerade Prüfungszeit...:/ So morgen habe ich meinen ersten Tag im Fitnessstudio, mal schauen, was die Messergebnisse diesmal sagen ;) Auf jeden Fall werde ich das mit Carb Backloading versuchen. Klingt logisch und meist habe ich nach dem Sport auch mords Hunger. :D Eigentlich liefen die letzten Wochen hinsichtlich meiner Fressattacken recht gut. Letzte Woche hatte ich einen, am Tag vor meiner Prüfung, weil meine Nerven mit mir durch gegangen sind...Und heute hatte ich einen, weil zur Zeit familientechnisch eine Extremsituation vorliegt, mit der ich noch nicht gut umgehen kann. Ich bin wahrscheinlich ein sehr emotionaler Esser...Aber das bekomme ich auch noch in den Griff, hoffe ich. Das einzige Problem das ich habe ist, dass ich nicht genau weiß, wie viele Kalorien ich zu mir nehmen kann/sollte. Das macht mich total unsicher. Meinst du eine moderate Kalorienzufuhr von 2000 ist okay? (Jetzt ohne die Sportkalorien berechnet) Danke für dein offenes Ohr und deine Ratschläge!! =)
Leachima Leachima
16.2.2014, 17:05
Kommentar ja ich werde einfach mehr gemüse wieder einbauen das stopft ;) und mehr protein, ich hab gemerkt das sättigt auch sehr :D obwohl ich manchmal vor anstrengenden sporteinheiten eine BCAA kapsel nehme (zerkleienrt die sind so rießig) vllt. ein gramm und dann bekomm ich gleich durchall :( ich denke den gesteigerten hunger oder fressattacken (nicht so schlimme diesmal) habe ich durch meinen derzeitigen monotonen alltag. viel alleine sitzen und hausarbeitschreiben oder lernen, kaum ablenkung. da ist essen immer wie eine psyschische hilfe wenn man gerade einen satz fertig schreibt,schlimm schlimm ;)
Leachima Leachima
13.2.2014, 13:15
Kommentar hehe, schon 2 wochen süßigkeiten&chips-frei und es fühlt sich gut a, das verlangen ist wirklih gemindetr und man hat sich besser im griff. manchmal habe ich abend schon noch sehr hunger aber könnte auch am sport liegen :-/ glG
martire.nicole martire....
5.2.2014, 20:36
Kommentar wenn ich so weig wiegen würde wie du würd ich mit dem hoch auf der waage aauch gut klar kommen,...man weiß ja nie ob es nur wasser ist,....kann man dem wasser entgegenwirken? seit letzter woche 1 kilo hoch trotz 1700-1900 schwankungen, wie machst du es so muskulös auszusehen und trotzdem so leicht zu sein
G315t G315t
5.2.2014, 11:01
Kommentar Ich denke ich habe alles verstehen können :-D Ich denke ja dehnen ist nicht nötig, wenn die Muskeln ausgeglichen trainiert sind, weil die sich ja dann gegenseitig wieder in "länge ziehen" aber ich habe ein Ungleichgewicht zwischen Oberschenkelvorder und Rückseite (schon immer gehabt dank vielem sitzen) da muss ich mal langsam was gegen tun, denn es behindert mich beim tiefen Kniebeugen (Butt wink Problem :-D)
Coconut Coconut
5.2.2014, 10:14
Kommentar na :-) also ich habe mich inzwischen dort angemeldet. und ich muss es nochmal sagen, du bist wirklich super hübsch. alle bilder von dir, und damit meine ich nicht nur deinen muskulösen körper, sondern dein gesicht. du bist ein sehr hübsches mädchen ;-) (versteh mich nicht falsch, will nicht schleimen, aber ist halt meine meinung) so nun zum wichtigeren :D.. ichdenke sobald ich mich im studio angelmet habe und meine trainingsplan dann habe kann ich diesen ja dort mal online stellen und dann könnt ihr mir tipps und anmerkungen geben. da freue ich mich schon drauf. warum ich mich bisher nicht dort angemeldet habe?! ganz klar... ich habe mir in einem kurzen zeitraum, u.a. gestern zwei tattoos machen lassen, beide am rücken. und solange diese noch wehtun und nicht verheilt sind darf ich keinen sport machen. wegen schwitzen und so... und doc,h es geht mit dem viel zu viel essen. ich plane mein essen immer einen tag voraus, zwischen 1400 und 1800kcal (zw. grund- und gesamtzumsatz) und abends, egal ob ich satt bin, überkommt mich dann ein jieper und ich futtere zusätzlich noch locker 1 tafel schoki, 100g käse oder sowas. könnte mir aber vorstellen das es daran liegt das ich lange, lange zeit gehunert habe. whatever. gestern lief das erste mal richtig gut. habe nämlich meine schoki schon miteingeplant. nicht viel nur etwas. und siehe da, 1600kcal. das mit dem zuckerentzug gestaltet sich schwieri solange mein freund auch auf sowas steht und wir immer naschzeug im haus haben. aber im moment denke ich mir das ich es halt mit einplane und bewusst so etwas esse anstatt versuchen zu verzichten und nachher kommt ne fa. ich muss dringend an meiner disziplin arbeiten :) uiuiui, wieder rede ich nur von mir :/ was macht man mit so einem studium was du planst? was ist dein berufswunsch danach? lg
G315t G315t
4.2.2014, 17:18
Kommentar Hey du, sag mal welche Dehnübungen verwendest du so? Ich bin ja eigentlich ziemlich Dehnfaul, aber da ich jetzt auch wieder Cardio in mein Training mit aufgenommen habe ( abe mir so ein geiles Wasserwiederstand Rudergerät gekauft) dachte ich mir, das könnte ich dann mit meinem Cardio zusammen machen.
Connymaxi Connymaxi
3.2.2014, 19:57
Kommentar  Hallo unbekannterweise......ich musste schmunzeln als ich eben deine Frage bei hansiwurscht sah......das gleiche war mein erster Gedanke grins ....habe heute auch so an dich gedacht, weil du doch letztens auch bei mschlank1975 so rege mit dabei warst. Das war eine von den beiden , die mit ganz wenig Kalorien immer satt waren, im TB standen meist nur 500 -800 Kalorien....die habe ich heute auf einer anderen Pinwand gesehen.....sie schrieb dort, dass sie gestern nur 50% vom Tagesbedarf gegessen hat und auf einmal seit einer Woche 3 Kilo zugenommen hat.......sie hat ihre Frage auch gelöscht und zwischendurch das TB wieder weggeschaltet. Jetzt ist es aber wieder offen.Irgendwie fehlen mir bei so viel Unvernunft immer die Worte. Sorry, falls ich dich belästigt habe,.....aber das mit Hansiwurscht hat mir so auf den Lippen gebrannt......schönen Abend noch Conny.......mein Salat ruft......
Coconut Coconut
3.2.2014, 08:14
Kommentar Guten morgen :-) also zuerst einmal kompliment zu den Fotos. Echt der wahnsinn! Auf der Internetseite muss ich mich erst registrieren, ich denke das werde ich dann aber die Tage mal machen Ich glaube auch das es einfacher ist darüber sprechen zu können, abre ich möchte meinen Freund nicht damit belasten, da hätte ich zuvel angst dsa es die Beziehung kaputt macht. Er ist eigentlch der grund weshalb ich auch gesund werden will. Ich merke nämlich das dieses gestörte Essverhalten mich total kaputt macht und unter den Stimmungsschwankungen leidet dann natürlich die Beziehung. ich dachte immer Süßstoff wäre eher ein no-go, weil es pure chemie ist ;-) aber ganz ohne geht auch nicht, bei quark zum beispiel da hast du recht. wobei ich finde quark schmeckt fies, ich mag es eigentlich gar nicht... Honig nehme ich abends gerne mal in den Tee oder zu einer Zitrone wenn ich noch ein paar kcal übrig habe. Im moment tendiere ich sogar dazu viel zu viel zu essen. das ist natürlich auch nicht gut... also was du zum Muskelaufbau sagst habe ich verstanden, genau so meinte ich das nämlich auch ...wie sieht denn dein trainigsplan so aus? ich würde ja quasi bei null anfangen und es interessiert mich wie du angefangen hast mit dem muskelaufbau :-) außerdem sagtest du dsa du an wettkämpfen teilnehmen willst. wi macht man das? kann sich da jeder in eigenvrantwortung anmelden oder wie läuft das so? finde das sehr spannend das thema. so dann hoffe ich mal das du ein schönes wochenende hattest :-) glg...
HJPhilippi HJPhilip...
1.2.2014, 12:09
Kommentar Hey, hast das Bild ja bereits angepasst! Gefällt mir so wirklich noch besser als vorher schon.
Süssmaul Süssmaul
1.2.2014, 10:42
Kommentar Okay, das werde ich mal in Angriff nehmen. Vielen Dank für deine Hilfe, echt, das tut so gut!! Aber was anderes.. Ich habe in 2 Wochen Semesterferien und kann bei mir im Fitnessstudio gut einen Monat trainieren gehen. Dabei möchte ich vorallem gezielt an den Fettabbau gehen, weil sich durch die Fressattacken doch bisschen was angesammelt hat, was mich stört. Also nicht viel, aber es stört mich ganz einfach. Dabei allerdings nichts an Muskeln verlieren, wenn möglich sogar etwas aufbauen. Wie sollte dann meine Ernährung aussehen, vorwiegend Eiweiß, das ist klar. Aber was ist mit Kohlenhydraten, sollte ich diese abends lieber weglassen? Übrigens: Tolle Beine und toller Bauch, wahnsinn! =)
Süssmaul Süssmaul
1.2.2014, 08:38
Kommentar Okay, das werde ich mal in Angriff nehmen. Vielen Dank für deine Hilfe, echt, das tut so gut!! Aber was anderes.. Ich habe in 2 Wochen Semesterferien und kann bei mir im Fitnessstudio gut einen Monat trainieren gehen. Dabei möchte ich vorallem gezielt an den Fettabbau gehen, weil sich durch die Fressattacken doch bisschen was angesammelt hat, was mich stört. Also nicht viel, aber es stört mich ganz einfach. Dabei allerdings nichts an Muskeln verlieren, wenn möglich sogar etwas aufbauen. Wie sollte dann meine Ernährung aussehen, vorwiegend Eiweiß, das ist klar. Aber was ist mit Kohlenhydraten, sollte ich diese abends lieber weglassen? Übrigens: Tolle Beine und toller Bauch, wahnsinn! =)
HJPhilippi HJPhilip...
31.1.2014, 11:39
Kommentar Kleiner Gestaltungstipp vom Profi: die beiden Bilder unten hätte ich gegeneinander vertauscht = Armbeuge mit Gesicht links, Seitenansicht rechts. Die Symmetrien der Fotos schreien danach, es so zu tun. :-) Aber auch so ein sehr nett anzuschauende Collage.
martire.nicole martire....
30.1.2014, 22:32
Kommentar Anhang...für deinen Rücken würde ich "töten"
martire.nicole martire....
30.1.2014, 22:29
Kommentar Yoh Fett und Muskeln TAUSCHEN das ist der Punkt,....sagen wir mal ich steigere für erst mal 3-4 Wochen meine Aufnahme auf 1900 und mach anstatt 3 mal GKT....Montag GKT Mittwoch Beine/PO (da bau ich ziemlich gut auf, schon jetzt erste Erfolge, und sind ja große Muskeln) Freitag dann wieder GKT und Samstag o. Sonntag dann nochmal Rücken/Arme ( wieder etwas geziehlter auf die großen Muskeln) dann kann es deiner Meinung nach sein???? Das ich erst mal zulege durch die Ernährung sagen wir mal in 4 Wochen so 2-3 kilo, diese aber durch den Energieverbrauch der neugewonnen muskeln danach auch wieder verschwinden also nicht die Kilo sondern ersatzweise vielleicht 1% Fett????? so richtig? also mit nem Hoch auf der Waage komm ich klar wenn ich seh das ich körperlich nicht zunehme (klamotten, maßband ect.) und auch wenn ich sehe das dafür die Muskulatur zunimmt so langsam komm ich schon mal in den bereich wo man siet das da muskeln drunter stecken :-D ............meine Befürchtungen waren nur dass wenn ich jetzt auf 1900 an Trainingstagen hoch gehe das ich zunehme und gleichzeitig nicht genügend Muskeln schaffe aufzubauen um das ganze wieder loszuwerden, also das ich dann wort wörtlich auf dem Speck hocken bleibe, heut hat mir ein Kollege gesagt das ich auf dem Bauch warscheinlich Hocken bleibe weil in schwangerschaften die bauchmuskeln überdehnt werden könnten und da ich schon 4 schwangerschaften hatte wäre das bei mir wahrscheinlich,...woher weiss ich denn ob meine Bauchmuskeln ok sind also funktionabel in ihrem Zweck ich hab da zwar ne Fettschicht drüber aber wenn ich anspanne kommt nach ca 15 mm eine schöne feste Muskeldecke die man ringsrum spüren kann und auch die rille zwischen den großen Bauchmuskeln fühlt sich schön eng an.....kann man das prüfen oder erzählt der nur mist???? ja ja ich weiß schon ich schreib viel zu viel ich sollte ein Buch schreiben,..keinen ratgeber sondern ein Fragenlexikon
Carahyl Carahyl
30.1.2014, 21:07
Kommentar Wow Lea, der Rücken ist ja der Hammer!!! Du gibst einem echt noch immer so ein bisschen mehr Motivation. Vor allem die Disziplin, mit der du das durchziehst. Hut ab!
