Tagebuch
Ernährungstagebuch: Keine Einträge
Fddb

Paprika, rot

Naturprodukt, Gemüse

Paprika, rot | Hochgeladen von: JuliFisch
Paprika, rot | Hochgeladen von: Barockengel
Paprika, rot | Hochgeladen von: Misio
Paprika, rot | Hochgeladen von: xmellixx

Paprikafrüchte enthalten sehr viel Vitamin C und andere wichtige Nährstoffe wie Flavonoide, Carotine, Kalium, Magnesium und Calcium. Die Schärfe der Paprika wird durch Capsaicinoide verursacht, die einen Hitze- bzw. Schmerzreiz auf der Zunge auslösen. Während die meisten gezüchteten Gemüsepaprika fast kein Capsaicin mehr enthalten, gibt es aber auch noch scharfe Sorten mit bis zu 0,85 Prozent. Am häufigsten wird roter Paprika als Gewürz verwendet, indem die Früchte erst getrocknet und anschließend gemahlen werden. Auch viele Würzsaucen und -Pasten wie zum Beispiel Tabascosauce, Sambal Oelek oder Salsas werden aus roter Paprika hergestellt. Die milderen Sorten finden als Gemüse in Salaten, gebraten, gefüllt oder gedünstet Verwendung. Die Farbe der Paprika spiegelt übrigens ihren Reifegrad wieder: Die roten Paprika sind am reifsten und süßesten im Geschmack. Auch wenn man die Frucht der Paprikapflanze meist als Schote bezeichnet, handelt es sich botanisch eigentlich um eine Beere. Paprika haben ihren Ursprung in Mittel- und Südamerika, in einem Tal in Mexiko wurden die Früchte bereits um 7.000 v. Chr. Verzehrt. Durch den Kolonialismus verbreitete sich der Paprika schnell in Afrika, in Südostasien, in Japan und im Nahen Osten und wurde dort als scharfes Gewürz fester Bestandteil der Küche. Heutzutage wird die Frucht in fast allen Ländern verwendet, jedoch in unterschiedlicher Form. Die scharfen Sorten werden meist als Gewürz in warmen Regionen verwendet, während milder Paprika in anderen Ländern als Gemüse verzehrt werden.

Glutenfrei
Laktosefrei
Vegetarisch (vegan)

Hersteller: Naturprodukt

Produktgruppe: Gemüse

Datenquelle: Schätzung, Intern, USDA Nutrient Database. Die Produktdaten wurden am 04.10.2008 von einem Fddb Nutzer erhoben. Hinweise zu den Produktdaten. Aktualisiert: 20.02.2017. Weitere Bezeichnung: Capsicum

Nährwerte für 100 g

180 kJ
Kalorien
43 kcal
1,3 g
0,5 g
Wassergehalt
89%

Vitamine

127 mg
0,16 mg
1,58 mg
0,05 mg
0,08 mg
0,29 mg

Mineralstoffe

0,0102 g
0,4 mg
0,3 mg
18 mg
0 mg
177 mg
0,1 mg
0,02 mg
Jod
1 μg

16 Listen und Rezepte mit Paprika, rot

Ähnliche Produkte

Bewertungen für Paprika, rot

Letzte positive Bewertung
lilune1980, 15.11.2016
Ich mag es und es macht mich satt.
Letzte kritische Bewertung

Noch keine vorhanden.

Alle Bewertungen
Misio, 11.04.2016
Geschnacklich soso, aber von den Inhaltsstoffen top. Heisst in der Schweiz PEPERONI!
WomanSE, 10.02.2016
alle Paprikasorten bis auf grün ess ich gerne als Süßwarenersatz. In Streifen geschnitten oder mit Joghurtdip einfach lecker und so gesund
Lurchi87, 01.01.2016
Roh nicht so mein Fall, angebraten sehr lecker.
anibunny, 12.10.2015
Paprika roh als Streifen auf einem Schwarzbrot ist genauso lecker wie Paprika in Gemüsepfannen etc. Sehr vielseitig und lecker!
Mii90, 11.06.2015
Esse ich am allerliebsten. Habe ich immer vorrätig.
Weitere Bewertungen anzeigen (23)

Abnehmen mit Ernährungstagebuch

Notiere Lebensmittel und erreiche dauerhaft Deine Ziele. Kostenlos und einfach. Mehr Infos

1 mittelgroße (150 g)

Brennwert:
270 kJ
Kalorien:
64 kcal
Protein:
2 g
Kohlenhydrate:
9,6 g
Fett:
0,8 g

ca. 2,8% des Tagesbedarfs (Frau, 35 Jahre):

Wann hast Du dies gegessen?

Heute

» Morgens
» Mittags
» Abends

Gestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

Vorgestern

» Morgens
» Mittags
» Abends

Details für Portionen zeigen:

Fddb steht in keiner Beziehung zu den auf dieser Webseite genannten Herstellern oder Produkten. Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Fddb produziert oder verkauft keine Lebensmittel. Kontaktiere den Hersteller um vollständige Informationen zu erhalten.