Coconut Coconut
29.1.2014, 12:52
Kommentar halli hallo :-) habe mich dirkt mal bei der von dir beschriebenen gruppe beworben... Es ist ja wirklich toll das du da mit deinem Vater drüber reden kannst. Ich kann mich was das angeht keinem anvertrauen, das könnte ich nicht. Aber die letzte Zeit geht es mir wirklich besser. habe die letzten Wochen immer schön meinen Gesamtumsatz gegessen. Bin zwar Gewichtsmäßig dadurch etwas höher gekommen, aber immer noch im akzeptablen Rahmen. Ich möchte allerdings auch von Zucker loskommen. Ich merke immer mehr das ich tatsächlich abhängig bin. Süßt du deine Lebensmitel mit etwas? falls ja mit was? Weil Honig kommt doch nicht in Frage...... Es gibt da übrigens was anderes was mich beschäftigt. das kommt mir immer öfter in den Sinn. Und zwar heißt es ja das Muskelaufbu und fettabbau nicht gleichzeitig möglich seien. Im grunde auch logisch, für das eine brauchst du theoretisch ein defizit und fr das andere ein plus. Aber wenn man 100% bedarf isst kann man doch trotzdem muskeln aufbauen?! Aber durch das raining bist du im Defizit und nimmst eigentlich fett ab?! oder ist das jetzt ein Denkfehler??
martire.nicole martire....
29.1.2014, 11:35
Kommentar Wow wow wow kompliment für dein Profilbild,...ich bin von G315t auf dich aufmerksam gemacht wurden, da ich gerade seit 4 Wochen anfange mich mit dem Muskelaufbau zu beschäftigen, die Grundlegenden Fehler die ich gemacht habe hat er mir schon erklärt, aber er sagt auch das ich zu wenig Kalorien zu mir nehme,...mein Grundumsatz liegt mom. bei 1470 mein gesammtumsatz ohne training bei 2090 die letzten 3 wochen hab ich ca 1500 im Durchschnitt zu mir genommen diese woche auf 1700 gesteigert, ich hab aber so angst zuzunehmen durch eine Steigerung :-( ich trainiere 3 mal die Woche bisher nach muskelgruppen seit dieser woche ganzkörpertraining (aufwärmen, 20 Minuten mit Gewichten je nach Muskelbereich, 20 minuten Cardio, 10 Minuten dehnen) wie machst du das, er sagt du isst um einiges mehr als ich.....ich bin 173, wiege momentan 71 kilo mit kleidergröße 38 würde gern mein körperfett reduzieren momentan 23% und gleichmäßig Muskeln aufbauen also es muss optisch nicht viel weg sondern soll eher fett gegen muskeln weichen
Süssmaul Süssmaul
28.1.2014, 22:08
Kommentar Hey, ich freue mich, dass du mir überhaupt geantwortet hast! :) Was schätzt du denn, wie viel Kalorien ich eigentlich zu mir nehmen sollte? Bei der Tabelle von David Winkler komme ich auf einen Gesamtumsatz von ca.2100 Kalorien (bei einem PAL-1,6). Da ist dann allerdings noch kein Sport dabei. Da ich aufgrund des Muskelaufbautraings schon ein Fitnessstudio besucht habe (während meiner Überbrückungsphase Abi und Studium), weiß ich, dass mein Grundumsatz bei 1400 liegt. Dieser Wert wurde dort mit Hilfe von einer Waage genau ermittelt...aber du kennst das ja sicherlich alles. ;)
Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
28.1.2014, 10:55
Kommentar Hey Lea, danke noch mal für den Tipp mit dem Buch, haben es gestern bestellt (musste noch 1-2 andere Sachen in der Liste haben ;) ) bin mal gespannt wie das ist! ;) Hab dir auch mal frecherweise ne Freundschaftsanfrage geschickt ;) grins LG und schönen Tag wünsch ich dir. - Steffi
Schokokätzchen Schokokä...
26.1.2014, 17:31
Kommentar Jain. Ist gar nicht so einfach das durchzuhalten. :( Und naja wenn ich an manchen Tagen schon nicht viel essen kann, dann hab ich auch gern mal Nachtisch. Ja und das gestern war einer der vielen Ausrutscher '
Christina.b Christin...
22.1.2014, 23:04
Kommentar Hallo, hab grad gelesen das man bei der anabolen ketogenen diät keine muskeln abbaut das wusste ich auch nicht.aber kraft kann man da ja nicht viel haben oder.? Lg.
Süssmaul Süssmaul
22.1.2014, 13:46
Kommentar Hallo Demonic, durch viele Beiträge bin drauf aufmerksam geworden, dass du auch an einer Essstörung erkrankt warst. Da es mir ähnlich erging, bzw. ich wahrscheinlich immer noch drin stecke, wollte ich fragen, ob du mir vielleicht ein paar "Tips" nennen kannst, die dir geholfen haben. Vielleicht auch ersteinmal zu meiner Vorgeschichte... Ich war schon immer ein sehr sportlicher Typ, vom Oberkörper her sehr schlank. Nur meine Beine und mein Po, waren strammer...damit habe ich mich einfach nicht mehr wohlgefühlt. Vor 2 Jahren fing dann das Abnehmen an. Erst ganz normal, ich verzichtete abends auf Kohlenhydrate etc...Immer mehr rutschte ich in eine Essstörung und wog letztlich bei 1,68 nur noch 46 kilo. Mittlerweiile habe ich durch gewollte zunahme erst auf 50 und nun durch die fressattacken auf 53kg zugenommen.. Und immer wenn ich jetzt Fressattacken habe, dann habe ich hinterher solche Panik, dass ich wieder so aussehe, wie früher... Nun leide ich seit ein paar Monaten an Fressattacken. Afänglich war es einmal aller paar Wochen, dann mehrmals pro Woche und mittlerweile habe ich das ganze so unter Kontrolle,dass ich einmal pro Woche viel zu viel esse... Mein Problem ist, seitdem ich die fressanfälle habe und versuche diese unter kontrolle zu bekommen, versuche ich mich im essen einzuschränken, damit sie nicht zu große auswirkungen haben... Deshalb zu meinen Essgewohnheiten: Früh- Sojajoghurt, gefrorene Himbeeren, halber Apfel, Sojageschnetzeltes ( ca. 8.30) Mittag- sehr unterschiedlich, meist brate ich mir Hähnchenbrust an mit Zucchinie, oder anderem Gemüse, oder mache mir ein Omelette...( was der Kühlschrank gerade zu bieten hat) ( ca. 15.30) da ich spät mein "Mittag" esse, esse ich abends meistens nur noch gemüse (Karotten, Kohlrabi...), was ich während des Lernens knabbere. Und dann vorm Fernsehr meistens noch Quark mit der anderen Apfelhälft, Nüssen und Zimt... SO sieht das zumindestens Montags, Dienstags, Donnerstags aus. Ich ess erst so spät Mittag, weil ich bis 14.30 Uni habe und zwischendurch keine Zeit und auch keinen Hunger habe.. Mittwochs habe ich frei, das ist dann meistens der Tag, wo ich Fressanfälle bekomme..Ich weiß, dass es wahrscheinlich daran liegt, dass ich DIenstags und Montags viel zu wenig zu mir nehme... Da ich sonst versuche auf industriell verarbeitet Lebensmittel zu verzichten (Schoki, Fertigprodukte, etc...), sowie sehr Kohlenhydratreduziert esse (meist um Kalorien des Fressanfalls auszugleichen), ess ich dann mittwochs das alles mit einmal... Freitags fahre ich heim und esse zumindestens noch abendbrot dazu.. Samstag und SOnntag ernähre ich mich dann auch total normal, esse gemeinsam mit meiner Familie etc... (heißt Frühstück, Mittag, Kaffeetrinken, Abendbrot, Nüsse naschen vorm Fernseher ;)) Zu meinen Aktivitäten: Also ich bin Studentin. Ich fahre jeden Tag mit dem Rad, ca 5-10 minuten zur uni hin ( ein bisschen bergauf) und wieder zurück. Manchmal auch 2x am Tag, weil ich eine Freistunde habe. Montags mache ich noch eine Art "popfit" kurs. das wird von der krankenkasse angeboten und verbindet kondition mit krafttraining. Mittwochs wollte ich eigentlich jetzt immer schwimmen gehen, damit ich mich von meinen fressattacken ablenken kann...und freitags trainiere ich 2 stunden eine tanzgruppe und trainiere danach selbst noch 2 stunden. am wochenende bin ich viel mit meiner familie unterwegs, wenn es schön ist. SPrich wandern, radfahren, im winter langlauf, oder wo wir gerade lust drauf haben. Tut mir leid, für die lange Nachricht, ich hoffe ich habe nicht zu sehr durcheinander geschrieben. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen! Liebe Grüße, Süßmaul!
Coconut Coconut
22.1.2014, 08:02
Kommentar Achso, was ich noch sagen wollte. Ich mag deine direkte Art, das du ohne Beschönigung sagst was du denkst... :-)
Coconut Coconut
22.1.2014, 07:52
Kommentar Guten Morgen :-) Ich melde mich direkt mal zurück, habe mich nämlich sehr über deinen Eintrag gefreut... Ich finde es toll das du direkt so ehrlich zu mir warst und mir etwas zu dir erzählt hast. Ich möchte auch direkt von Anfang an ehrlich sein und dir etwas zu mir erzählen. Auch ich habe Probleme mit dem Essen. Keine Esstörung im Sinne von Unter- oder Übergewicht. Aber seid ich 14 bin (nun schon ca. 10 Jahre) komme ich nicht mit meinem Körper zurecht und fühle mich, trotz Normalgewicht, zu Fett. Phasen von Hunger und Fressen haben sich ständig abgewechselt. Vor circa einem Jahr konnte ich mir eingestehen das ich ein gestörtes Essverhalten habe und wollte es im alleingang ändern. Es hat auch ganz gut geklappt, bis letztes Jahr im Oktober sehr große private Probleme aufgetaucht sind. Durch den Stress konnte ich nicht essen und schwups, innerhalb weniger Wochen von 62kg auf 55 runter. Inzwischen schaffe ich es wieder relativ normal zu essen und halte seitdem ein Gewicht um 57kg. Ich bin natürlich immer noch nicht mit meinem Körper zufrieden. Aber ich will nicht mehr dünn (zu dünn) sein, sondern schlank, muskulös und definiert. Ich habe bereits zweimal im Studio trainiert und es waren auch Erfolge zu sehen. Nur leider war ich damals zu undiszipliniert das weiterzuführen. Und meine selbstwahrnemung hat sich immer mehr ins Negative verändert, sodass ich richtig Panik davor hab/hatte vor anderen zu trainieren. Deine Worte und dein Erfolg allerdings haben mich total motiviert :-) so nun hab ich dich aber vollgetextet, hui :P ich hoffe das ist auch soweit ok für dich. Hast du es damals alleine geschafft aus der ES rauszukommen? Ich finde übrigens das Valeria Ammirato einen perfekten weiblichen Körper hat, das sagt dir bestimmt was wenn du auch in den Wettkampf willst. Liebe Grüße :-)
Coconut Coconut
21.1.2014, 10:40
Kommentar Hi :-) ich muss gestehen ich verfolge deine Beiträge regelmäßig und finde es wahnsinn was du geschafft hast. nun würde ich dich gerne etwas fragen, ich hoffe du schreibst mir zurück :-) zuerst einmal danke für deine Antworten auf meine diversen Fragen, aber besonders die letzte zum Thema Sport zuhause. Du hast natürlich recht das man erst dann seine Ziele erreichen kann wenn man sich aufrafft und seine Wohlfühlzone verlässt. Daher werde ich wieder ins Studio trainieren gehen. Und vielleicht kann ich dadurch nicht nur an meinem Körper sondern auch an meinem Selbstbewusstsein arbeiten. So nun zu meiner Frage endlich ;-) Wie hast du das mit der Ernährungsumstellung gemacht als du angefangen hast? Hast du deinen Gesamten Tagesbedarf gegessen? Und dann direkt gesund? Ich habe Probleme mit der Zusammensetzung des Essens. Soll ich direkt auf die Details achten? Oder erstmal nur schauen das es gesund ist und mich Schritt für Schritt vorarbeiten? Wie hast du das gehandhabt? Ich würde mich echt total reuen wenn du mir Antwortest. glg :-))
LadyMystique LadyMyst...
20.1.2014, 08:21
Kommentar Hi Lea, macht doch nix, dass es ein wenig länger gedauert hat! :) Mir geht es, bis auf einige körperliche WehWehchen, die ich hoffentlich bald mit Geduld in den Griff bekomme gut. Wünsche Dir einen guten Wochenstart! :) Gruß Steffi
Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
18.1.2014, 02:07
Kommentar Supi! Vielen Dank für die Antwort! :)
Finchen1702 Finchen1...
16.1.2014, 16:00
Kommentar Hey, danke für die Anfrage. Und: Krasses Bild! Wirklich bewundernswert :)
LadyMystique LadyMyst...
16.1.2014, 08:03
Kommentar Liebe Lea, ich habe Dir vor Kurzem eine Freundschaftanfrage gestellt und würde mich sehr darüber freuen, wenn Du sie akzeptierst :) Ich bewundere Dich und deine Lebensweise schon eine ganze Weile. Grüße Steffi!
Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
15.1.2014, 13:02
Kommentar Okay, danke für die Rückmeldung :) werd mir das Buch bei Gelegenheit mal bestellen... Ist es egal welche Version ich da nehme Mann/Frau? Was meinst du? LG Steffi
Skatan Skatan
15.1.2014, 07:48
Kommentar Hallo Lea, mal 'ne Frage: wo kaufst du die Stevia-Saure-Gurken? Finde die nicht. Gruß, Daniel
lipstick2011 lipstick...
13.1.2014, 15:32
Kommentar Hallo Demonic! Du kannst gerne Mary sagen - ich weiss mein Name ist klischeehaft aber nein, ich bin kein naives, durchgestyltes Blondchen. ;) Da bin ich ehrlich gesagt froh herauszufinden dass andere hier hin und wieder ebenfalls Pinnwaenden stalken; passiert mir naemlich auch manchmal. :D Danke fuer dein Kompliment, sowas ist immer schoen zu hoeren! Um ehrlich zu sein habe ich mich "damals" schon mal durch die eine oder andere Frage von dir geklickt und weiss daher so im Groben ueber deine Entwicklung Bescheid. Mal abgesehen davon dass die ES bei uns vermutlich aus sehr unterschiedlichen Gruenden entstand und wir ziemlich verschiedene Charakter haben sind sich unsere Geschichten relativ aehnlich. Wie du mit deinen 800 Kalorien taeglich, habe ich mich ueber laengere Zeit hinweg damals an 1200 pro Tag gehalten - zum Glueck hast du frueher als ich bemerkt was das fuer Bullshit war! Aber auch wenn es bei mir laenger gedauert hat endlich was zu aendern habe ich das anfangs mit Sport kompensiert. Ich hab von einem Tag auf den anderen auf 1800 kcal erhoeht (erst noch ohne Sport, ich hatte ja auch nichts womit sich arbeiten liess) und sobald ich konnte mit leichtem Cardio angefangen, dafuer die Kalorien dann nochmal auf taeglich 2000-2200 erhoeht. Als dann noch mehr ging wurde Cardio etwas intensiver und ich habe mit ersten Krafttrainingsuebungen mit dem eigenen Koerpergewicht angefangen. Dafuer habe ich dann etwa 2500-3000 kcal/Tag zu mir genommen - trotz meines niedrigen Gewichts. Na ja, und jetzt bin ich halt bei 2000 Kalorien an Tagen ohne Sport und (je nach Sport) 2200-2500 an Tagen MIT Sport. Wenn ich bei mir bin mache 4, manchmal 5 Mal pro Woche Sport. 2 Mal davon Cardio fuer etwa 60-70 min bei relativ hoher Intensitaet (aber kein HIIT), 2 Mal Kraft (&ein bisschen HIIT zu einer anderen Tageszeit). Zu Hause mache ich normal mind. 1 Mal mehr CardioIch moechte zwar noch weiter Muskeln aufbauen, aber meine Ziele sind bei weitem nicht so hoch wie deine, deshalb passt das bei mir mit dem Training so ganz gut. ;) Ich glaube wenn das mit der ES nicht gewesen waere koenntest du bestimmt noch mehr zu dir nehmen. Ich bin naemlich nur 1,66m (ich wuenschte ich waere so gross wie du! ich wollte immer zumindest die 1,75m knacken) und schon fast 21. :s Um ehrlich zu sein weiss ich nicht genau wie mein Stoffwechsel so schnell wieder auf Trab kam, ich muss naemlich zugeben dass ich bei meiner Ernaehrung viel undisziplinierter bin als du! Als ich noch so wenig wog sogar noch mehr als jetzt, denn mittlerweile achte ich auch auf meine Macros, aber anfangs habe ich nur gegessen worauf ich Lust hatte und ich weiss das ist unvorstellbar fuer dich das war auch viel Schokolade, Eis, Kuchen, eigentlich alles was man nicht essen sollte. :D Ich muss zugeben dass ich nach wie vor gerne nasche und nicht darauf verzichten koennte, noch nicht mal in dem Wissen was Zucker alles anrichtet. Allerdings tue ich das nicht mehr taeglich und vor allem nicht exzessiv. Das einzige worauf ich auch schon zu Beginn der Zunahme geachtet habe war mind. 30g Ballaststoffe pro Tag zu mir zu nehmen, aber da du dich ja sehr gesund ernaehrst wirst du die sicher auch essen. Ich habe also ehrlich gesagt keine Ahnung wie es dazu kam, ich war einfach nur froh dass es so war und wuerde gerne meinen Geheimtip mit anderen teilen wenn ich denn einen haette. Aaah, tut mir leid wenn dich das alles gar nicht interessiert hat, ich tendier immer dazu ein bisschen abzuschweifen. :D Btw, ich habe irgendwo letztens gelesen du hast vor Ernaehrung in Verbindung mit Sport zu studieren? Find ich gut! Passt ja auch 100% - wobei du dich anfangs bestimmt langweilen wirst, da du schliesslich schon so viel weisst. Darf ich fragen wo du dafuer hingehen wirst? Lg zurueck! Mary :)
Senshisan Senshisan
13.1.2014, 08:46
Kommentar Hübsches Bild! Und Gratuliere zu deiner Leistung! Ich beneide Menschen die es geschafft haben ihr Ziel zu erreichen! Ich habe viele deiner Tipps und Anregungen gelesen. Viele Grüße Shady
Brötchen27 Brötchen...
10.1.2014, 11:21
Kommentar schönes Bild :-)
Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
9.1.2014, 22:49
Kommentar Hallo Lea, sag mal hast du zufällig Erfahrungen mit den Büchern: -Fit ohne Geräte- für Männer/Frauen?
Finchen1702 Finchen1...
9.1.2014, 15:06
Kommentar Hallo, wollte dir hier nur einmal meinen Respekt aussprechen, deine Disziplin ist wirklich bewundernswert! Und ein Dankeschön für die Tipps und die Motivation, die man hier findet :) LG
KeepWeight KeepWeig...
2.1.2014, 17:06
Kommentar Danke, wünsch Dir auch ein schönes neues Jahr!
Polyamid Polyamid
2.1.2014, 00:01
Kommentar Dir auch ein frohes Neues, Lea.
KeepWeight KeepWeig...
31.12.2013, 10:33
Kommentar Hier etwas zum Schmunzeln ;-) https://www.facebook.com/photo.php?fbid=467187566724623&set=a.112892452154138.17724.110172715759445&type=1&theater Gruß, Ramona
Polyamid Polyamid
28.12.2013, 16:10
Kommentar BioBoost: Creatin und "Stoffen" in einen Pott zu werfen ist gelinde gesagt nicht sehr klug. Creatin wird vom Körper grösstenteils selber produziert und kommt in vielen Lebensmitteln wie Fleisch natürlich vor. Creatin ist ein ideales Hilfsmittel ohne negative Nebenwirkungen die Regeneration zu verbessern und die Muskulatur durch positive Beeinflussung von Wasser in der Zelle voll erscheinen zu lassen. Da es sich hierbei nicht um einen Stoff aus der Gruppe der Steroide oder gar Anabolika handelt sondern um ein harmloses Supplement kann ich nichts negatives daran finden wenn eine ambitionierte Sportlerin sowas in ihre Ernährung aufnimmt. Also informier dich erst bevor du gleich alles schlechtredest. Zumindest ist es nicht schlimmer als das Proteinpulver was so supplementiert wird.
KeepWeight KeepWeig...
23.12.2013, 07:49
Kommentar Hallo Lea ! Freue mich über Deine Freundschaftsanfrage und hab die gerne bestätigt. Wünsche Dir ganz tolle Weihnachten!!! Bis dann mal...Gruß Ramona
pamelicious pamelici...
19.12.2013, 11:09
Kommentar Nur so aus Neugierde (und nur falls es dir nicht zu persönlich ist) würde ich gern wissen welche Blutgruppe du hast? Ich beschäftige mich gerade wieder mal mit neuen Aspekten der Ernährung und möchte gerne mehr auf die Blutgruppendiät eingehen. Wonach ich (Blutgruppe B) ein eher schlechter Kh-Verwerter bin und eher auf Proteine anspringe (wobei ich kaum Geflügel und kein Schwein essen darf). Ich bin wirklich sehr überrascht wie gut das funktioniert bei mir... seitdem ich angefangen habe umzustellen und einige Lebensmittel, die ich laut Blutgruppe nicht vertrage, komplett meide, vertrage ich sogar wieder Milchprodukte, obwohl ich dachte, ich bin intollerant. Echt genial! :D Ich lege jetzt den Makro-Plan, den ich mit meinem Betreuer erarbeitet habe, rein auf Lebensmittel um, die positiv auf meinen Körper wirken - ohne die kcal Anzahl zu ändern. Mal sehen was passiert :) Kennst du dieses System? Wenn ja, was hältst du davon?
pamelicious pamelici...
18.12.2013, 12:50
Kommentar Dein Stoffwechsel muss ja echt wahnsinnig schnell sein :D Bei mir ist kcal-technisch leider noch alles eine Wackelpartie :/ aber ich weiß, dass ich es selbst zu verantworten habe und bin auch bereit es "auszubaden" indem ich jetzt mal eine längere Off-Season mache. Mein Betreuer hat mich jetzt gut eingestellt für die kalte Jahreszeit und wir hoffen, dass mein Körper bald von "speichern" auf "verwenden" umschlägt und mein Fett wieder abbaut. Training ist bei mir 5-9mal pro Woche angesagt, wobei 5x wirklich schweres Krafttraining sind und 2-4xCardio. Ich bin leider schon 26 und nur 163cm groß, obwohl ich jetzt 65kg wiege. Die Auswirkungen meiner Radikal-Diäten werden mir wohl noch länger bleiben :/ In die Physique-Klasse willst du? Das geht sich sicher in ein paar Jahren aus ;) mit ein paar Tricks. Aber es ist eh gut, wenn du mal in der Figur beginnst, damit dein Name bekannt wird und du besser gewertet wirst. Danke für die Makro-Infos! Ich finde das echt immer wieder interessant, wie anpassungsfähig der menschliche Körper ist. Deine Kh sind ja echt hoch angesetzt. Da hast du sicher eine Menge Kraft beim Training :) find ich top!
pamelicious pamelici...
17.12.2013, 22:38
Kommentar Oh! Und ein paar Fragen hätte ich an dich, falls es dich nicht stört...? -Ich habe gesehen, dass du weder Fleisch noch Fisch isst. Bist du Vegetarierin oder ist das nur eine Ausnahme jetzt? Falls ja, wie lange schon? -Berechnest du deine Werte schon im Vorraus? Wieviel g Protein/Kh/Fett isst du pro Tag? -Welchen Job hast du? Bei dem Umsatz musst du ja ständig in Bewegung sein...? Vielleicht sogar Trainerin? -Wie oft trainierst du in der Woche? Einen Split beim Krafttraining? OMG... XD entschuldige bitte meine Neugierde! Ich bin normalerweise nicht so, aber dein Profil/Ernährungstagebuch hat mich echt stutzig gemacht...
pamelicious pamelici...
17.12.2013, 21:13
Kommentar Wow! Dein Ernährungstagebuch ist wirklich beeindruckend! Isst du das wirklich alles? Ich hoffe ich komme auch mal auf dieses sportliche Niveau, damit ich mehr essen darf. Du wärst sicher top auf der Bühne! :) Aber ich schätze, mit dem Gesamtumsatz bist du schon eine Klasse über mit ;) Bodyfitness :D sehr cool! In der Bikinifitness ist es total schwer die Balance zu finden, da die Muskulatur einfach noch nicht ausreicht, um nach der Wettkampfdiät nicht einen Monster-Rebound zu haben. Bei mir waren es +10kg in 5 Tagen - der absolute Horror! Und daher auch mein essenstechnischer Zusammenbruch auf <1000kcal :/ Hat sich aber nach einem Gespräch mit meinem Betreuer wieder eingependelt auf 1600-2000kcal ;) Ich danke dir für deinen Eintrag. Wirklich! Durch dich hab ich Hoffnung in Zukunft mal richtig essen zu dürfen ;)
pamelicious pamelici...
13.12.2013, 18:19
Kommentar Dankeschön dein Bild ist auch sehr schön :) Ich sollte mehr essen... mein Betreuer hat heute eh schon geschimpft - aber wegen meiner problematischen Vergangenheit (Magersucht) fällt es mir zeitweise sehr schwer. Ich bin Bikini-Fitness Athletin und habe gerade Off-Season :) also sollte ich um die 1800kcal essen. Versuche mich zu bessern :) und das Ziel in der Ferne zu fokussieren :)
Demonic96 Demonic96
13.12.2013, 14:08
Kommentar at Jutta, ich kann leider auf deiner seite nichts posten, ich würde dir gerne eine ausführliche antwort auf deine frage geben, hast du facebook?:)____________ at paloma: das selbe mit der seite auch bei dir, also antworte ich hier.Danke für deinen Kommentar hat mich gefreut zu lesen! Und natürlich ist mir klar, dass mit 17 noch vieles vor mir steht, ich hoffe aber dass ich meine prinzipien so beibehalten kann/werde.:) LG________at Rani: selbes problem bei dir, also ich sehe durch Krafttraining und eine extremst gesunde ernährung, getimte makronährstoffe usw. so aus. ernährung sind 70% training nur 30%. Trotzdem kann man soetwas nur durch krafttraining erreichen, ich mache keine workouts oder so. Ich trainiere nach einem 3er split mit schweren gewichten und vielen grundübungen.:) Danke übrigens!
jutta.p jutta.p
13.12.2013, 13:17
Kommentar Hi, ich bin schön öfter über deine Aktivität hier gestolpert und deine Kommentare haben mich neugierig gemacht und dein Foto spornt mich an mit Krafttraining weiterzumachen. Vielleicht hast du einen Tip wie ich besser Trainieren kann? Ich habe jetzt 9 kg abgenommen und gehe seit 1 Jahr 2-3 mal pro Woche ins Studio. Ausdauer geht leider nicht so gut, da meine Knie da nicht mitmachen. Ich fahre derzeit nach einer OP 15 min. auf Stufe 2 auf dem Ergometer. Anschließend mache ich Kraftsport. Der Trainer hat anscheinend nicht so wirklich ahnung. Ich dachte eigentlich das ich nach 1 Jahr mehr Muskeln sehen würde und mehr Speck abgebaut hätte. Form habe ich noch nicht wirklich... Ich bin etwas älter ;-) (50), bin 1,60 groß und wiege derzeit 65/66 kg. Ich mache ein Ganzkörpertraining mit 3 Sätzen a 15 Wdh. z. B. Latziehen 20kg, beim Rudern 25 kg, Trizep am Seil 10kg. Ich würde mich freuen von dir zu hören. VG Jutta
olleDeern olleDeern
13.12.2013, 07:54
Kommentar Liebe Lea, man stolpert so oft über deine Kommentare, du hast in vielem so recht. Das ganze Leben besteht aus Disziplin, bloß manchmal kommt selbst mit Disziplin nicht mehr weiter. Schicksalsschläge, Lebensumstände, und noch so einiges, was man sich mit 17 Jahren noch nicht vorstellen kann. Aber....du wirst deinen Weg gehen, ganz bestimmt. Ich wünsche dir, viel Erfolg dabei. Manchen Menschen muß man auf den Schlips treten, und wenn die "Diejenigen auch zurückweichen, man muß schon vorsichtig, es könnte sein, daß derjenigige Anlauf nimmt. Ich denke, ich darf das sagen, ich bin 50 Jahre älter als du. LG
moon66 moon66
12.12.2013, 20:22
Kommentar Lea, das sollte ja auch kein Vorwurf sein, denn mit deiner grundsätzlichen Aussage von wegen Selbstdisziplin hast du natürlich Recht. Und du weißt über Ernährung hier sehr viel mehr als soviele andere (und deutlich ältere) user. Aber manche Erfahrungen bringt tatsächlich nur die Zeit (im positiven wie im negativen) - hätt ich früher auch nicht geglaubt ;-)) Ich wünsche dir jedenfalls, dass Sport und gesunde Ernährung in deinem weiteren Leben eine wichtige Rolle spielen, auch wenn ich manchmal denke, du könntest einen Tic gelassener damit umgehen; das Leben hat noch so viel mehr zu bieten ;-)) Aber du machst das schon! Viel Erfolg auch für dein Abi!!
Reena G Reena G
11.12.2013, 09:29
Kommentar Hallo Lea, danke für Deinen Beitrag. Du machst Dir viele Gedanken und hast für Dein Alter doch schon eine gewisse Reife soweit ich das aus Deinen Beiträgen im Forum beurteilen kann. Dein Plan, Fitness und Ernährung zu studieren ist bestimmt ein guter Weg für Dich. Ich habe seinerzeit Design studiert und unterschiedliche berufliche Stationen hinter mir heute arbeite ich in einem Immobilienunternehmen in einem Vertriebsteam und das ist ein toller und interessanter Job. Ich habe viele Freiheiten uns tippe hier auch gerade meine privaten Sachen. Nachdem wir in der Stadtmitte arbeiten, gibt es bei uns keine Kantine. Wir haben für jedes Team eine Mini Küche für Tee und Kaffee und im Haus 2 Küchen mit der Möglichkeit sich etwas warm zu machen und dort zu essen. Das wird bestimmt auch von einigen Leuten genutzt. Ich würde auch nicht ausgegrenzt werden, wenn ich mich da anschließen würde. Allerdings - meine Kollegen, mit denen ich zusammenarbeite sind mittags in Restaurants unterwegs und da finden die inoffiziellen und spontanen Besprechungen und Infos statt. Die soziale Komponente spielt auch eine wichtige Rolle und das ist mir wichtig. Zum Glück ist in unseren Stammkneipen die Qualität der Speisen sehr gut (Japaner, mediterraner Imbiss, indisch vegane Stube und natürlich die Viktualienhalle im Stadtmarkt mit allen Varianten von gesunden und frischen Zutaten). Ich will damit sagen man kann sich auch auf diese Art gesund ernähren. Und wie gesagt, wenn es in Stress ausartet wird auch die gesündeste Ernährung ungesund Liebe Grüße Reena
Reena G Reena G
9.12.2013, 13:47
Kommentar Hallo Lea, ich finde Deine Einstellung zu gesunder Ernährung recht gut. Trotzdem ärgern mich oft Deine Kommentare zum Thema: Mittags essen gehen oder sich selbst zubereitete Speisen in die Arbeit mitnehmen. Du sagst, jeder hat Zeit sich sein Essen für den nächsten Tag vorzubereiten. Das ist nur teilweise richtig! Ich führe diese Ansicht auf Dein sehr jugendliches Alter zurück. Jedoch als erwachsener Mensch, der auch Verantwortung trägt, musst Du Prioritäten setzen. Zum Beispiel Mittagessen mit Kollegen in Restaurants. Natürlich kannst Du Dich da ausklinken und selbstgemachtes Gesundes zu Dir nehmen. Aber dann darfst Du Dich nicht wundern, wenn Du job-mäßig auf der Stufe der Frauen bleibst, die wenig verdienen und nicht vorankommen. Strategien, Konzepte, Geschäftspolitik werden am Mittagstisch gemacht. Wenn Dir da die Infos fehlen, bleibst Du auf der Strecke. Oder Du musst Dir einen anderen Job suchen. Das ist im Alter von über 50 kein Spaß Ich stehe jeden Tag um 6 Uhr auf und komme zwischen 17 und 20 Uhr (manchmal wirds auch noch später) nach Hause ich habe einen tollen Job, der mir auch viel Spaß macht. Für so einen Luxus wie selber kochen, hatte ich die letzten 25 Jahre kaum Zeit (vorher - so bis zum 33 Lebensjahr hatte ich die Zeit übrigens locker). Aber dann kam vieles auf mich zu - die Verantwortung über Familie und Haus, sowie ein Einkommen mit dem ich Alles am Laufen halten musste. Der Schlaf kam oft zu kurz, weil jeden Abend nach der Arbeit neben dem normalen Haushalt etwas anderes los war. Essen musste nebenbei gehen. Sport? - ein Witz -anstatt schlafen vielleicht Liebe Lea, ich bin kein Ausnahmefall. Vielen Frauen in meinem Alter geht es ähnlich. Dazu kommt, dass Kraft und Energie nachlassen und vieles auch langsamer geht. Wir brauchen mehr Ruhepausen. Ich ernähre mich weitgehend gesund, auch wenn ich in Restaurants esse, oder wenn ich für den Abend etwas Fertiges vom Stadtmarkt mitnehme. Ich möchte jedenfalls nicht wegen der gesunden Ernährung krank werden ;-) Trotzdem - ich finde Dein Engagement und auch Deine Hilfsbereitschaft klasse. Aber im Laufe des Lebens ändern sich die Prioritäten und die Bedürfnisse eines Menschen. Du wirst das noch feststellen. Sei nicht sauer, aber das musste ich mal loswerden. Liebe Grüße Reena
Leachima Leachima
6.12.2013, 19:28
Kommentar ja crossfit macht hier in meinem (kleinen) fitness auch nur eine eingeschworene truppe und jetzt weiß ih warum die so fit sind aber auf dauer wäre es ein ganz schön hartes training!:( laut arzt, die mich heute anrief, sei alles in Ordnung, schilddrüse völlig OK und andere hormonelle werte auch,vll. bissl erhöhte testosteron werte aber die hatte ich auch schon wo ich dünner war. na toll doch alles rangefressen. vielleicht bunkern manche körper eben schneller;) ich sag ja ich könnte super tagelang in einem aufzug stecken bleiben :) ich werde jetzt einfach mitm training so weiter machen (cardio eintragen und die aber ca. 45min krafttraining nicht). ganzkörpe rwie gehabt und aber ein leichtes kaloriendefizit bzw. mal ein aussetzen von dem süßkram,ganz bewusst.es geht eben nicht mit: nur ein bisschen usw.!:(alternativ backe ich mir wenn gesunde cookies mit alternativen mehlen usw. (muss man halt ähnliche kuchen oder kekse hier eintragen) schön heute hatten sie beim rewe pak choi,hab ich mir gleich mitgenommen das schmeckt irgendwie gut ;)) da bin ich ja mal neugierig wie sich dein körper entwickelt wenn er länger kein bb mehr macht sondern "nur" KT...:)obwohl sich siche rnciht viel umstellt bzw. anders aussehen wird (wie man auf den fotos ja sehen kann)glG
Ziegengouda Ziegengo...
5.12.2013, 19:16
Kommentar Hey, nochmal ne Frage: wie viel % deines Gesamtbedarfs nimmst du zur Zeit zu dir? Du isst ja 2800 Kcal pro Tag und das ist eine ganze Menge, wobei du ja sehr groß bist. Aber 11 % Körperfettabteil und das Gewicht bei der Vorgeschichte, Haleluja... Grüße Ziegengouda
Astarixx Astarixx
4.12.2013, 21:42
Kommentar Ich find n Misha auch super! Dann können wir uns ja mal auf n Polska Cake treffen ;-)
Eli1991 Eli1991
4.12.2013, 20:58
Kommentar Hallo! Wow, beneidenswerte Form! Ich wäre dir echt dankbar, wenn du mir ein wenig helfen könntest, damit ich mein Ziel, das an deines ziemlich rankommt, auch erreiche. Wie du ja im allgemeinen Forum gelesen hast, klappt es bei mir zur Zeit gar nicht. Gerne auch über Facebook, wenn du für ein paar Fragen Zeit hättest :) LG
Leachima Leachima
2.12.2013, 16:28
Kommentar hihi danke. leider habe ich deibe form noch nicht erreicht u. nur ein ärgerlich gewichtszunahme:(naja ich lass grad meinen hormonhaushslt beim arzt checken, mal sehen was der sagt:) bist du denn jetzt bei deinem 'endgewicht' angekommen? und hast du denn deine trainingszeit erhöht?bzw. die dauer pro training am tag? ich bin noch beim ganzkörper training :) hab neulich eine einheit crossfit, auch eine art HIIT!?!, (1 1/4h) mit aus und abwärmen gemacht. hui, musste danach gleich 2 tage pausieren weil die beinmuskulatur so weh tat so irgendwie verspannt/gedrückt hat. lol glG
Ziegengouda Ziegengo...
2.12.2013, 15:38
Kommentar Hey, nimmst du keine Fette zu dir? Dein Ernährungstagebuch ist wirklich sauber aber warum kein Olivenöl etc.? Grüße Ziegengouda
Astarixx Astarixx
30.11.2013, 15:44
Kommentar Gutes neues Foto, man sieht auf was du hinarbeitest, meinen Respekt!
HJPhilippi HJPhilip...
25.11.2013, 14:53
Kommentar Wow, das nenn' ich Muckis. Respekt! :-)
poldi1912 poldi1912
18.11.2013, 11:20
Kommentar Hallo, habe gelesen, dass ihr euer Hundefutter selbst zubereitet. Denkt aber dran, dass auch Kalzium und Omega-3 rein muss. Du hast nur Möhren und Reis zum Fleisch erwähnt, deshalb mein kleiner Hinweis. Falls du dich fürs Barfen interessierst, es gibt da ein gutes Buch zu "Natural Dog Food". Liebe Grüße
Morgana2305 Morgana2...
15.11.2013, 13:05
Kommentar Ach ja: der Umsatzrechner im Forum- gibt er genaue Werte an mit denen ich Rechnen kann? MfG
Morgana2305 Morgana2...
14.11.2013, 17:28
Kommentar Puh das ist nervig mit der Pinnwand, jeder kann mitlesen :D Jaaa, ich bin seit zwei Jahren angemeldet und habe es auch mal von innen gesehen ;) . Da ich aber auf eine volle Stelle gewechselt habe, jeden Tag bis 16.00 arbeite, danach Kinder, Mann und Haushalt, habe ich den Hintern nicht hoch gekriegt aber jetzt ziehe ich es durch! Bin ja schon stolz von 73 kg auf 68 kg abgenommen zu haben. Das Gewicht ist für meine Größe (1,73) gut und ich hin zufrieden, es soll halt nun nur noch schicker aussehen. Danke für den Tipp mit dem Forum, ich werde mich nachher mal anmelden und in Ruhe stöbern
Morgana2305 Morgana2...
14.11.2013, 12:51
Kommentar Moin :) Aaalsooo dann komme ich doch mal auf dein Angebot zurück. Ich habe vor dreimal in der Woche ins Studio zu gehen. Wie schaut es aus, soll ich nach dem Krafttraining noch auf die "Cardiogeräte" gehen oder eher nicht? Weil wenn ich einen kcal Überschuss anstrebe, wäre es ja kontraproduktiv diese beim Cardio wieder abzusporteln. Ich möchte aber kein Gewicht in Form von Fett zulegen... Gruß Judith
Glitzerfabrik Glitzerf...
14.11.2013, 08:55
Kommentar Da bin ich wieder :-)
luckykekschen luckykek...
11.11.2013, 07:14
Kommentar ...da ist mir deine "Freundschaftsanfrage" ja fast durchgerutscht. "Freund" heißt für mich nicht, dass man immer einer Meinung ist. Ich hoffe du siehst das ähnlich. ;-)
bman123 bman123
6.11.2013, 10:13
Kommentar Schade, dass das andere Forum etwas eingeschlafen ist. Mit etwas mehr Traffic dort wäre es sicherlich attraktiver ab und an mal darauf zu verweisen. Du hast dort aber eh die meisten Beiträge geschrieben. Und Schule geht doch klar vor. Schade, dass man von Amira nix mehr hört. L.G.
DanielaLe DanielaLe
5.11.2013, 08:57
Kommentar Ja, du müsstest du auf jeden Fall Bescheid geben ;) Ich denke, dass du viele motivieren könntest. Danke. Ich achte sehr darauf, was ich esse. Fällt mir auch nicht schwer, da es echt lecker ist und ich das ganze künstliche, verarbeitete oder fertig Zeugs nicht essen will. Am Wochenende werde ich bei meinen Eltern zu Hause dann doch manchmal schwach und Schokolade etc. wird zum verhängniss. Naja, auf jeden Fall bewundere ich dich echt für deinen Körper. Ich trainiere seit 2 Jahren und esse gesund/ausgewogen und sehe nicht annähernd so aus. Ganz schön deprimierend lach
ALIVE ALIVE
3.11.2013, 01:11
Kommentar Huhu Lea, hab mal eine Frage zu Lebensmitteln und zwar wo bekommst du Quorn her, ich würde das gerne mal probieren, hab ich aber hier noch nirgends gesehen ?? LG und ein angenehmes Restwochenende, Alwine
DanielaLe DanielaLe
1.11.2013, 11:34
Kommentar Hey Lea! Verfolge schon seit längerem, wass du so schreibst, postest und isst. Respekt! Und ich mag deine Einstellung. Gibt es irgend einen Blog oder eine Seite, auf dem man mehr darüber erfahren könnte? Würde mich sehr interessieren ;) Liebe Grüsse
Demonic96 Demonic96
31.10.2013, 13:48
Kommentar at alinaj: ich bin nicht böse, denn der BMI lässt bei atleten und sportlern NICHT auf zu mager oder übergewichtig schließen. Ich bin sehr gesund laut arzt und blutergebnissen. Und ich schreibe dir sicher icht vor, wie du "walkst" aber meine oma die 79 ist geht zu fuß schneller als du walkst. Und wer 5km eine WANDERUNG nennt...haha..das ist kürzer als EIN spaziergang mit dem hund bei uns. Aber lüg dir nur weiter selbst in die tasche und mach deinen "sport"...;) Deine seite ist ja gesperrt sonst hätte ich dir das persönlich geschrieben.
melOnie melOnie
31.10.2013, 10:13
Kommentar Hallo :) vielen Dank für deine Antwort! Die Grundübungen sind schon in meinem Programm :) versuch auch immer mich zu steigern und wenn ich "zu viele" wiederholungen schaff pass ich den schwierigkeitsgrad einfach wieder an :) Mit den KH ist das so ne Sache, hab 6,5 Monate Low Carb gemacht was mir aber langsam ziemlich schwer gefallen ist da ich auch auf Obst & co verzichtet hab. Bin grade dabei die KH wieder zu erhöhen und auch mehr Kcal zu mir zu nehmen (davor so 1300 jetzt zwischen 1500 & 1700 je nachdem ob ich an dem Tag Sport mach oder nicht, ist wahrscheinlich immer noch zu wenig aber möchte es langsam wieder hochschrauben da ich ja noch am Gewichtreduzieren bin) Dein Eintrag hat mir auf jeden Fall ein bisschen die "Angst" vor KH genommen, esse momenta so 100gr bestehend aus Obst, Gemüse und Mittags etwas Reis :) Also noch mal danke für die Antwort!
alinaj alinaj
30.10.2013, 23:07
Kommentar sei mir bitte nicht böse, aber ein bmi von 16 oder 17 ist für mich einfach nicht verständlich. ich bin eine frau von 4o, laut deinem nick mustt vielleicht mal 17 sein. gehts noch mir vorschreiben, wie schnell ich laufen soll, aber selber untergewicht haben. übertreibst es nach meiner meinung. der Wahnsinn!
melOnie melOnie
30.10.2013, 19:21
Kommentar Hallo :) ich hab jetzt schon viele Kommentare bei Fragen von dir gelesen und wenn ich mir dein Bild so anschaue schätze ich du weißt wovon du sprichst :P Ich möchte mein Gewicht reduzieren, mache 3 mal in der Woche Kraftraining und mein Kopf schwirrt vor lauter "sorge" um die KH! Jetzt hab ich mir dein Tagebuch mal angeschaut und find da keine Nudeln,Reis oder Kartoffeln... Wie viel gr. KH nimmst du denn am Tag zu dir? Hast du irgendeine empfehlung für die Aufteilung der Mäkronährstoffe? Würde mich über eine Antwort freuen :) Liebe grüße
Kettybaby Kettybaby
24.10.2013, 09:31
Kommentar Danke für deine Antwort. Auch wenn es für mich vielleicht nicht relevant ist, würde es mich trotzdem interessieren was du meinst mit dem timing der Nährstoffe. Wann du was ist? :O Ja hat mir weitergeholfen, versuche mit vielleicht mal nen bisschen daran zu orientieren, gestern hat es noch nicht geklappt; fast 60 % KH hab ich verputzt :P liebe Grüße zurück
Demonic96 Demonic96
22.10.2013, 19:19
Kommentar hey benya, deine seite ist gesperrt und adden kann ich dich auch nicht, also antworte ich hier: mein kfa wurde vom arzt gemessen und ich messe ihn regelmäßig mit dem caliper. auf körperfettwaagen kannst du gezielt scheien..die sind total ungenau. Caliper ist mM nach die beste methode. Ich tue alles dafür, dass er so niedrig BLEIBT.:D
Kettybaby Kettybaby
22.10.2013, 18:06
Kommentar Hallo, zu erst einmal ein großen Respekt für deine Ernährungsweise/Disziplin/und diesen stählernen Körper.. Echt Klasse! Ich habe bei einigen Fragestellungen deine Antworten gelesen, daher bin ich auf dich gestoßen. Vielleicht würdest du mir auch mal eine Frage beantworten :) Also ich ernähre mich naja ein wenig bewusst :P & würde gerne wissen, ob du auf den Anteil in der Ernährung achtest (KH/Fette/Proteine) - und wenn ja in welchem Verhältnis?! :) Danke für eventuelle Antwort und liebe Grüße aus Berlin
johnwoo16 johnwoo16
21.10.2013, 22:53
Kommentar haha, aber hey, immerhin ;) im schnitt gehts ja trotzdem rauf.... ich wünschte bei mir würds so runter gehn xD
johnwoo16 johnwoo16
21.10.2013, 16:55
Kommentar Aktuelles Gewicht von Demonic96: 55,1 kg Vor etwa einem Monat: 53,4 kg Vor etwa 3 Monaten: 51,5 kg yea :D
katjes88 katjes88
18.10.2013, 18:03
Kommentar Auch wenn ich dich nicht kenne - das freut mich. Du scheinst dich ja in einem Umfeld zu bewegen, das weitgehend von Jungs bevölkert ist. Aber du bist und bleibst eine Frau, egal wieviel du trainierst und wie gut du mit Jungs auskommst. Du brauchst auch einfach mal weiblichen Rat. Nicht nur für den Körper - auch für das, was in dir (und in jedem Menschen) drin steckt, was man nicht mit Geräten formen und ändern kann. Und wenn man so ein bisschen deine Fragen und Kommentare verfolgt, dann scheint es manchmal so, als würde dieser Teil von dir ein bisschen zu kurz kommen. Vernachlässige ihn nicht und nimm auch weiterhin gut gemeinte Ratschläge mal an, probier sie wenigstens aus. Vielleicht entdeckst du dabei viel, was dir hilft. Alles Gute!
Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
12.10.2013, 22:44
Kommentar Nettes Foto, ein bissel mehr Lächeln beim nächsten mal! ;) Ganz Liebe Grüße da lass.... :)
Mich Mich
12.10.2013, 22:19
Kommentar Huhu :) Ich hab glaub eine ziemlich ähnliche geschichte was unser früheres essverhalten angeht .. Ich hatte magersucht bin aber mittlerweile wieder raus hab auch keine probleme mit dem kcal-zählen oder so .. Nunja ich hab jetzt auch wieder mit dem sport angefangen, allerdings bin ich wieder im leistungsschwimmen tätig, mach hin und wieder krafttraining und geh gern joggen :) Ich find dich und deine " sport-liebe" ziemlich inspirierent und würde gerne auch noch ein six-pack haben vielleicht könntet du mir bezüglih der ernährung helfen Bin 1,66 groß (w) und wiege zur zeit 53kg Ih gehe 5- 7mal die woche ins schwimmtraining(1h 30 min un ca. 5 km) 1-2 mal ins krafttraining ( fitnesstudio) und 1 mal oder mehr joggen (15 km in 1h 15 min) Wäre lieb wenn du mir bezüglich des six-packs behilflich sein könntest :) Liebste grüße
LaSa LaSa
6.10.2013, 20:35
Kommentar Hallöchen :) ich schraube im Moment an meiner Makronährstoffverteilung und wollte mal fragen wie du das handhabst. Die ganze Zeit habe ich mich an 50%KH, 30%EW und 20%Fett gehalten und kam damit auch ganz gut zurecht. Allerdings wollte ich gerne eine andere Form ausprobieren und schauen ob es damit besser klappt. Habe gelesen das im Aufbau 40%KH, 40%EW und 20%Fett auch eine gute Methode wäre, aber das scheint mir iwie ein zu hoher Anteil an EW. Ich handhabe es auch so das ich an Trainingstagen auf etwas mehr KH und an trainingsfreien Tagen auf mehr Fett setze. Nach welcher Methode orientierst du dich? Liebe Grüße& noch einen schönen Sonntagabend:)
Leachima Leachima
2.10.2013, 21:28
Kommentar ich glaub ein klein wenig zeit sollte man sich auch fürs frühstück nehmen, man muss ja auch erstmal wach werden und wenn man sich die mühe mti müsli&co (also frischen zutaten) macht sollte man das ja auch genießen. hab ich dir schon erzählt (nur so lustige randnotiz) da sich meinen freund auch zum haferbrei (in mikrowelle erwärmt) +obst bewogen habe?!es geschehen noch wunder weil haferflocken waren ja immer ihh und eklif und die konsistenz..jajaja ;D
Leachima Leachima
28.9.2013, 23:31
Kommentar wohoooo den user Bioboost darf man auch nicht aufm falschen fuß erwischen ;)teilweise teile ich die ansichten aber er/sie geht immer wie mitm vorschlag hammer in eine diskussion!wow 5 aufstehen...das ist früh!ich als fauler student kann da nicht mithalten:) aber gehst mitm hund früh raus oder?:)
sannisun sannisun
27.9.2013, 00:20
Kommentar Nö, ernst! So schön rausgestreckt.... :) Schaffst Du nächstes Jahr Bikini?
sannisun sannisun
25.9.2013, 19:12
Kommentar geiler Hintern!
Leachima Leachima
22.9.2013, 15:36
Kommentar na die arme sehen doch schon super schön definiert aus!respekt :)))glG
Leachima Leachima
11.9.2013, 17:50
Kommentar stimmt da geht noch was!ich sollte mich auch steigern und mal an dein sportpensum rankommen! aber ich war 2 wochen nicht zuhause u. muss erstmal wiede rins training kommen. 5mal die woche sport ist erstmal in den alltag ein zu bauen aber dann sieht man erste erfolge :)) du hattest recht mit der zunahme und den KH. vor 2 wochen hatte ich KH reduziert un da ging das gewicht leicht runter und die wassereinlagerungen (oder was auch immer da war;) ging zurück und muskeln mehr raus ;) hätte nicht gedacht das man trotz training doch sehr auf die menge der KH achten muss (innerhalb der erlaubten gesamt-kcal menge) :( denke auch das dein körper jetzt schon so trainiert und routiniert ist das er es als normal ansieht so viel sport zu bekommen. willst du denn bei wettkämpfen oder ähnlichem mal teilnehmen?wie heißt da die erste stufe a-klasse?!bikini-klasse!?:)
Leachima Leachima
11.9.2013, 12:21
Kommentar hui fast 54KG!! es geht voran bei dir?aber bei dir ist eh alles nur muskeln...neidisch bei deinem sportpensum musst du die kcal zufuhr nicht verringern oder? es stagniert nur irgendwann mit dem muskelaufbau und dann wirds immer schwerer muskeln noch sichtbarer zu machen (es sei denn man nimmt mittelchen wie manche herren u. damen ;))) glG
paeonia paeonia
4.9.2013, 20:14
Kommentar Danke für deine Antwort, Lea. Bei Rossmann war ich schon. Fehlanzeige. Wenn ich das nächste mal in der Stadt bin, werde ich bei dm nachsehen. Vielleicht werde ich dort fündig. Lieben Gruß von Karin
paeonia paeonia
4.9.2013, 18:48
Kommentar Guten Abend, Lea. Wenn ich mich recht erinnere erwähntest du einmal, dass du Dinkelkleie verwendest. In der Zwischenzeit habe ich in verschiedenen Geschäften - einschließlich Reformhaus - versucht, die zu bekommen. Leider ohne Erfolg. - Kannst du mir bitte einen Tipp geben, wo ich es noch versuchen könnte? - Schon im Voraus ein Dankeschön und lieben Gruß von Karin
Catinka Catinka
1.9.2013, 14:28
Kommentar Hey Lea, freut mich, dass ich dir eine gute Idee geben konnte :-) Der richtige Bratapfel wird zuerst entkernt, dann gefüllt nach Lust und Laune, Millionen süsse und herzhafte Varianten. Ich Fülle ihn gerne mit einer Pampe aus gem. und gehackten Mandeln, in Rum (oder Saft) gezogenen Cranberries und viel Zimt. Dann 20 Min. mit ein wenig Saft im Schälchen, damit es nicht zu trocken wird, backen. Herzhaft zur Weihnachtsgans und Rotkohl mach' ich eine Mischung aus gebratenen Pilzen, Frühlingszwiebel, Petersilie, Frischkäse und Pinienkerne. Ich habe mich über 1 Jahr sicher deutlich gesünder ernährt als du, habe MB gemacht und die Regeln zusätzlich zur 100% clean Ernährung sind noch sehr streng (mittlerweile weiss ich, dass sie auch idiotisch sind). Ich bin dadurch sehr kreativ in der Küche geworden, und das ist das Beste an MB überhaupt. Viele Dinge habe ich in meine heutige Ernährung eingebaut und ich finde, man kann mit etwas Phantasie auch ohne Chemie, Zucker o.a. sehr lecker essen, und der Geschmackssinn wird auch deutlich feiner. Nur quäle ich mich nicht mehr mit 100% clean, 80-90% gesund passt einfach besser in mein Leben. Ich finde übrigens, dass du eine sehr starke junge Frau bist, toll, wie du deinen Weg gemeistert hast und weiterhin meisterst! Weiter so und lasse dich von blöden Sprüchen nicht beeindrucken!
Heidi Heidi
19.8.2013, 00:42
Kommentar Danke für Deine Info. ---------- Ach, ich glaube, dass die Werte recht gut stimmen, denn ich benutze die Waage schon seit Jahren und habe beobachten können, wie der Fettanteil mit dem Körpergewicht immer weniger wurde. :-) Aber ob nun 24 % oder 19% die richtige Angabe ist, weiß ich nicht. Ich nehme weiterhin die Anzeige "normal" und nicht "Sportler", obwohl ich es sicher könnte. Egal, da ich ja weiß, dass ich mich meistens genug bewege. ;-) --------------------- 11 % Fett bei Dir ist aber verdammt wenig. Da sieht man ja jede Muskelfaserbewegung unter der Haut... lg
LaSa LaSa
18.8.2013, 14:47
Kommentar Ok, super vielen Dank! Ich liebe Obst und esse auch dementsprechend ziemlich viel. Achtest du bei den KH's in der Detailansicht auch auf den Zuckergehalt oder ist das egal?
stoffel stoffel
17.8.2013, 22:18
Kommentar Im Schnitt 2500...mannoman...du kannst echt stolz sin auf dich und deine Leistung. Hut ab ! Pass nur auf, und mach nicht zuviele Muckis ;-) LG
Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
17.8.2013, 17:25
Kommentar Ich hab neue Schuhe -tanz- Ich hab neue Schuhe -freu- Ich hab neue Schuhe -jubel- Ich hab neue Schuhe! ;) Was ein Unterschied, unglaublich! Hab mir auch gleichzeitig Socken geholt, wollen morgen nochmal ne kleine Tour machen... Gestern hab ich die Schuhe schon getesten 2km hin und zurück zur PackStation. Ging SUPER ich hab -n-i-c-h-t-s- gespürt, kein schmerz, ziehen oder sonst was! Wahnsinn! :) Ich lass dir liebe Grüße da und wünsch dir ein schönes Wochenende!
Heidi Heidi
15.8.2013, 23:49
Kommentar aktuell: 19 % Fett im Sportmodus auf der Waage. Im Normalmodus: 24 %. Hat sich also nix geändert. Der Rest ist auch gleich geblieben. Verglichen mit den Werten vom Vorjahr (exakt das selbe Gewicht). lg
Heidi Heidi
15.8.2013, 18:03
Kommentar Ja, da hast Du eine gute Einstellung! Ohne Sport ist das alles nichts. Ich will zwar keine solchen Muckies wie Du haben, aber das ist ja jedem selbst überlassen... ;-) Aber vom Rumsitzen wird man nur unförmig... ---- Was ist ein Calipper? Mich würde mein Fettanteil auch mal interessieren. Mit Normalmodus sinds so 23-24 % im Sportmodus wohl 18 %. Muskel 39 % ud Wasser 54%. Aber ich messe das ganz selten. lg
Heidi Heidi
15.8.2013, 16:47
Kommentar ja, die 96 hab' ich übersehen. ;-) Haste recht! :-D ------ Ok, wenns nur ums Strecken bzgl. des Preises geht, ist es ja gut. ------- Na ja, sie will Muskeln aufbauen, hat aber nichts zum "Zusetzen". Wovon will sie sie aufbauen?? Das ist das, wo ich mich frage, warum sie das nicht kapiert... --------- Mit welcher Einstellung bestimmste Dein Körperfett? Mit der Einstellung "weibl., normal" oder mit "weibl, sportl."? Meine Waage zeigt bei mir damit 2 unterschiedliche Werte an. lg
Mrs.Orbital Mrs.Orbi...
15.8.2013, 14:04
Kommentar Hey.... Danke für das Kompliment! ;)
Valyanna Valyanna
13.8.2013, 17:46
Kommentar Meine Eltern würden mir die Welt kaufen, wenn das Geld da wäre :D Mhm, Dinkelkleie muss ich auch mal probieren.. aber erstmal Haferkleie aufbrauchen, haben in den Schränken gerade sowieso Mehlmottenprobleme, musste meine Aronia- und Gojibeeren wegschmeißen/neukaufen -.- ----- Ja, bin mega gespannt :D War gerade einfach testweise hin und zurück vom Studio radeln, ist echt nicht weit mit der Pause über die Fähre, und falls ich nach dem Training doch zu erschöpft für den Rückweg wäre: Fahrrad passt ins Auto :D Naja, ich schätze, im Schnitt ist der Proteinanteil halb pflanzlich halb tierisch.. ---- Okay :D LG
Valyanna Valyanna
12.8.2013, 21:51
Kommentar Cool :D Ist mir leider zu teuer, und selber mischen reicht mir.. ich neige dazu bei so einem Überangebot (bzw. Auswahl) zu übertreiben, also quasi 20 verschiedene Sachen rein, da ist so eine "Einschränkung" manchmal gar nicht so schlecht. ----- Ja, ich würde natürlich jetzt nicht einfach gegen mein Gefühl übertreiben, dafür bin ich zu vernünftig, aber so im inneren bin ich natürlich etwas ungeduldig, erst recht weil sich das 1. "richtige" Training gerade so mega verschiebt :D Haben jetzt Donnerstag nen neuen Termin, hätte lieber Freitag gehabt, total blöd -.- Ich plane das Essen an Montag, Mittwoch und Freitag "mitnehm und trainingsgerecht", dadurch war das etwas.. unerwartet. Hab dann total umgeplant sodass ich morgen (1 Tag vor dem Test, Mittwoch, wäre ja auch blöd) trainieren könnte, und dann meint meine Mutter ich kann da unmöglich morgen hin wenn wir heute den Termin abgesagt haben. Klar, sie hat vollkommen recht, aber schon frustrierend.. denke ich "Juhu, ich war flexibler" und dann nützt es nix xD Naja, fahre ich morgen ne große Fahrradtour, ist ja auch Training. ---- Was würdest du mir denn statt Zirkel empfehlen? :/ Hanteln darf ich nicht, Kraftgeräte überwiegend auch nicht glaube ich (und als Anfänger da einzustellen, sind bisschen altmodischer, ist blöd).. die haben noch solche Schlingen http://www.trainingsworld.com/bilder/2012/11/22/2632730/1533241362-sling-training-schlingentraining-reverse-fly-uebung-position-kleinere-muskelgruppen-schulteruebungen-1U34.jpg und Seile die von 1-16KG einstellbar sind, zwischen 2 Halterungen gespannt (sowohl waagerecht und senkrecht), weißt was ich meine? ----- Bin dem Zirkel auch skeptisch gegenüber, grad weil das Gewicht so niedrig angesetzt ist.. aber andererseits scheint es mir ein netter Ganzkörpereinstieg zu sein, und simpel zu bedienen. ----- Ja klar, rede ich mir ja auch ein, will ja nicht schwächer dastehen als ich bin :D ---- Wie ist das eigentlich mit dem Protein, gilt die "Regel" 1,5-2g/kg Körpergewicht auch bei geringem Gewicht? Komme nämlich meist auf 60-80g jetzt wo ich drauf achte mehr zu essen.. überwiegend recht hochwertig denke ich, Quinoa, Eier (oft kombiniert mit Kartoffeln), Haferflocken, Hülsenfrüchte, Fisch, mal n Steak. ---- Danke, mir gehts eigentlich wieder prima (ist fast ärgerlicher als wenn ich jetzt wirklich platt wäre), dir auch nen schönen Abend :D PS: Hab in dem Frauen-am-Eisen-Forum "spioniert" (und angemeldet.., aber hab ich da überhaupt schon was zu suchen?); viel Spaß schonmal bei der Klassenfahrt (falls wieder was dazwischen kommt schreib ichs jetzt) :D
MiniMini MiniMini
12.8.2013, 14:32
Kommentar Hey Lea, oh, da hast du es ja gut, wenn noch eine Woche Ferien sind. Hier in Niedersachsen hat die Schule letzten Donnerstag wieder angefangen, aber stimmt schon, ist nach 6 Wochen Ferien auch ok. Deine Gurkenrollen klingen interessant. Stimmt, zu viele KH sind einfach nicht gut für die Optik. Nimmst du eigentlich das Whey mit dem Dextrozeug nur nach Krafteinheiten oder auch nach Ausdauer? Liebe Grüße
Valyanna Valyanna
12.8.2013, 12:11
Kommentar Ach man, ich bin gerade so frustriert/enttäuscht/muss mich bei jmd. "auskotzen" :( Heute wäre ja eigentlich ein Termin für so einen Fitnesstest (keine Ahnung was da genau gemacht wird, war so gespannt die ganze Woche :D), aber ich bin heute aufgewacht und mir war übel/schwindelig.. das einzige was mir einfällt ist, dass wir (ich, mein Bruder und mein Vater) gestern in unserem 2. Auto, das öfters furchtbar nach Benzin stinkt, rumgefahren sind.. meinem Vater wurde sofort schlecht, ich hab nix gespürt, aber ich zeige so Sachen oft verspätet, Sympthome würden passen :( Naja, jetzt ist es glaub ich einigermaßen ok, hab Homöopathika genommen, Übelkeit weg, Durchfall glaub auch (hab aber immer noch Angst dass es mich wie vor 2 Monaten erwischt und das ganze Gewicht/noch mehr Muskeln wieder dahin ist).. aber ich merke schon dass meine Muskeln nicht fit sind heute, dann hat ein Fitnesstest natürlich keinen Sinn D: Ich hoffe jetzt, dass der nächste Termin möglichst bald ist. LG
Valyanna Valyanna
11.8.2013, 18:25
Kommentar Oh, das ist blöd, hab mich schon gewundert :D ---- Es schwankt immernoch, auch wenn ich ebenfalls etwas "abgenommen" hab im Schnitt. Wasser eben; wird kühler. Ouh, der Glyx, war davon mal ne zeitlang besessen, aber bin davon zum Glück weg.. ---- Ja, es gefällt mir eigentlich sehr gut (Vertrag unterschrieben)! Nur meinte die, ich dürfte bis 15-16 nicht mit Hanteln über 1,5kg (toll, Wasserflaschen hab ich auch daheim)/schweren Sachen trainieren, das ist schon fies.. aber morgen spreche ich das nochmal an, kann nicht sein dass ich für den Preis nicht das bekomm weswegen ich hauptsächlich hinwill (möchte ja nicht von 0 auf 100 gehen, aber ich glaube kaum dass ich mit 3-5 statt 1,5kg Hanteln mich sofort kaputt mache wenn ich Übungen sauber erklärt bekomme, Wachstum und Sehnen hin oder her). Die haben diesen Milon Zirkel, werde das mal ausprobieren und das Gewicht evtl. ein bisschen höher einstellen.. die hat mir das viel zu leicht eingestellt, das war so ziemlich gar nicht anstrengend, was ja nicht Sinn der Sache ist. Theoretisch ist es gar nicht so weit weg, mit etwas Training/Gewohnheit kann ich mit dem Fahrrad hinfahren (werde fragen ob das unser Auto passt, für den Fall dass ich mal zu erschöpft für den Rückweg bin). So könnte ich doch 3 Mal die Woche, je nachdem wie ich mich fühle nach den ersten Trainings :D ----- Ich liebe es damit zu experimentieren! Finde das total faszinierend dass man nur aus Nüssen/Getreide "Joghurt" machen kann. Für dich eher weniger interessant denke ich, nur Tiermilchjoghurt hat viel Eiweiß :D Aber als wir ganz früher auch den selber gemacht haben, hat er viel besser als gekaufter geschmeckt.. frischer irgendwie, auch wenn er flüssiger war. Kannst ja mal ausprobieren :) LG
MiniMini MiniMini
11.8.2013, 08:36
Kommentar Hey Lea, guten Morgen! Wie geht's Dir? Hast du schon wieder Schule? Isst du morgens jetzt immer einen Salat statt des Knäckes? Liebe Grüsse
johnwoo16 johnwoo16
6.8.2013, 14:13
Kommentar hey, cool dein gewicht macht ja gute fortschritte ;)
Heidi Heidi
4.8.2013, 21:13
Kommentar Hej, wow! Idealgewicht schon erreicht? Das sieht aber gut aus! lg
Valyanna Valyanna
2.8.2013, 20:52
Kommentar :) Keine Ahnung, wovon ich gerade zunehm.. kcal keine Veränderung, entweder spinnt eben mein Körper, oder es liegt tatsächlich nur an mehr Salz und der Sommerhitze.. Naja, ich muss ja zunehmen, und die Furcht dass das nicht mehr stoppbar ist verdränge ich irgendwie.. war bei dir und sovielen "anderen" ja auch nicht so :) Nee, ich wohne im Elsaß seit fast 4 Jahren. Wow, hab noch kein Corned Beef (oder allgemein die meisten Schinken, Wurstwaren o.ä.) ohne Zucker oder sonstigem Kram gesehen (selbst im Bioladen), deswegen war ich verwundert :D. Hmm, magst/kennst du Hirse und Quinoa? Wäre dann eine gute Alternative wenn du Fleisch nicht so magst, haben 7-9mg Eisen/100g, zwar nicht ganz so gut verwertbar wie aus Fleisch, aber mit bisschen Vitamin C dabei (bei deinem Frischkostkonsum ja unproblematisch) besser verwertbar. Da Fleisch nur ca. 2-3mg/100g hat, macht das wahrscheinlich gar keinen soo großen Unterschied in der Aufnahme. Sind auch ansonsten super Mineralbomben! Ich mag beides sehr, besonders Hirse passt auch gut als Frühstück :D ---- Hab nächsten Mittwoch nen Termin in dem Studio.. klang telefonisch schon sehr freundlich/seriös, mal gucken wie das mit dem Preis so ist. Bin irgendwie aufgeregt, hab Angst wenn die mich durchtesten kommt raus ich bin voll schwach oder sowas, klar bin ich eben deswegen da um es zu ändern, aber trotzdem xD ---- Mein Kokos"joghurt" ist umgekippt :( Hab sofort nen neuen angesetzt, hoffe das lag nur daran dass das Päckchen mit dem Joghurtferment schon offen (halb leer) war. Es sah/roch normal aus, also hab ich mir nichts dabei gedacht, wollte wegen der kleinen Portion nicht ein frisches Päckchen aufmachen. Muss mal versuchen ob ich den "impfen" kann, angeblich klappt das mit Pflanzen/Nussjoghurt nicht so gut (wird nicht so sauer), aber wer weiß, würde viel Geld sparen :D LG
Valyanna Valyanna
31.7.2013, 22:28
Kommentar Huhu :) ich glaube, ich bin jetzt mehr oder weniger über 40kg bzw. so um den Dreh rum (schwankt grad recht enorm).. nächste Woche etwa werde ich mir mal ein Fitnessstudio in Deutschland anschauen, also Probestunde etc. und über Preis informieren, hier gibt es keines, und allgemein habe ich nicht viel Auswahl. Das 2. das in Frage käme habe ich angeschrieben, und die meinten ich dürfe aus "versicherungstechnischen Gründen" erst ab 16 hin -.-. Naja, das andere ist auch für 14-Jährige, ich hoffe, ich darf dann auch an die Geräte oder so. Weil bevor ich mir Hanteln kaufe, überlege ich, ob es nicht sinnvoller wäre in ein Studio zu gehen, da hätte ich zusätzlich zu Hanteln auch Geräte und einen Trainer der die Übungen erklärt (!). Meinst du, es bringt etwas, wenn ich 2x die Woche trainiere? Würde mir einen Ganzkörperplan oder so zusammenstellen lassen.. will/wollte eigentlich 3x, aber das ist zeitlich und vor allem geldlich (Benzinkosten) einfach unmöglich :( ----- Ach, und noch eine Frage aus Neugier: ist in dem Corned Beef nicht Zucker/Aroma drin, dachte sowas umgehst du? Oder willst du "lockerer" werden? :) LG
Venezia76 Venezia76
30.7.2013, 00:13
Kommentar Hallo Lea, nachdem ich Dich letztens so geschimpft habe wegen Deiner Art, auf Fragen zu reagieren, möchte ich Dir faierweise heute aber auch sagen, dass ich es toll finde, wie Du in den letzten zwei Tagen Deine Antworten formulierst. Weisst Du - Du kannst wirklich für viele eine große Hilfer sein, weil Du ertens sehr viel weisst und die zweitens auch darüber bewusst bist, dass Du eben nicht ganz gesund bist in Deinem Essverhalten. Also bleibe bei der Art, die Du momentan an den Tag legst - freundlich. hilfsbereit, ehrlich. Und das ohne irgendwie den Fragesteller ins Lächerliche zu ziehen oder patzig zu kommen. Du bist bestimmt ein tolles Mädel und Deine Erfahrungen sind in einem Ernährungsforum viel Wert, nur der Ton macht die Musik. Also bleib bei dem, wie Du momentan agierst und ich bin ganz sicher, Du erreichst noch mehr Menschen.
Polarlys Polarlys
29.7.2013, 11:13
Kommentar Hallo, komme zufällig hier vorbei. Tolles Foto. Ich bin zur Zeit 3 x wöchentlich im Studio und mache eine Kombi aus Ausdauer- und Krafttraining. Allerdings könnte optisch da ein wenig mehr bei rumkommen. Na ja, ich experimentiere noch, man liest ja auch überall was anderes, wie man nun das Training aufbauen soll. Bei dir sieht das Ergebnis jedenfalls sehr gut aus. ;-) L.G.
bettyblue322002 bettyblu...
27.7.2013, 15:30
Kommentar Hallo Lea - ich wollte nicht wirklich böse sein, aber nur für ein wenig mehr Verständnis werben :) Ich habe großen Respekt davor, daß du es geschafft hast, aus deiner ES herauszukommen :) Und jetzt noch anderen helfen möchtest :) Mach so weiter! :) Liebe Grüße noch und weiterhin viel Erfolg! :)
nadine87nrw nadine87...
26.7.2013, 20:36
Kommentar Hi Demonic, ich wollte dir einfach mal für deine vielen tollen und informativen Beiträge danken. Hoffentlich lässt du dir durch so Sachen wie heute nicht deine Erfolge vermiesen! Alles Gute, LG Nadine
moon66 moon66
26.7.2013, 20:17
Kommentar Hey, ich finde es gut, dass du so zu dir selbst stehst. Du bist erwachsener als viele der Schreiber in diesem ziemlich entarteten Post, lass dir bloß nichts anderes einreden. Deine Tipps sind überwiegend gut und bei dir auf der ES rumzuhacken finde ich ziemlich anmaßend. Dein Sportpensum... Wenn BB dein Ding ist, dann ist das eben so. Und auch da hast du völlig Recht, wenn man im Sport was erreichen will, muss man trainieren. Und natürlich "schon" mit 17; mit 18/19 gehört man ja in vielen Sportarten schon zu den "Senioren" ;-) Verblüffend nur, dass das Jungs in deinem Alter zugestanden wird und Mädchen nicht... Davon mal abgesehen: Erwachsen sein ist keine Frage des Alters. Ich kenne 15jährige, die erwachsener sind als so manche 50jährige. Erhalte dir dein Selbstbewußtsein, dann wirst du mit den meisten Hürden im Leben umgehen können. GLG
sannisun sannisun
26.7.2013, 19:57
Kommentar Ja, genau darum ging es mir ja. Das macht dieser Typ ja gern und holt sich auf die Reaktionen einen runter. Ich bin dann auf Partyfotos diejenige, die sagt, "It will be fun, they said." und gucke blöd aus der Wäsche :D Mir macht das keinen Spaß, ich sitze lieber in ner Kneipe und trink gemütlich ein Bier/Cocktail oder gehe mit Freunden frühstücken.
sannisun sannisun
26.7.2013, 19:02
Kommentar Hallo! Ich wollte Dir nur nochmal schreiben, dass ich meine Antworten in diesem Thread nicht persönlich auf Dich bezogen habe, sondern ganz allgemein. Ich wollte nur damit sagen, dass es allein DEINE Entscheidung ist, was Du gegen Deine Essstörung machen willst und was nicht. Deine Tipps finde ich auch ok, das ist es doch, was einen abnehmen lässt, wenn man zu fett ist. Aber: Süßkram ist nicht nur böse ;) Lass Dich nicht runterziehen von irgendwelchen Gutmenschen, die meinen zu wissen, was für andere gut ist und was nicht. Bei den BB und Glitzer bist Du ganz gut aufgehoben, denke ich, die passen schon auf, wenn Du über die Stränge schlagen willst (siehe HIIT ;)) Ich bin auch nie gern in die Disco gegangen, getrunken habe ich auch noch nie viel, finde es auch eher albern wenn nach der Uni-Party alle ankommen und sagen, hey geile Party, ich weiß gar nichts mehr. Das Rückenbild ist cool! Find ich auch bei den Schwimmern und Basketballern cool, diese Rückenmuskeln, Beine und Oberarme ;) S.
Valyanna Valyanna
24.7.2013, 14:23
Kommentar Bitte :) Ja, weniger auf keinen Fall.. ich gehe gerade mit den Gewichtssprüngen so um, dass ich die Zahl möglichst ignoriere bzw. wenn die Maße bei (plötzlich über Nacht) 40kg das gleiche sagen wie mit 39kg kann mir das Gewicht ja egal sein :D Ja, ich mag Avocados auch extrem gerne :) Nur zur Zeit irgendwie nicht so oft Lust drauf.. eher Kokos"joghurt" und sämtliche Sommerbeeren/Obst, bin verrückt nach danach. Hier wachsen unglaublich viele wilde Brombeeren, dauert natürlich noch bis sie reif sind aber man sieht jetzt schon was für Massen an den Sträuchern hängen! --- Wie war/ist das eigentlich bei dir, hast du manchmal.. Hunger? Ich weiß gar nicht mehr wirklich was das ist, und wenn ich mal glaube leichten Hunger zu haben (z.b nur ein Apfel zum Frühstück weils Mittag/Abendessen sehr kcalhaltig ist), verbinde ich damit nicht annähernd "ich will/sollte was essen".. --- Oft wünsche ich mir man könnte den Körper einfach umbasteln wie eine Wachsfigur oder so -gg- wobei das andererseits zu faul wäre (was KFA angeht oder so) und zu einfach.. stell dir nur vor 200kg-Leute basteln sich immer wieder schlank und essen trotzdem weiter, haha :D LG
Heraviolet Heraviol...
23.7.2013, 05:54
Kommentar Guten morgen, ja so sah ich auch mal aus ;-) Als ich noch jünger war. Pass auf, so ein Body erschreckt viele und grad Jungs in deinem Alter. Wollte mich noch für deine Antworten bedanken! Ihr habt alle sicherlich recht. Wenn den so einfach wäre! Würde so gern wieder mehr Sport machen, momentan ist viel zu tun, da reicht mir der Tag nicht....geh zw 22-00H ins Bett u steh zw 3-5h wieder auf, ist ja klar, dass da mein Stoffwechsel durchdreht. Mal schaun, vll geh ich heut Jogge (wenn sich mein Sohn aufraffen kann u mit will), wenns die Zeit zu lässt. Dir zu liebe, habe ich Haferflocken gefuttert, lach bitte nicht- ohoh soviele (gesunde) Kcl. Bin momentan so Ideen Lustlos, mir was gescheites zu Kreien, beim Esse. Gehst Du eigentlich noch zur Schule? Es gab ja Zeugnis. LG Und viel Spass heute.......
greif greif
21.7.2013, 21:51
Kommentar dat back Girl u go ;) Freu mich momentan echt bei dir immer mal auf dem Profil vorbei zu schauen. Kcal schauen gut aus, gewicht geht gaaaanz langsam nach oben und dass du trainierst wie ne bekloppte weiß ich ja Wobei ich finde, dass das, was man so von der Taillen- und Hüftpartie sieht und vorallem auch die Arme noch deutlich nach Untergewicht und nicht nach Kraft aussehen. Aber wenn ich mir den rücken angucke und was du hier momentan so machst kann ich nur sagen: GOGOGOGO!! Du packst das und das Ergebnis wird der Hammer sein!
Valyanna Valyanna
21.7.2013, 14:03
Kommentar WOW, das neue Bild ist der Hammer, da erkennt man erst recht wie trainiert du bist, es sprüht vor Power :D
Valyanna Valyanna
20.7.2013, 14:53
Kommentar Hey, ja, den Schnitt von 1800 werd ich vermutlich auf jeden Fall beibehalten und eben schauen ob/wann es stagniert oder so.. nur jetzt zu steigern ist mir immer noch unheimlich :/ So lange ich mit 1800 zunehm, ist das ja eigentlich nicht zwingend nötig (wenn ich länger als 1-2 Wochen nur stagnier muss ich natürlich steigern, ist mir klar). Ich denke schon, dass ich in den letzten Monaten/Wochen viel lockerer geworden bin.. das tägliche Wiegen/Messen ist zwar immernoch da und doof, aber mittlerweile reagier ich viel weniger panisch (vor 3 Monaten hab ich bei 'nem plötzlichen Gewichtssprung nach oben sofort für 1-2 Tage 300-400kcal weniger gegessen als geplant; und das mach ich momentan fast nie, ich warte eher das Ergebnis nach einer Woche ab :)). In meinem Kopf schreien sich irgendwie ständig 2 Seiten an.. "Du musst/darfst essen und zunehmen, alle sagen das außer du selbst, du versaust dir dein ganzes Leben/Gesundheit!!!" und "Ach, du wächst doch eh nicht mehr, die kennen dich eben nur frühfraulich von früher, dann kannst du doch wenigstens schlank bleiben..".. Ich will aber eigentlich schon stetig zunehmen, nur halt nicht dauerhaft 500g die Woche oder so.. aber Abnehmen auf keinen Fall. Fühl mich mit 1800+/- auch irgendwie am wohlsten, bei 1600- fehlt mir tatsächlich etwas Kraft, und bei 1900-2000 merk ich einfach dass mein Körper nur mit dem "zuviel" beschäftigt ist und liege träge herum, was das Unwohlsein noch verstärkt.. Das tut gut wenn du mich aufbaust/beruhigst, danke :) Ach, und der Hobbit-Vergleich ist lustig, bin ein wahnsinns Herr-der-Ringe-Fan, und laufe eigentlich seit 1,5 Jahren IMMER barfuß (außer bei unter 5 Grad, oder wenn es verboten ist), spart nebenbei auch ordentlich Geld für Schuhe :D Wenn ich könnte, würde ich einfach nen Knopf drücken und hätte meinen alten Körper (45kg) wieder.. von mir aus dann die jetzigen Gedanken die "repariert" werden müssen, aber im Nachhinein fand ich meine Figur echt schön, und jetzt wüsste ich ja was ich tun muss um (leicht) abzunehmen bzw. die Muskeln zu stärken. Das ist glaub meine Hauptsorge, dass ich meine Figur/Brust/Rücken nicht wiederkrieg und völlig komisch aussehe.. bisher hab ich vor allem an Bauch und Beinen (und vielleicht Wangen/Gesicht -.-) zugenommen, Arme sogar weniger und Brust bzw. oberer Rücken unverändert..
Ziegengouda Ziegengo...
20.7.2013, 14:22
Kommentar Hallo, wie viel Ausdauertraining und was machst du in der Woche und wie viel Krafttraining? Grüße Lola
Demonic96 Demonic96
20.7.2013, 12:47
Kommentar Hey vany90, da du dein profil leider nicht freigegeben hast, werde ich dir hier antworten. Vielen dank erstmal fürs kompliment, freut mich.:) Tya meine ES habe ich zum glück im moment sehr gut unter kontrolle, viel erfolg dir dabei! Dann solltets du mit den 1500 zumindest schonmal knapp über oder an deinem grundumsatz sein, das ist ja schonmal etwas. Och ballaststoffe esse ich in rauen mengen..von 90 gr-130 gr pro tag ist alles dabei. An der "empfohlenen" mindestmenge von 30 gr bin ich also schon lange vorbei. Mir machen die vielen balaststoffe überhaupt keine probleme. Und ich habe auch noch nirgends von gehört dass man davon irgendwelche beschwerden bekommt.;) Meiner meinung nach solltest du auch garnichts anderes als die VK variante essen, behalte das ruig bei! Normalerweise esse ich 3-4 mahlzeiten am tag, also eher 3 große und mittags ein snack zwischendurch. Naya eine obergrenze bei eiweiß gibt es, mit 2 g bist du da aber nicht gefährdet, deine nieren arbeiten ja genau wie die eines sportlers, der einzige unterschied ist eben dass sportler das protein für den muskelaufbau benötigen und deswegen so viel essen SOLLEn, du KANNST aber auch problemlos so "viel" essen. Ich komme teilweise auf 3,8 g pro tag also keine sorge.;) Lg
vany90 vany90
19.7.2013, 19:56
Kommentar Hey, ich habe ein paar kurze Fragen an dich. Erst einmal möchte ich dir sagen, dass ich deine Ernährung wirklich super finde und das du was deine Ernährung anbelangt mitsicherheit ein Vorbild für sehr viele bist. Hast du einen eigenen Blog oder Instagram? Falls nicht solltest du definitiv mal darüber nachdenken :-) Ich versuche mich zur Zeit auch in etwa so zu ernähren, da es mir aufgrund einer Essstörung einfacher fällt gesunde Dinge für viele Kalorien zu essen anstatt ungesunde Sachen. Ich muss lediglich noch versuchen noch mehr zu essen aber ich steuer bisher gut darauf zu und esse immerhin schonmal an keinem Tag mehr unter 1500 (bin auch nicht so riesig und mache keinen Sport). Wieviel Ballaststoffe nimmst du eigentlich in etwa zu dir? Ich habe manchmal Angst, dass ich zuviel davon zu mir nehmen könnte und mein Magen/Darm das irgendwann nicht mehr mitmacht da ich weit über die empfohlene Menge komme mit ganz natürlichen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, Knäckebrot, Vollkornbrot usw. Denkst du das das unbedenklich ist oder strapaziert man auf Dauer seinen Körper damit weil er soviel zu tun hat. Ich kann leider nicht von irgendeiner Vollkornvarianta absehen sei es Nudeln, Reis oder Brot. Ich schaffe es nur die VK-Variante zu essen. Verteilst du deine Mahlzeiten eigentlich über viele kleine oder etwas weniger und daher größere Mahlzeiten am Tag? Gibt es wohl auch für nicht-Sportler eine Obergrenze an Eiweiß ab dem es schädlich wird? Ich esse in etwa 2g Eiweiß pro kg Körpergewicht und mache keinen direkten Sport. Ich bewege mich lediglich im Alltag sehr viel und bin viel draußen. Würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen :-) Lieben Gruß!
Flachsland66 Flachsla...
19.7.2013, 11:00
Kommentar Danke dir für die hilfreichen Links, die habe ich mir mal abgespeichert. Ja mit dem Krafttraining und dem HIt werde ich wohl erst anfangen wenn ich mir meiner Gewichtsabnahme wieder sicher sein kann. Die Einstellungsphase der L-Thyroxin ist leider noch nicht zu ende. Merke nämlich immer noch kein Unterschied und bin auf die nächsten Blutwerte im August gespannt. Dir ein schönes WE und Lg Babsi
Flachsland66 Flachsla...
18.7.2013, 18:01
Kommentar Wollte dich mal zu dem "Nachbrenneffekt" fragen. Egal ob intervall auf dem Crosser oder beim Joggen, oder auch beim Krafttraining. Sa habe ich das Problem damit, dass ich diesen effekt einfach nicht beziffern kann und somit auch nicht in meinem TB eintragen kann. Wenn du verstehtst wie ich das meine, denn das macht mich unsicher da ich die Zusätzlichen Kalos auch für mein Essen brauche. Meine Schildis spinnt ja wie du vllt. gelesen hast und ich habe seit meiner OP ständig hunger. Lg Babsi
Valyanna Valyanna
17.7.2013, 15:33
Kommentar Ich nehme ja jetzt schon (ohne weitere Steigerung/Veränderung) plötzlich zu! Ja, ich weiß, diese Abmesserei ist blöd.. hat vor 1,5 Jahren begonnen, unsere alte Waage hat immer um 2-3kg geschwankt wenn man nochmal draufgestanden ist, also hab ich stattdessen das Maßband genommen (was ja eigentlich auch aussagekräftiger ist). 6000?! Ok, ich hab früher auch sicher mal 2000-3000 gegessen, aber ich glaube du bist viel aktiver als ich.. ausserdem größer, ich bin nur 1,62 direkt nach dem Aufstehen (!). Das rede ich mir schon ewig ein, aber irgendwie will ich manchmal Kind bleiben.. vielleicht ein mit-Grund für die ES.
SimpleMealPrep.de SimpleMe...
16.7.2013, 16:43
Kommentar haha die ader am bizeps :D tier :)
Pandemonium87 Pandemon...
16.7.2013, 09:49
Kommentar huhu, bin auf dein Profil aufmerksam geworden, weil ich eine Frage zum Grundumsatz und Muskelaufbau gestellt habe. Darf ich fragen wie groß du bist? Ich habe 2 jahre extrem gehungert, wodurch mein Grundumsatz nun bei 1100 kcal liegt. Möchte diesen gerne steigern und möglichst nicht zunehmen bzw. optisch nicht dicker wirken. Gewichtszunahme wäre ja ok wenn man dann schlanker wirkt, durch die Muskeln. Ach ja ich bin 175 cm groß und wiege 65 kg. Hast du ein paar Tipps für mich?
Valyanna Valyanna
15.7.2013, 22:54
Kommentar Danke, du beruhigst mich :D Weiß nicht recht ob ich steiger.. bin grad relativ zufrieden, Trend geht doch (langsam) nach oben und so Gewichtsschwankungen wenn ich auf 2000 steiger so kurz vor der 40kg-Marke.. weiß nicht recht, womöglich ess ich dann wieder 1600 und es hat mehr geschadet als genutzt. Kann es eigentlich sein, dass durch das regelmäßige Training irgendwie die Maße (Wasser, Glucose, Muskel?..) gleich zunimmt? Hab zeitgleich mit z.b den Kniebeugen (3x10) vor 2-3 Wochen plötzlich mittlerweile 1cm Oberschenkelumfang und 1,5cm Hüfte zugelegt.. bin etwas geschockt, wobei ich mich bisher aufgeregt hab dass bei Zunahme alles fast gleich blieb, ausser dem Bauchumfang. Tja mein Körper kanns mir nicht rechtmachen :D
Valyanna Valyanna
15.7.2013, 14:35
Kommentar Achja, meinst du, ich esse zuviel Fett? Hab mal ausgerechnet, und mittlerweile komme ich auf 80-100g Wochendurchschnitt! Hauptsächlich Nüsse, Kokosöl/mus ("gute" gesättigte Fettsäuren angeblich?), Olivenöl und manchmal Fett aus Ei, Sesam oder Sonnenblumenöl. Ab und zu auch fetter Fisch, aber der ist recht teuer und meine Familie sind leider nicht so Fischfans (höchstens meine Mutter).. hab gelesen, wenn jeder die 1-2 Mal die Woche Fisch-Empfehlung einhalten würde, gäbe es keinen Fisch mehr. Kann das stimmen? Bin oft verunsichert was richtig ist..
Valyanna Valyanna
15.7.2013, 14:20
Kommentar Ja.. aber ich kann mich bisher nicht mehr überwinden seit das Gewicht bei der einen Woche 1900-2000 so hochgeschossen ist :( Johannisbrotkernmehl nehme ich/wir öfters, da mein Bruder glutenfrei isst ist es perfekt um z.b eine Mehlschwitze damit zu machen, so muss man seltener doppelt kochen :D Eigentlich bin ich keine Veganerin.. aber öfter als 1-4 Mal in 2 Wochen esse ich kein Fleisch z.Z, Fisch auch nicht öfters. Einerseits geschmacklich und andererseits WENN ich Tierisches esse soll das nur die beste Qualität haben, und wir sind knapp bei Kasse. Meine Tante hält und züchtet Hühner im Garten (bringts aber nie fertig zu schlachten.. die sind so zahm und anhänglich wie Schoßhündchen) und gibt uns oft Eier mit, das Eigelb hat so ein Dunkelorange wie ne reife Kaki, und man schmeckt dass sie anders leben als "industrielle" ob Bio/Freiland oder nicht! Ich habe eine Kaseinallergie (zeigt sich dann mit Neurodermitisschüben), und davon abgesehen finde ich Tiermilch für Menschen höchst unnatürlich. Bin ja kein Baby mehr, erst recht kein Kalb/Lamm :D Ich vermisse eigentlich nichts, im Gegenteil wenn ich daran denke wie schleimig mein Mund von Käse/Milch usw. wurde.. wäh. Ich experimentiere sehr gerne, und im Moment eben mit Nussversionen zu Joghurt und Käse, auch um meine Eltern evtl. mehr zufriedenzustellen (mein Bruder isst auch milchfrei, somit vermissen sie eben Käse/Joghurt bei gemeinsamen Mahlzeiten). LG
Valyanna Valyanna
12.7.2013, 20:58
Kommentar Toll, freut mich für dich :D Hmm, hab ein wenig das Gefühl dass mein "Training" (bin mir bisschen unsicher ob ich das im Vergleich zu Studiozeug so nennen kann) mehr kcal verbraucht als ich dachte.. oder ich viel mehr überschätze beim Essen xD Gewicht ging bei 1800 sonst leeeeeiiiicht konstant hoch, jetzt ist der Balken im Trend-Diätbericht seit 3 Wochen wirklich linealartig gerade, letzte Woche ganz leicht bergab.. mache das so dass ich Montag, Mittwochs und Freitags Übungen mache und 1800-1900 esse und an den restlichen Tagen so 1700-1800. Hab gerade das Problem dass ich nicht zunehme, aber einfach nicht ne Zahl von 19xx oder höher im TB ertrage.. versuche gerade, realistischer zu schätzen, grad beim Ölanteil (hab immer mit 20ml für 2 EL im gesamten Mittag/Abendessen meinen Anteil umgerechnet, aber wenn ich nachwiege sind 2 volle EL bei uns 14ml.. sowas halt). Ich habe vorgestern das erste mal Joghurt aus Kokosmilch (selber aus Kokoscreme angerührt, will ja die ganzen Ballaststoffe, und kein BPA aus der Dose ;)) versucht zu machen (bisschen Agar Agar, Kokos hat zu wenig Eiweiß für feste Konsistenz durch Fermentieren) und es hat tatsächlich richtig Joghurtig geschmeckt!!! Also ich "vermisse" so Milchprodukte ja eigentlich nie, aber dieser frisch-saure Joghurtgeschmack hat mir manchmal gefehlt. Lasse ihn nächstes mal länger fermentieren (mags sauer) und benutze mehr Agar Agar (etwas zu flüssig). Mandel/Erdnussjoghurt (mehr Eiweiß, evtl. ohne Bindemittel zum tricksen..?) wird auch noch ausprobiert :D LG
Valyanna Valyanna
11.7.2013, 09:05
Kommentar Wie kommst du eigentlich mit der Erhöhung der kcal klar, gibt es Erfolge? :)
Valyanna Valyanna
7.7.2013, 18:26
Kommentar Naja, ich glaub schon, dass ich nach kurzer Gewöhnung mit 5kg gut klar komm. Hab schon immer im Verhältnis dazu, dass ich bisher nie irgendwie trainiert hab, gut Armmuskeln/Kraft gehabt. Du bist irgendwie voll das Kraftpaket, oder :D LG
Valyanna Valyanna
7.7.2013, 09:28
Kommentar Danke, die sehen gut aus! Naja, so 5kg Hanteln wollte ich mir jetzt schon zulegen (ebay 20).. aber im Fitti gibt es ja soo viele andere Geräte. Mein Vater meint, 5kg sei für den Anfang schon viel.. aber momentan sind 1,5l Flaschen meine Hanteln, und das ist so ziemlich nix. Wenn ich mir Hanteln kaufe und z.b 3kg nach nem Monat schon nicht mehr soo sind, wäre das ja verschwendetes Geld, Kraft baut man ja sowieso durch wenige anstrengende Wiederholungen auf, oder?
olga0709 olga0709
5.7.2013, 10:34
Kommentar Hey, ich hab dir ne Freundschaftanfrage geschickt, dann kannst du direkt auf meine Pinnwand schreiben. Wie oft trainierst du in der Woche? Und machst du Kraft- und Ausdauertraining? Und schaffst du deine Ernährung einzuhalten, auch wenn Geburtstage/Hochzeiten usw. anstehen? Trinkst du Alkohol? Oder verzichtest du komplett drauf, auch wenn du feiern gehst? Sorry, dass ich so viel frage. LG
Valyanna Valyanna
4.7.2013, 21:14
Kommentar Huhu, kannst du eigentlich gute Übungen für den Rücken zum Muskelaufbau empfehlen? Ich bin proportional besonders am Rücken/Oberkörper abgemagert.. war schon fast immer so wenn ich auch nur leicht abgenommen hab -.- Und kann ich überhaupt ohne Geräte (nur evtl. kleine Hanteln) zuhause Muskeln aufbauen? Hab kein Mega-Extrem als Ziel, aber je definierter ich Muskeln sehe desto besser kann ich mir Zunehmen vorstellen/ertragen. Grüße :D
Heidi Heidi
4.7.2013, 15:28
Kommentar Du gibst supergute Tips. Ja, man muss das krass sagen, sonst nützt das gar nix. :-) ----- Aber ein bisschen dünn bist Du schon auch noch - wenn man jede Muskelfaser und jeder Ader sieht... :-/ Aber Du bist ja auf dem besten Wege! Viel Erfolg! :-) lg
lotus0202 lotus0202
3.7.2013, 08:28
Kommentar Hey, krasses Foto. Der Bizeps ist der Hammer!! :) Ich sehe du isst auch deinem Training entsprechend. Weiter so. LG Kristina
sannisun sannisun
2.7.2013, 18:36
Kommentar Das finde ich jetzt nicht. Besser direkt die Meinung vertreten. Manchmal bringt Diplomatie nicht viel. Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom!

Als registriertes Mitglied kannst Du an die Pinnwand schreiben.

» Zur Registrierung

Schon registriert?

» Zur Anmeldung

Weitere Funktionen

» Übersicht

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.